Modellbau-Schaufenster Onkel Markus

Allgemeines zum Modellbau, das für alle Bereiche interessant ist oder keinem zugeordnet werden kann
Antworten
Benutzeravatar
Onkel Markus
Beiträge: 524
Registriert: Mo 19. Nov 2018, 08:32
Wohnort: östliches Sauerland

Moin!
Mein ursprüngliches "Portfolio" hatte ich im Dezember 2018 angelegt, damals wollte ich noch jede Menge U-Boote bauen. Da sich Pläne nun mal ändern, wird es nun auch Zeit, die Auslage meines "Schaufensters" etwas zu ändern. In der Zwischenzeit habe ich meine Begeisterung für Dioramen entdeckt, die nun auch Einzug in mein Portfolio halten.


Projekte

Fertig: Schlachtschiff Scharnhorst bei Höchstfahrt im Gefecht
Usprünglich als Übungsbau gedacht, kam irgendwann die Idee auf, die Revell-Scharnhorst (1:570) in ein Diorama auf See zu bauen. Es gibt ein beeindruckendes Bild, das die Scharnhorst im Gefecht zeigt, und das wollte ich umsetzen. Das Diorama ist fertig, lediglich die Bilder für die Galerie müssen noch gemacht werden.

Bausatzvorstellung
Baubericht
Galerie


Im Bau: Meuterei auf der Bounty
Eine der interessanteren Episoden der Seefahrt ist sicherlich die berühmte Meuterei auf der Bounty im Jahr 1789 in der Südsee nahe Tahiti. Genau diese Szene möchte ich in einem Diorama umsetzen. Cpt. Bligh inmitten der loyalen Seeleute in der Barkasse, während die Meuterer die Brotfruchtbäume ins Meer werfen. Für die Darstellung der Barkasse habe ich mir das "Medieval Life Boat" von Zvezda bestellt.

Bausatzvorstellung von Forumsmitglied Diwo58
Bausatzvorstellung Medieval Life Boat (Zvezda, 1:72)
Baubericht
Galerie


U 2511 greift an
Dieses Projekt ist noch in der Planungsphase. Auch hier würde ich gern ein Diorama bauen, mit der Darstellung von U 2511, dem Boot des KKpt. Schnee auf einer der ersten Feindfahrten eines Typ-XXI-Bootes. Bei dieser Fahrt kam es am Ende des Krieges zu einer Feindberührung. Obwohl der Waffenstillstand bereits per Befehl ausgegeben war, fuhr KKpt. Schnee einen schulmäßigen Angriff auf den englischen Kreuzer Norfolk, schoss aber keine Torpedos. Bei einem Zusammentreffen in einem norwegischen Hafen wenige Tage später waren die Engländer schockiert über die Leistungsfähigkeit des neuen deutschen U-Boottyps.

Das Diorama möchte ich darstellen als Unterwasserfahrt des U-Bootes. Dazu will ich den Revell-Bausatz des U-Bootes vom Typ XXI nehmen, der auch einen Blick in das Bootsinnere bietet, und diesen mit Besatzung darstellen. Der Kommandant steht am Seerohr und fährt seinen Angriff auf Sehrohrtiefe, während die Besatzung gespannt auf Gefechtsstation ausharrt.

Bausatzvorstellung
Figurenvorstellung U-Boot Crew Set 202 Maßstab 1:144 von Shapeways
Baubericht
Galerie


U-Boot versorgt U-Boot
Eines meiner meistgelesenen Bücher ist sicherlich der Roman "Die Eisernen Särge" von Herbert A. Werner, U-Boot-Offizier im Zweiten Weltkrieg. Dort wird eine Szene im Sommer 1943 beschrieben, als U 230 (Typ VII-C), das Boot, auf dem der Autor als I WO fuhr, von einem sogenannten "Monsun-U-Boot" (Typ IX-D2) versorgt wurde:
In unserer Manövrierfähigkeit stark beeinträchtigt und einem Angriff aus der Luft nahezu hilflos ausgesetzt, trieben wir [...] auf Parallelkurs neben dem Versorger dahin. Wir postierten nur die besten Ausgucks auf der Brücke, zwei Mann an die beiden Fla-Waffen und einen Mann an Oberdeck, der ständig bereitstand, mit einer Axt den Schlauch zu kappen.
Die Besatzung des Versorgers benahm sich jedoch unverständlicherweise völlig unbekümmert. Die Männer lagen an Deck, hingen faul über der Reling oder standen wie Eckensteher auf der großen Brücke.


Diese Szene würde ich auch gerne in einem Diorama umsetzen, und zwar mit den beiden U-Booten (Typ VII-C/41 und Typ XI-C) von Revell im Maßstab 1:72.

Historische Anmerkung:
Die Ansammlung mehrerer deutscher U-Boote im Atlantik blieb im Jahr 1943 natürlich nicht ohne Folgen. Die unbekümmerte Besatzung von U 847 bezahlte ihre Leichtsinnigkeit später mit der Versenkung des Bootes durch ein Jagdflugzeug. Keiner der Besatzung überlebte.

