Idee

Bild des Monats Ja oder nein?

Umfrage endete am Do 5. Apr 2018, 08:12

Ja
14
70%
Nein
6
30%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 20
Benutzeravatar
ModellTech
Beiträge: 370
Registriert: So 9. Apr 2017, 13:31
Kontaktdaten:

Night quests Idee finde ich nicht schlecht

Auch die Idee mit der Sliderschow ist nicht schlecht
Im Lager: Bf 110C/D von Eduard
In Vorbereitung: HE-177
Im Bau: Revell Boeing 747-8 Cargolux, Siedler von catan, F-18
Fertig: IL-2, T-50
Benutzeravatar
ModellTech
Beiträge: 370
Registriert: So 9. Apr 2017, 13:31
Kontaktdaten:

Stefan: währe eine Sliderschow überhaupt machbar mit dieser Forensoftware?
Im Lager: Bf 110C/D von Eduard
In Vorbereitung: HE-177
Im Bau: Revell Boeing 747-8 Cargolux, Siedler von catan, F-18
Fertig: IL-2, T-50
Benutzeravatar
Stefan (Revell)
Administrator
Beiträge: 1409
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 09:15
Kontaktdaten:

Du meinst im Header? Nein das ist nicht möglich!
Revell GmbH, Henschelstraße 20-30, 32257 Bünde
Besucht unsere Website unter https://www.revell.de
Benutzeravatar
ModellTech
Beiträge: 370
Registriert: So 9. Apr 2017, 13:31
Kontaktdaten:

ok :( und dass bei jedem mal neu laden ein anderes Bild ist?
Im Lager: Bf 110C/D von Eduard
In Vorbereitung: HE-177
Im Bau: Revell Boeing 747-8 Cargolux, Siedler von catan, F-18
Fertig: IL-2, T-50
Benutzeravatar
Stefan (Revell)
Administrator
Beiträge: 1409
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 09:15
Kontaktdaten:

Nein ich kann immer nur ein Bild als festen Header anlegen und dann nach einer gewissen Zeit ein neues Bild manuell einstellen
Revell GmbH, Henschelstraße 20-30, 32257 Bünde
Besucht unsere Website unter https://www.revell.de
Benutzeravatar
ModellTech
Beiträge: 370
Registriert: So 9. Apr 2017, 13:31
Kontaktdaten:

👌
Im Lager: Bf 110C/D von Eduard
In Vorbereitung: HE-177
Im Bau: Revell Boeing 747-8 Cargolux, Siedler von catan, F-18
Fertig: IL-2, T-50
Benutzeravatar
KaleuNW
Beiträge: 483
Registriert: Do 8. Sep 2016, 14:38
Wohnort: Schweiz

Wie wäre es, wenn du das U-Boot Typ XXI im Unterforum zu Wasser in der Galerie vorstellen würdest?
Die Schiffsbauer würde es freuen!

Mit frohem Ostergruss aus der Werft
Wilfred
Kein Wind ist demjenigen günstig, der nicht weiß, wohin er segeln will.
Michel de Montaigne (1533 - 1592)

Kaleu’s Portfolio :arrow: viewtopic.php?f=275&t=7639
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3618
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

KaleuNW hat geschrieben: So 1. Apr 2018, 18:34 Wie wäre es, wenn du das U-Boot Typ XXI im Unterforum zu Wasser in der Galerie vorstellen würdest?
Wen sprichst Du damit an?
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
SharkHH
Beiträge: 873
Registriert: Mo 27. Apr 2015, 12:34

"Wen sprichst Du damit an?"

Ich würde sagen, er meint ModellTech, der in seiner Signatur ja schreibt, dass er das U-Boot fertig hat.

