Serviceabteilung, Abteilung X

Benutzeravatar
Jens (ehem. Revell)
Administrator
Beiträge: 451
Registriert: Do 21. Jun 2012, 16:59
Kontaktdaten:

Do 18. Okt 2012, 10:39

Hallo Thorsten,

auch hier ist GLS bereits dabei, seine Service-Leistungen auszubauen und zu verbessern.

http://www.internetworld.de/Nachrichten ... 69326.html

Nichtsdestotrotz nehmen wir deine Anregung gern mal auf.

Grüße,
Jens
Benutzeravatar
TorstenF
Beiträge: 19
Registriert: Fr 27. Jul 2012, 12:02
Wohnort: Hilden
Kontaktdaten:

Fr 19. Okt 2012, 09:39

Hy Jens,

für meine Erfahrungen mit GLS könnt ihr nichts.
Das ist nur was persönliches zw. mir und GLS, wenn man das mal so sagen darf.

Aber Danke für den Link.


Ach ja, bitte Torsten ohne 'h'.
Du kannst ihn auch gerne so schreiben: T_orsten :mrgreen:
Grüße aus Hilden
Torsten

--- www.modellbauer-torsten.de ---
WDD
Beiträge: 16
Registriert: So 28. Apr 2013, 12:36

Sa 13. Jul 2013, 10:43

Vielen herzlichen Dank an die Abteilung X, für den unkomplizierten Ersatz verlorengegangener Räder für meinen Wiesel.

So einen Servis gibst nicht überall.

Gruß Viktor
http://www.militarymbteam.de/
Color Fantasy
Beiträge: 587
Registriert: Di 3. Jul 2012, 08:22
Wohnort: Südwestdeutschland

Sa 13. Jul 2013, 14:24

Ja, AbteilungX ist schon Klasse.
Beanstandungen gibt's ja Heutzutage in jeder Firma die auch ein Netz von Zulieferern hat.
Kulanz eben.
Hatte auch mal als vorletzte Hoffnung, durch Unachtsamkeit beim Basteln die AbteilungX angeschrieben und dachte erst, das der Kontakt sehr schwer aufzunehmen ist, da auch eine durchschnittliche Antwort immer auch mit einer Wartezeit vebunden ist ?
Jetzt liest man doch auch den super Bericht im Forum vom " Werksbesichtigungsbesuch " in Bünde.
Da steht ja auch, dass bei X, täglich ziemlich viele Anfragen eingehen.
Darum ist auch etwas Geduld angebracht.
Klar.
Wenn man zu Revell nach Bünde schreiben möchte, steht auf jedem Bausatzplan die Adresse und man gibt als Empfänger AbteilungX in der zweiten Zeile an. Geduld, kommt schon an.
Was ich aber zu Wissen bereit bin zu Glauben ist, das nur Ersatzteile auf Lager sind von Modellen die noch im Aktuellen Katalog sind oder in den letzteren zwei bis drei vorhergehenden Jahreskatalogen aufgeführt sind.
Was ja überall vorkommen kann, neuen Bausatz gekauft, Fehlerhaftes Teil drinnen, dann muss man den Barcode aus dem Verpackungskarton ausschneiden und vielleicht noch den Kassenbon miteinsenden.
Das dient dann zur Produktverbesserung und die Ursache wird dann Untersucht.
Das machen viele Firmen.
Aber ich weis Nicht !
Ob man da was zurücksenden kann wegen Passgenauigkeit :mrgreen:
Bei italeri kann einem auch auf die gleiche Weise geholfen werden.
Hab für den Leopard in 1/35 beim Umzug die Fahrerluke verlegt ? ?
Normalerweise finde ich meine Details zu 99% wieder, wenn auch noch so klein und vom Basteltisch abgeflogen.
Da kenn ich Nichts, da wird gesucht und gesucht.
Nun, bei Italeri hab ich den ganzen Spritzgußrahmen als Ersatz bekommen und gestaunt.
Na, vielleicht wegen der Umgliederung vor einem Jahr, da Italeri auch im Dickie Verbund ist.
Bei Tamiya ist das schon fast vergebene Mühe Fanpost nach Japan zu schreiben, die verweisen einen dann auf den Landesbezogenen Importoer, auch Dicky-Tamia Deutschland
Das Reh springt Hoch,
das Reh springt Weit,
macht ja Nix,
es hat ja Zeit
Benutzeravatar
Mooring
Beiträge: 599
Registriert: Di 8. Jan 2013, 16:02

