FlKfz 1000, Unimog U1300L in 1:24 aus TLF und RW1

Revell-Bert
Beiträge: 1125
Registriert: Di 13. Aug 2019, 18:45
Wohnort: Kronach/BY

Für den Umbau werde ich es wahrscheinlich nicht umsetzen. Das war für mich ein Versuch, weil ich schon oft gesehen habe, dass dieser Grill vom Unimog geöffnet wurde. Ich habe einen Bericht beim "Wettringer" gelesen, da wurde es mit einem Bohrer geöffnet. Bei einem anderen Bericht (russisch) kann ich nicht viel lesen😉, aber der hat seine Teile bearbeitet, dass man denken könnte, die waren so klasse dabei.

War ein Versuch, "again what learnt"🤣

Einen Versuch mit dem dünner Schleifen werde ich noch versuchen. Das Material ist ziemlich dick, Bandschleifer habe ich nicht, aber ein paar verschiedene Aufsätze für den "proxxon".

Meinen Versuch "nur mit dem Cutter" erkennt man auf dem Bild auch ganz deutlich 😎

Gruß der Bert
Zuletzt geändert von Revell-Bert am Di 22. Jun 2021, 06:50, insgesamt 1-mal geändert.
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 4282
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Ich nehme bei meinem Proxxon eine "Schleiffraskugel". Die hat 5 mm Durchmesser. Die Größte, die ich habe.
__________________
Es grüßt Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
HansW
Beiträge: 1038
Registriert: Fr 28. Aug 2020, 14:03
Wohnort: Lippe

Schleiffraskugel
Kugelfräser :D
Revell-Bert
Beiträge: 1125
Registriert: Di 13. Aug 2019, 18:45
Wohnort: Kronach/BY

Ich habe mir einmal den Grill genauer angesehen und muss sagen, dass er nicht schön hergestellt ist.

Das wäre mir bestimmt sonst gar nicht aufgefallen...😎

Jedenfalls ist das Unimog Schild "entstellt" und die Leisten sind nicht schön gegossen. In den Zwischenräumen sind dann auch noch unterschiedliche Sinkstellen.

Sink
Sink
IMG_21062021_180653_(800_x_510_pixel).jpg (118.16 KiB) 322 mal betrachtet


Hier einmal alle Seiten in loser Reihenfolge
Stern
Stern
IMG_21062021_180147_(600_x_800_pixel).jpg (114.25 KiB) 322 mal betrachtet
Dick
Dick
IMG_21062021_180141_(800_x_745_pixel).jpg (133.85 KiB) 322 mal betrachtet
Vorn 2
Vorn 2
IMG_21062021_180128_(800_x_247_pixel).jpg (69.17 KiB) 322 mal betrachtet
Vorn1
Vorn1
IMG_21062021_180136_(800_x_217_pixel).jpg (62.69 KiB) 322 mal betrachtet
Hinten1
Hinten1
IMG_21062021_180122_(800_x_192_pixel).jpg (40.36 KiB) 322 mal betrachtet
Hinten2
Hinten2
IMG_21062021_180116_(800_x_230_pixel).jpg (55.05 KiB) 322 mal betrachtet
Gruß der Bert
Zuletzt geändert von Revell-Bert am Di 22. Jun 2021, 06:52, insgesamt 1-mal geändert.
Revell-Bert
Beiträge: 1125
Registriert: Di 13. Aug 2019, 18:45
Wohnort: Kronach/BY

Das hat mir jetzt keine Ruhe gelassen...


Mit diesem Aufsatz habe ich gearbeitet:
Scheibe
Scheibe
IMG_21062021_210931_(800_x_471_pixel).jpg (62.11 KiB) 309 mal betrachtet
Ging fix mit dem Schleifen...
IMG_21062021_195745_(800_x_200_pixel).jpg
IMG_21062021_195745_(800_x_200_pixel).jpg (49.31 KiB) 318 mal betrachtet
IMG_21062021_195738_(800_x_220_pixel).jpg
IMG_21062021_195738_(800_x_220_pixel).jpg (49.95 KiB) 318 mal betrachtet
IMG_21062021_195731_(800_x_215_pixel).jpg
IMG_21062021_195731_(800_x_215_pixel).jpg (41.97 KiB) 318 mal betrachtet



Fertig, noch ein bisschen Nacharbeiten. Leider sieht man die Sinkstellen an den langen Lamellen, vielleicht kann ich das ein bisschen "beischnitzen"...

