Kleiner Kreuzer S.M.S. Emden von JSC in 1/250

Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1589
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Di 30. Jul 2019, 10:00

....ach ja...... coming soon... :mrgreen: .....:
comp_20190602_163308.jpg
comp_20190602_163308.jpg (72.8 KiB) 816 mal betrachtet
......nach der Emden, aber wieder ein Kreuzer...... :thumbup:
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2069
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Di 30. Jul 2019, 12:18

Dirk Du bist in allem ein meister.
Wie Du baust an dem Modell müßte man meinen Du baust schon seit Jahrzehnten Kartonmodelle :o :o :o :o :o :o

Die Reling ist ja geil. Gibt es die Extra für dieses Modell?
:twisted: "Wenn es blutet, können wir es töten." :twisted:
Benutzeravatar
paul-muc
Beiträge: 672
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 10:21

Di 30. Jul 2019, 16:19

@Diwo58
Hat dein Papierkleber etwas, was süchtig macht?
Wie schneidest du schmale, lange Teile? Wenn ich mit Skalpell am Lineal scheide, dreht sich der Karton, manchmal löst sich die obere bedruckte Schicht an der Schnittstelle. Ich bin mit "Tender Rhein" beschäftigt.
Eine andere Frage: Ich montiere jetzt den Heckspiegel und der ist höher als der Abstand zwischen Bodenplatte und Deck. Einfach unten überstehen lassen? Ich dachte zunächst, ich schneide oben den Überstand ab, aber das hat dann ja auch Auswirkungen auf die folgenden Bauschritte bzw. die Anbringung der Teile. Das passt dann nicht mehr richtig zueinander.
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1589
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Di 30. Jul 2019, 18:33

Hallo Olli....
Erst mal Danke für dein Lob. Von einem Fachmann und Meister des Karton wie dir, ist das was besonderes.
Zu deiner Frage.....: Jein....... Die Rehling ist von HMV und eigentlich für die HMV-Emden......passt aber auch bei der von JSC. Gekauft habe ich die bei Fentens. Gekostet hat das Pack 10,99, dazu kam noch Versandkosten. Ich glaube, die Rehling gibt es auch in grau.
Ich hoffe das hilft dir weiter.
Link zur Rehling.....: https://www.kartonmodellbau.de/epages/ ... ts/105047

@ Hi paul-muc......: Richtig! Kleben macht süchtig! Egal ob nun bei Karton oder Plastik oder Holz.... :mrgreen: Einmal angefangen... und..... zu spät. ;)
Deine Fragen kann ich nicht gebührend beantworten, ohne was zu sehen. Für das "Drehproblem" der langen dünnen Teile.... habe ich auch.... aber nicht so Dramatisch. Was für eine Schneideunterlage benutzt du? Und ist das Skalpell scharf genug?
Auch das mit dem Heckspiegel müsste ich sehen.... Eventuell musst du was runden am Heckteil?
Von welcher Firma ist denn deine "Tender Rhein"? WHM?

Mein Tipp allgemein...... schreib einen Baubericht.... nur Mut. Dann könnte dir man besser helfen.

Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1589
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Fr 2. Aug 2019, 12:26

Hi Leute......

Wieder geht es etwas weiter mit der Emden, bzw. den kleinen Scheinwerfern...... aus ursprünglich 8 Teilen, die es zu bearbeiten galt.......:
comp_20190730_104116.jpg
comp_20190730_104116.jpg (72.7 KiB) 747 mal betrachtet
.... wurden es dann doch 9. (eine kleine Scheibe ist schon eingeklebt). Anstatt die graue Vorderseite zu benutzen, habe ich beschlossen, der Vorderseite etwas mehr Tiefe zu geben...... (hatte ich in einem anderen Baubericht mal gesehen)...... und habe Alufolie in den Lampenkörper gedrückt und dann klares Material (Verpackung von einem Sekundenkleber) als Deckel drauf. Die Teile......:
comp_20190730_134456.jpg
comp_20190730_134456.jpg (72.52 KiB) 747 mal betrachtet




.......und fertig zusammengebaut an ihren Plätzen......:
comp_20190730_150727.jpg
comp_20190730_150727.jpg (68.34 KiB) 747 mal betrachtet

comp_20190730_150802.jpg
comp_20190730_150802.jpg (72.78 KiB) 747 mal betrachtet

comp_20190730_150838.jpg
comp_20190730_150838.jpg (69.97 KiB) 747 mal betrachtet
Bin gespannt, was ihr zu meiner Version der Scheinwerfer sagt....