Mo 15. Jul 2013, 23:41

habe die Ehre,

C.F nicht nur ich sondern mehrere würden sich freuen wenn Du mal am Ball bleibst und nicht der Erbsenzähler bist.Könntest Du die Ehre haben mit deinen Kommentaren ein bissl kürzer fassen und wichtig-beim thema bleiben.

Die Abt -X meine meinung: die sollten von jeden gekauften Modell 1,€ zugesteuert bekommen.Ihr habt ein Herz für Kunden.Ich wollte gerne Revellaufkleber für mein Auto,ohne wenn und aber habe ich die bekommen.
Für einen MAN Truck 2000 wollte ich Decals-Revell schrieb=nichts und verlangte auch nichts..ich habe die bekommen.
Ich brauchte Blöcke für ein Segelschiff,,Constitution,,->Revell->schickt mir und ich brauchte nichts zahlen.

Die Abt-X ist Spitze. Ein riesen Lob an den Leuten.

VG Mike

P.S es tut mir leid C.F was negatives zu sagen -aber es reicht mir mit deinen Texten.mein tip->hör auf die Community.Danke VG Mike
Hatecrew666
Beiträge: 8
Registriert: So 28. Jul 2013, 23:06

Mo 29. Jul 2013, 14:49

Hallo,

also ich kann auch nur loben was der Kundenservice tut. 3mal wurde mir da schon schnell und unkomplizert geholfen.

-Ein Bauteil meiner Voyager fehlte: sofort kostenloser Ersatz (2 Wochen)
-Decals der Voyager hat mein Sohn mit Schere in die Hand bekommen: kostenloser Ersatz obwohl "mein" Fehler
-Panzer Bausatz enthielt trotz Aufkleber keine WOT DVD mehr (wohl geöffnet gewesen): nach 3 Tagen hat sich der MA per Mail neuen Code geschickt

Also dort wird kompetent und schnell geholfen, dafür würde ich auch bezahlen! Echt spitze
Benutzeravatar
Mr Cleaner
Beiträge: 33
Registriert: Fr 6. Sep 2013, 15:02
Wohnort: Bayern - Allgäu

Sa 19. Okt 2013, 15:18

Hallo zusammen,

dieses Jahr musste ich zweimal den Service der Abteilung X (bzw. X-Men) in Anspruch nehmen. Einmal hab ich etwas verbockt, beim anderen Mal fehlten Teile im Bausatz. Die Abteilung X machte jedoch keinen Unterschied und half immer unkompliziert und schnell (innerhalb von 3 Wochen kam Ersatz).

Daher auch von mir ein großes Lob und nochmals Vielen Dank für die Hilfe.


Gruß,

Mr Cleaner
Keep building!

Wer Modelle baut hat keine Zeit um Blödsinn zu machen...
AlexiLalas
Beiträge: 80
Registriert: Sa 23. Mär 2013, 21:18
Wohnort: Düren

Fr 25. Okt 2013, 10:50

Ich möchte auch mein Lob an die Abteilung X loswerden:

Habe am Montag wegen Decals angefragt (meine waren leider beschädigt).

Gestern (nach 3 Werktagen!) hatte ich einen Briefumschlag von Revell in der Post! Wahnsinn, einfach Klasse!