Bausatzvorstellung U-Boot Typ VII-C/41 in 1:72
Bausatzvorstellung U-Boot Typ IX-C (U 505 late) in 1:72
Baubericht
Galerie


Piratenüberfall
Dieses Diorama wird wohl das größte werden, sollte ich es jemals bauen. Darstellen möchte ich den Piratenüberfall eines klassischen Piratenschiffes auf eine spanische Galeone. Hierfür habe ich mir bereits zwei Bausätze gekauft, und zwar das Piratenschiff von Revell im Maßstab 1:72 sowie die Golden Hind von Airfix, ebenfalls in 1:72. Letztere wird einige Umbaumaßnahmen erfordern, um nicht allzu große Ähnlichkeit mit der Golden Hind aufzuweisen.
Figuren im Maßstab 1:72 gibt es reichlich, so dass sich bestimmt eine tolle Szene bauen lässt.

Allerdings habe ich es hier mit einem echten Mammutprojekt zu tun, von dem ich nicht sagen kann, wann ich es in Angriff nehmen will und werde. Die Bauzeiten für Modellbau-Segelschiffe in diesem Maßstab sind sehr lang, wenn man sie nicht "mal eben hinklatschen" will oder aber extrem viel Zeit hat.

Bausatzvorstellung Piratenschiff Revell (1:72)
Bausatzvorstellung Golden Hind Airfix (1:72)
Bausatzvorstellung Piraten (Buccaneers) 1620-1660
Bauberichte
Galerie




Weitere Bausatzvorstellungen:

Deutsches U-Boot Typ II B von Revell
Fregatte Klasse 122 von Revell
Deutsches U-Boot U 99 von Revell
Deutsches U-Boot Klasse 206A von Revell
Panzerschiff Admiral Graf Spee 1:350 von Trumpeter
Schlachtschiff Scharnhorst von Revell [1:570]

Weathering-Set von Revell




Weitere Bauberichte

U-Boot Typ VII C von Revell in 1:350
U 99 von Revell in 1:125
Deutsches U-Boot Klasse 206A von Revell in 1:144
U-Boot Typ XXI von Revell in 1:144




Bausatzlager
Folgende Bausätze harren in meinem Regal eines Zusammenbaus oder zumindest einer Bausatzvorstellung:

- U-Boot Typ IX C von Revell (1:72)
- U-Boot Typ VII C/41 von Revell (1:72)
- U-Boot Typ UB-I von Micro Mir (1:144)
- U-Boot Typ II B von Revell (1:144)
- U-Boot Typ VII C/41 von Revell (1:144)
- U-Boot Typ XXIII von Revell (1:144)
- U-Boot Klasse 212A von Revell (1:144)
- U-Boot Klasse 214 von Revell (1:144)

- SMS Dresden & SMS Emden von Revell (1:350)
- Schlachtschiff Bismarck von Revell (1:350)
- Panzerschiff Admiral Graf Spee von Trumpeter (1:350)
- HMS Exeter von Trumpeter (1:350)
- Deutscher Zerstörer Typ 1936 von Revell (1:350)
- Deutsches Schnellboot S-100 von Revell (1:72)

- Fregatte Klasse 122 von Revell (1:300)
- Schnellboot Klasse 143 "Albatros" von Revell (1:144)

- Boeing 747-400 "Ed Force One"
- PzKpfw VI Ausf. H TIGER von Revell (1:72)
Zuletzt geändert von Onkel Markus am Di 26. Mai 2020, 12:27, insgesamt 9-mal geändert.
Benutzeravatar
Onkel Markus
Beiträge: 524
Registriert: Mo 19. Nov 2018, 08:32
Wohnort: östliches Sauerland

Portfolio aktualisiert
Zuletzt geändert von Onkel Markus am Di 26. Mai 2020, 12:40, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Onkel Markus
Beiträge: 524
Registriert: Mo 19. Nov 2018, 08:32
Wohnort: östliches Sauerland

Neu im Schaufenster:

Bausatzvorstellung: Pirate Ship von Revell (1:72)


01_Karton1.jpg
01_Karton1.jpg (173.65 KiB) 315 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Onkel Markus am Di 26. Mai 2020, 12:46, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Onkel Markus
Beiträge: 524
Registriert: Mo 19. Nov 2018, 08:32
Wohnort: östliches Sauerland

Neu im Schaufenster:

Bausatzvorstellung: Deutsches U-Boot Typ VII-C/41 "Atlantic Version" von Revell (1:72)


01-Karton.jpg
01-Karton.jpg (77.35 KiB) 314 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Onkel Markus am Di 26. Mai 2020, 12:48, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Onkel Markus
Beiträge: 524
Registriert: Mo 19. Nov 2018, 08:32
Wohnort: östliches Sauerland

Neu im Schaufenster:

Bausatzvorstellung: Deutsches U-Boot Typ IX-C (U 505 late) von Revell (1:72)


01_Karton.jpg
01_Karton.jpg (99.96 KiB) 311 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Onkel Markus am Di 26. Mai 2020, 12:53, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Onkel Markus
Beiträge: 524
Registriert: Mo 19. Nov 2018, 08:32
Wohnort: östliches Sauerland

Neu im Schaufenster:

Bausatzvorstellung: Medieval Life Boat von Zvezda im Maßstab 1:72


postmann_medieval-life-boat.jpg
postmann_medieval-life-boat.jpg (118.62 KiB) 316 mal betrachtet
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“