Dann ging es weiter mit diversen Decksaufbauten, Lüftern und Niedergängen........:
comp_20190730_144747.jpg
comp_20190730_144747.jpg (71.83 KiB) 747 mal betrachtet


....ausgeschnittene Niedergänge....(beim nächsten mal nehme ich dafür auch Lasercut Teile).....:
comp_20190730_172503.jpg
comp_20190730_172503.jpg (72.8 KiB) 747 mal betrachtet


......zusammengebaute "kleine" Teile.........:
comp_20190730_172623.jpg
comp_20190730_172623.jpg (72.59 KiB) 747 mal betrachtet


....kamen dann z.B. hier hin.......:
comp_20190731_093100.jpg
comp_20190731_093100.jpg (71.86 KiB) 747 mal betrachtet

comp_20190731_093136.jpg
comp_20190731_093136.jpg (72.49 KiB) 747 mal betrachtet

comp_20190731_093151.jpg
comp_20190731_093151.jpg (71.86 KiB) 747 mal betrachtet


Das war es für jetzt. Nächste Größere Baustelle sind die Davids und die Beiboote (die da wären, 1 Dampfkutter, 1 großes Boot, 2 mittlere Boote, 2 kleine Boote, 1 kleines Motorboot und 1 Welboot).

Bis dahin....

Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 517
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Fr 2. Aug 2019, 12:40

Moin moin,
die Scheinwerfer finde ich richtig gut :thumbup: .

MfG
Jan
Derzeitige Projekte:
Schiffe der DKM in 1:350
Panzer in 1:35
Aus Prinzip finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Jan's Modellbau- Portfolio
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1808
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Fr 2. Aug 2019, 15:58

Servus Dirk,

wie läuft'n dein Wettbewerbsmodell?

Duck und weg..... :lol:
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1589
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Sa 3. Aug 2019, 11:22

mein Wettbewerbsmodell?....ist kurz vor Amerika..... ;)
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1589
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Mo 5. Aug 2019, 13:29

Hallo Männers........

So langsam komme ich auf die Zielgerade bei meiner Emden. Es sind eigentlich nur noch Kleinteile zu machen. Eine etwas größer Baustelle waren die kleinen Boote..... von denen ich Optisch doch eher entäuscht bin. Okay..... Hätte man sogar umbauen können, aber da fehlt mir noch hier und da das können..........:
comp_20190731_161042.jpg
comp_20190731_161042.jpg (72.85 KiB) 691 mal betrachtet

comp_20190801_161332.jpg
comp_20190801_161332.jpg (72.64 KiB) 691 mal betrachtet

comp_20190803_115127.jpg
comp_20190803_115127.jpg (71.16 KiB) 691 mal betrachtet
Das sind die fertigen Boote, die aber vorerst an die Seite stelle und erst zum Schluss platziere, damit sie mir nicht im Weg sind.



als nächstes die Davids.......:
comp_20190802_143241.jpg
comp_20190802_143241.jpg (70.61 KiB) 691 mal betrachtet


......und in Position....:
comp_20190803_113407.jpg
comp_20190803_113407.jpg (71.01 KiB) 691 mal betrachtet


Klüsen; Anker, Ankerkette usw. .......:
comp_20190803_115354.jpg
comp_20190803_115354.jpg (72.53 KiB) 691 mal betrachtet


......in Place.......:
comp_20190803_155624.jpg
comp_20190803_155624.jpg (72.12 KiB) 691 mal betrachtet


Weitere Teile wie Poller und Oberlichter in Position......:
comp_20190804_124935.jpg
comp_20190804_124935.jpg (72.04 KiB) 691 mal betrachtet

comp_20190804_125003.jpg
comp_20190804_125003.jpg (71.93 KiB) 691 mal betrachtet

comp_20190804_170045.jpg
comp_20190804_170045.jpg (72.79 KiB) 691 mal betrachtet

comp_20190804_174857.jpg
comp_20190804_174857.jpg (71.21 KiB) 691 mal betrachtet

comp_20190804_174910.jpg
comp_20190804_174910.jpg (72.62 KiB) 691 mal betrachtet


So, das war es für dieses mal. ......Fortsetzung folgt......

Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1589
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Fr 9. Aug 2019, 09:35

Hallo Leute......