Vielen Lieben Dank an die Abteilung X und natürlich auch an die Firma Revell, die seinen Kunden einen solchen Service bietet.
doc_raven
Beiträge: 52
Registriert: Sa 18. Aug 2012, 12:02

So 1. Dez 2013, 22:23

Meine Erfahrungen mit der Abteilung X sind einfach nur klasse, Kullanz wird da wirklich groß geschrieben.. :D
LG
TomTom813
Beiträge: 34
Registriert: Mo 25. Nov 2013, 08:32

Mo 2. Dez 2013, 23:18

Hallo,
mir hat Abteilung X nun schon 3 mal geholfen.
Mir haben bis jetzt immer die Decals gefehlt und seltsamer Weise immer im gleichen Geschäft.
Aber mit dem wunderbaren Service der Abteilung X wurde mir immer sehr gut geholfen und immer kostenlos, dies rechne ich Revell sehr an und deswegen bin ich auch ein treuer zufriedener Revell-Kunde!

Weiter so! So macht Modellbau Spaß und vielen Dank für die bisherige Hilfe!
Benutzeravatar
Dino
Beiträge: 24
Registriert: So 17. Feb 2013, 18:11
Wohnort: Schleswig/Holstein
Kontaktdaten:

So 12. Jan 2014, 20:45

Hallo,

auch von mir ein großes Lob.
Die Ersatzteile, die ich selbstverschuldet verloren habe, habe ich kostenlos ersetzt bekommen.
Es gibt noch Service in Deutschland!

Jetzt noch eine Frage:
Ich habe die Apollo-Landefähre geschenkt bekommen.
In den 1980ern hatte ich dieses Modell schon einmal.
Damals war aber noch eine Kraterfläche und ein Decal mit den Daten der ersten Mondlandung im Bausatz enthalten.
Aus Kostengründen wurden diese Teile sicherlich eingespart.
Habt Ihr vielleicht in eurem Archiv noch eine Mondlandschaft über?
Das würde die Nostalgie für dieses Modell und für mich perfektionieren.

Gruß Dino
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.
(Henry Ford)
Sarcococca
Beiträge: 72
Registriert: Do 4. Okt 2012, 13:02

Fr 31. Jan 2014, 10:40

Möchte mich auf diesem Weg bei den Mitarbeitern der Abteilung X bedanken.
Vielleicht gelangt das ja von hier zur Abteilung?!

Habe nach Weihnachten eine stark verzogene Karosserie von meinem neuen BMW M3 Bruno Spengler Bausatz zum Umtausch verschickt.
Die neue Bausatz Karosserie liegt nun nach wirklich kurzer Bearbeitungszeit hier auf meinem Schreibtisch.
Ist schon ne schöne Sache wenn man eine Modellbau Firma direkt im eigenen Land hat.
Bei Übersee Reklamationen klappt das vielleicht nicht so gut? ;)

Danke Abteilung X!

Sollte ich jemals eine Betriebsbesichtigung bei Revell geschenkt bekommen, dann muß ich Euch unbedingt die Hände schütteln.
:)
Zuletzt geändert von Sarcococca am Fr 31. Jan 2014, 11:37, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Toolman Toto
Beiträge: 1015
Registriert: Di 14. Aug 2012, 17:24
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Fr 31. Jan 2014, 11:30

Sarcococca hat geschrieben: Sollte ich jemals eine Betriebsbesichtigung bei Revell geschenkt bekommen, dann muß ich Euch unbedingt die Hände schütteln.
:)
viewtopic.php?f=12&t=455&start=45

http://www.vhsimkreisherford.de/?knr=H17231B

;) ;) ;)
Kleiner Maßstab - große Leidenschaft!
Krefelder-Modellbauforum - Ausstellung am Niederrhein - Infos? Klick auf https://www.krefelder-modellbauforum.eu/
Sarcococca
Beiträge: 72
Registriert: Do 4. Okt 2012, 13:02

Fr 31. Jan 2014, 11:39

Ach gucke da! :D :D
Chiefi
Beiträge: 7
Registriert: Do 13. Feb 2014, 22:19

Do 13. Feb 2014, 22:47

Ich hab ja auch schon das eine oder andere Teil verschustert, z.B. ein Fahrwerksbein einer Albatros D.III, wer das kennt.
Die Abteilung X hat mich immer gerettet.

Super Service. Hut ab!!

Und von hier aus noch mal ein großes Dankeschön!
Antworten

Zurück zu „Modellbau“