Fertig
Fertig
IMG_21062021_195750_(800_x_246_pixel).jpg (45.21 KiB) 318 mal betrachtet

Gruß der Bert
Zuletzt geändert von Revell-Bert am Mi 23. Jun 2021, 00:34, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
HansW
Beiträge: 1038
Registriert: Fr 28. Aug 2020, 14:03
Wohnort: Lippe

Wie schnell lässt Du den Schleifkopf laufen? Ich verwende lieber Fräsköpfe z.B. https://www.dictum.com/de/handbehauene- ... lig-704690
Revell-Bert
Beiträge: 1125
Registriert: Di 13. Aug 2019, 18:45
Wohnort: Kronach/BY

Wie schnell??? Du kannst Fragen stellen 😎

Klingt jetzt vielleicht recht dumm, aber so schnell, dass Material abgenommen wird, aber so langsam, dass es nicht anfängt zu schmelzen, wenn man auf einer Stelle einen Augenblick verharrt.

Letztlich recht langsam also. Die Skala geht von 0 bis 10. Meistens war ich mit fast 3 unterwegs oder langsamer.

Nachdem ich meinen billigst-"proxxon" nicht mit Akku betreibe(weil er mir unhandlich und zu schwer ist), sondern mit einem schwachen Netzgerät, wird der unter Belastung (Druck) sowieso langsamer.


Gruß der Bert
Revell-Bert
Beiträge: 1125
Registriert: Di 13. Aug 2019, 18:45
Wohnort: Kronach/BY

Für den Aufbau war noch eine Aufstiegleiter und eine Vorrichtung für die Flaggen zu bauen.

Die Leiter besteht aus dem TLF-Teilen. Die Sprossen wurden dem Original angepasst.
Leiter vorher nachher
Leiter vorher nachher
IMG_22062021_232947_(557_x_800_pixel).jpg (83.19 KiB) 272 mal betrachtet
Leiter
Leiter
20210622_233058.jpg (146.7 KiB) 272 mal betrachtet

Für die Flaggenhalter habe ich einen Spritzling mit zwei verschiedenen Bohrer-Durchmessern bearbeitet. Danach wurde mit dem Akkuschrauber, als "Drehbank", der Spritzling dünner geschliffen.

Die eine Halterung wäre für die Kolonnen-Flaggen (dünne Pfosten, kleine Flaggen) und die andere für die Vorfeldflagge (3x3 Felder karierte Flagge in rot/weiß, 95cm x 85 cm, dicker Stab)
A
A
IMG_22062021_232807_(800_x_312_pixel).jpg (55.31 KiB) 272 mal betrachtet
S
S
IMG_22062021_232834_(800_x_306_pixel).jpg (57.78 KiB) 272 mal betrachtet
D
D
IMG_22062021_232814_(800_x_385_pixel).jpg (57.03 KiB) 272 mal betrachtet
F
F
IMG_22062021_232824_(800_x_411_pixel).jpg (58.17 KiB) 272 mal betrachtet



Jetzt kamen von den Reling-Teilen noch ein paar Schraubfüße dazu und alles wurde zusammengeklebt.
Q
Q
IMG_22062021_232926_(800_x_579_pixel).jpg (82.87 KiB) 272 mal betrachtet
O
O
IMG_22062021_232939_(749_x_800_pixel).jpg (92.98 KiB) 272 mal betrachtet
U
U
IMG_22062021_232933_(800_x_493_pixel).jpg (58.39 KiB) 272 mal betrachtet
Z
Z
IMG_22062021_232914_(800_x_512_pixel).jpg (73.54 KiB) 272 mal betrachtet

Das will jetzt alles noch nachbearbeitet werden...

Gruß der Bert


PS:

Der Grill wurde von hinten mit einer Messing-Bürste per Hand etwas abgerieben und dann von vorne mit einer Art Nylon-Bürste bearbeitet. Das Ergebnis bleibt so.
Grill
Grill
IMG_23062021_002715_(800_x_350_pixel).jpg (63.55 KiB) 265 mal betrachtet
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 4282
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Der Grill ist schon eine gute Arbeit!
__________________
Es grüßt Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
HansW
Beiträge: 1038
Registriert: Fr 28. Aug 2020, 14:03
Wohnort: Lippe

Der Grill ist schon eine gute Arbeit!
Ist mir auch gleich aufgefallen, sieht erheblich besser aus als der Test. :respekt: :respekt: :respekt:
Revell-Bert
Beiträge: 1125
Registriert: Di 13. Aug 2019, 18:45
Wohnort: Kronach/BY