Vorletztes Update heute..........:
Einige Kleinteile mussten noch gemacht werden.... u.a. der Entfernungsmesser, der aus einem Teil Karton und einem Teil Plastik gebaut wurde......:
comp_20190805_135318.jpg
comp_20190805_135318.jpg (72.83 KiB) 647 mal betrachtet
Das kleine Teil wurde Nachbearbeitet und kam auf das Dach des Kommandostandes.........:

comp_20190807_131917.jpg
comp_20190807_131917.jpg (71.69 KiB) 647 mal betrachtet


Die Masten wurden auch Fertiggestellt. Der obere Teil besteht fast nur aus Plastiksheet. Die kleinen Mastteile wurde lt. Schablone 1 zu 1 geschnitten......:
comp_20190806_183134.jpg
comp_20190806_183134.jpg (72.78 KiB) 647 mal betrachtet

So sieht das Kartonmodell zur Zeit aus.....:
comp_20190807_131814.jpg
comp_20190807_131814.jpg (68.8 KiB) 647 mal betrachtet

comp_20190807_131843.jpg
comp_20190807_131843.jpg (71.46 KiB) 647 mal betrachtet


Letzte arbeiten.......: Die restliche Rehling muss angebracht werden, dann erfolgt die "Takelung" und das verbauen der kleinen Boote.
......Fortsetzung folgt......

Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2069
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Fr 9. Aug 2019, 11:43

Jetzt muss ich "meckern". :lol:
Die Flagge einfach um den Flaggenstock gewickelt?
Das kann man auch besser machen.

Aber die anderen perfekt gebauten Teile überschatten die Flaggen :mrgreen:
:twisted: "Wenn es blutet, können wir es töten." :twisted:
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1589
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Fr 9. Aug 2019, 12:52

Tja, mein Freund Olli...... wenn hier einer meckern darf dann du.... :mrgreen: Aber so ganz Unrecht hast du ja nicht. Beim nächsten Modell mache ich es besser. ;)

Gruß, Dirk :thumbup:
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1589
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

So 11. Aug 2019, 11:53

Hi Männers......


Es ist Vollbracht, die S.M.S. Emden ist fertig..... :D :D :D
Es musste ja nur noch die Takelung gemacht werden...... wobei..... "nur".... ist untertrieben. Ich habe 0,1 mm Garn von Morope genommen, weil das Garn so gut wie gar nicht fusselt. Schwierig war allerdings das anbringen des Garn, ohne die Masten zu sehr zu verziehen. Ich glaube, das habe ich einigermaßen Ordentlich hin bekommen.
Dann noch die kleinen Boote dran.... und fertig.

Abschlußbilder.........:
comp_20190810_175407.jpg
comp_20190810_175407.jpg (67.88 KiB) 615 mal betrachtet

comp_20190810_174749.jpg
comp_20190810_174749.jpg (96.06 KiB) 615 mal betrachtet

comp_20190810_175000.jpg
comp_20190810_175000.jpg (97.7 KiB) 615 mal betrachtet

comp_20190810_175011.jpg
comp_20190810_175011.jpg (70.8 KiB) 615 mal betrachtet

comp_20190810_175133.jpg
comp_20190810_175133.jpg (70.19 KiB) 615 mal betrachtet

comp_20190810_175156.jpg
comp_20190810_175156.jpg (72.94 KiB) 615 mal betrachtet

comp_20190810_175228.jpg
comp_20190810_175228.jpg (71.08 KiB) 615 mal betrachtet

comp_20190810_175446.jpg
comp_20190810_175446.jpg (72.1 KiB) 615 mal betrachtet

comp_20190810_175429.jpg
comp_20190810_175429.jpg (72.42 KiB) 615 mal betrachtet


Soweit bin ich eigentlich zufrieden mit meinem 3. Kartonmodell. Natürlich ist auch noch Luft nach oben, aber.... wie heißt es so schön.... Übung macht den Meister. :mrgreen: Weiter geht es bei mir mit der Nürnberg....
Man liest sich.

Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1808
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Mo 12. Aug 2019, 09:19

Schön gemacht. Wär nicht meins, aber trotzdem; sehr sauber gebaut.
Papier ist halt sehr vergänglich, das wären meine hauptsächlichen Bedenken.
Aber vielleicht rückt Olli das ja grade. Er hat ja Langzeiterfahrung.

Nochmal Respekt fürs erfolgreiche "Schnippeln"...

Grüße
Tom
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Antworten

Zurück zu „Karton-Modellbau“