SharkHH
Make glueing great again.
Mein bisheriges Schaffen
Benutzeravatar
ModellTech
Beiträge: 370
Registriert: So 9. Apr 2017, 13:31
Kontaktdaten:

Ja dass stimmt werde mal schauen wann ich dazu komme
Im Lager: Bf 110C/D von Eduard
In Vorbereitung: HE-177
Im Bau: Revell Boeing 747-8 Cargolux, Siedler von catan, F-18
Fertig: IL-2, T-50
Benutzeravatar
ModellTech
Beiträge: 370
Registriert: So 9. Apr 2017, 13:31
Kontaktdaten:

Nightquest1000 hat geschrieben: Di 27. Mär 2018, 15:45 sehe ich nicht ganz so. In der Vergangenheit sind viele schöne Modelle und Dioramen gebaut worden.
Die sollte man nicht vergessen.
Der Moderator oder ein Redaktionsteam (wer auch immer) sucht ein Modell aus und fertig. Wenn die Redaktion auf die Idee kommt 2 oder 3 Modelle im Monat vorzustellen, dann ist ein Modell eben nur 1 oder 2 Wochen zu sehen.
Redaktionsentscheid.
Rühren schon wieder zu viele Leute in der Suppe. Man kann eine gute Idee auch zerreden.
Mit anderen Worten, wir sind zwar ein demokratischer Haufen, aber wenn sich jeder was wünschen darf, kommt man am Ende zu gar keinem Ergebnis.
Hätte jemand Lust bei einem Redaktion team dabeizusein?(nicht zu viele) und wie wäre es mit wöchentlich?
Woche1: ein Anfänger Modell
Woche2: ein fortgeschrittenes Modell
Woche3: ein ProfibModell
...
Mann müsste halt jeden fragen, wo er sein Bild Werten lassen will
(Und nur weil ich,, werten'' geschrieben habe heißt das nicht, dass das ein Wettbewerb wird.)

LG ModellTech
Im Lager: Bf 110C/D von Eduard
In Vorbereitung: HE-177
Im Bau: Revell Boeing 747-8 Cargolux, Siedler von catan, F-18
Fertig: IL-2, T-50
Benutzeravatar
paul-muc
Beiträge: 886
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 10:21

Mann müsste halt jeden fragen, wo er sein Bild Werten lassen will
Wäre es nicht einfacher, jeder stuft sich in seinem Profil in einer dieser drei Klassen ein (anstelle des Sterns, der kurzzeitig zu sehen war). Dann sind die Modelle ja automatisch in der richtigen Kategorie und es muss nicht nachgefragt werden. Im Profil müsste dann noch eine Rubrik eingerichtet werden, z. B. "Wie siehst Du Dich?"
Benutzeravatar
ModellTech
Beiträge: 370
Registriert: So 9. Apr 2017, 13:31
Kontaktdaten:

Nach der Zahl der Tage die das Mitglied dabei ist würde auch blöd sein, dann ist plötzlich ein Profi Anfänger. Wobei eine Einstufung auch blöd andere könnten wütend sein, weil sich einer besser eingestuft hat als er ist, andererseits schon haben wir eine schöne Streiterei
Im Lager: Bf 110C/D von Eduard
In Vorbereitung: HE-177
Im Bau: Revell Boeing 747-8 Cargolux, Siedler von catan, F-18
Fertig: IL-2, T-50
coen58
Beiträge: 112
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 11:53
Wohnort: Berlin

Von einer Einstufung "Anfänger", "Fortgeschrittener" und "Profi" halte ich überhaupt nichts. Wer will das festlegen. Ist das dann eine Einstufung "kraft eigener Wassersuppe"? Wir wollen doch alle stolz auf unsere "Mach- und Kunstwerke" sein und sie anderen präsentieren. Einige haben gerade angefangen, Modelle zu bauen und zeigen schon kleine Meisterwerke, weil sie eine berufliche Vorbildung haben, andere müssen sich diese Fertigkeiten erarbeiten und trauen sich nicht ihre Modelle zu zeigen, weil sie meinen, daß ihre Modelle nicht den Erwartungen anderer Forumsmitglieder entsprechen. Es sollten aber alle ihre Modelle präsentieren, ohne daß eine solche Einstufung erfolgt. Nur so kann man lernen, weil dann über Fehler und "Unzulänglichkeiten" ohne Herablassung diskutiert werden kann und der Autor sich nicht bevormundet fühlt.
eydumpfbacke
Beiträge: 1195
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

Dem kann ich uneingeschränkt beipflichten :thumbup:
Es grüßt der Reinhart
Antworten

Zurück zu „Modellbau“