Danke ihr beiden👍

Für diesen Fall, war die Methode, das Material dünner zu machen, eindeutig die bessere Wahl.
Ich hatte Glück und habe den Moment gut erwischt, bei dem die "Häute" dann mit dem Skalpell-Rücken nach hinten durchgedrückt werden konnten. Etwas "hilflos" war ich bei den übrig gebliebenen "Fransen" vom Schleifen, irgendwie wurden die nicht weniger. Ob mit Schleifpapier oder "Kratzen" mit der Klinge, es wurde nicht "sauberer".
Mehr oder weniger aus "Verzweiflung", habe ich dann die Messing-Bürste, wie einen Besen benutzt und das Teil wurde "spänefrei"...

Huhn und Korn... Mehr sag ich nicht...

Gruß der Bert
Zuletzt geändert von Revell-Bert am Mi 23. Jun 2021, 07:52, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 2619
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Tolle Arbeit mit dem Gitter :respekt:
Grosser Aufwand, grosser Effekt :thumbup:

MfG
Jan
Nächstes Projekt: Arado 234 B2 in 1:48 von Hasegawa
Aus Prinzip, finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Jan's Modellbau- Portfolio
Revell-Bert
Beiträge: 1125
Registriert: Di 13. Aug 2019, 18:45
Wohnort: Kronach/BY

Danke, Jan 👍

Außer einer großen Sauerei 🤣, hat es auch Spaß gemacht.

Gruß der Bert
Revell-Bert
Beiträge: 1125
Registriert: Di 13. Aug 2019, 18:45
Wohnort: Kronach/BY

Eine Abweichung vom Bausatz lasse ich so, weil ich das zu spät bemerkt habe.

Zum einen ist die Hebel-/Schaltkulisse zu schmal und zum anderen hat der Beifahrersitz einen "Bogen".
Original Sitz
Original Sitz
IMG_27062021_184839_(800_x_600_pixel).jpg (183.7 KiB) 183 mal betrachtet
Modell Sitz
Modell Sitz
IMG_27062021_184853_(800_x_331_pixel).jpg (43 KiB) 183 mal betrachtet
Hebel Original
Hebel Original
IMG_27062021_184825_(800_x_600_pixel).jpg (162.47 KiB) 183 mal betrachtet
Hebel Modell
Hebel Modell
IMG_27062021_184847_(800_x_659_pixel).jpg (145.9 KiB) 183 mal betrachtet

Eine Korrektur habe ich weiter oben im Text (06.Juni) gemacht, da ich die Hebel bzw. nur den Fahrtrichtungswählhebel falsch beschrieben habe. Habe mich beim Beschreiben auf ein Bild aus dem Netz (falsches Modell, kein U435 TLF) gestützt, seht es mir nach...

Gruß der Bert
Revell-Bert
Beiträge: 1125
Registriert: Di 13. Aug 2019, 18:45
Wohnort: Kronach/BY

Mini Update, nicht dass ihr denkt, hier passiert nichts mehr...


Das Fahrerhaus hat seine Türen bekommen.

Türen
Türen
IMG_04072021_140246_(800_x_657_pixel).jpg (90.51 KiB) 104 mal betrachtet

Und nun hänge ich bei den Ast-Abweisern fest.
Die wollen mir beim Löten einfach nicht gelingen. Das ist genau so eine Arbeit, die man nur machen kann, wenn einem danach ist. Zig Fehlversuche habe ich schon hinter mir. Das hier ist einmal relativ gut gelungen, aber er gefällt mir noch nicht wirklich...
Vorn
Vorn
IMG_04072021_135602_(800_x_793_pixel).jpg (111.7 KiB) 104 mal betrachtet
Hinten
Hinten
IMG_04072021_135553_(800_x_680_pixel).jpg (86.22 KiB) 104 mal betrachtet
Auf den Dach
Auf den Dach
IMG_04072021_140255_(800_x_565_pixel).jpg (68.08 KiB) 104 mal betrachtet
Blau 1
Blau 1
IMG_04072021_140302_(800_x_615_pixel).jpg (82.88 KiB) 104 mal betrachtet
Blau 2
Blau 2
IMG_04072021_141127_(760_x_800_pixel).jpg (106.12 KiB) 104 mal betrachtet
Gruß der Bert
Antworten

Zurück zu „Bundeswehr 2021“