Info-Thread zum Community Modellbau-Wettbewerb 2019

Benutzeravatar
Heisenberg
Beiträge: 30
Registriert: Sa 22. Dez 2018, 12:28

Di 29. Jan 2019, 15:16

Mal ganz blöd gefragt: "Revell muss auf der Schachtel stehen", bezieht sich das nur auf die Produkte von Revell Deutschland (blaue Schachtel) oder sind auch Bausätze von Revell USA zugelassen?
Grüße

Philipp

"It gets mean when the light goes green!"
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1793
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Di 29. Jan 2019, 16:26

ich kann meinen Bereich sehen, andere Mitgliedsbereiche sind für mich nicht sichtbar.
Einen Test konnte ich auch anlegen.

Grüße
Tom
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Di 29. Jan 2019, 16:42

Heisenberg hat geschrieben:
Di 29. Jan 2019, 15:16
Mal ganz blöd gefragt: "Revell muss auf der Schachtel stehen", bezieht sich das nur auf die Produkte von Revell Deutschland (blaue Schachtel) oder sind auch Bausätze von Revell USA zugelassen?
Sehr gute Frage. Ich denke, dass Revell USA Bausätze kein Problem sein sollten, ich kläre das aber zur Sicherheit nochmal ab.
Benutzeravatar
Heisenberg
Beiträge: 30
Registriert: Sa 22. Dez 2018, 12:28

Di 29. Jan 2019, 17:29

Danke. :thumbup: Nur Revell Deutschland wäre auch kein Problem, habe da schon das eine oder andere Auto aus dem Lager im Auge. Aber wenn Revell USA auch ginge wäre die Auswahl nochmal größer (Stichwort Musclecar-Klassiker).
Grüße

Philipp

"It gets mean when the light goes green!"
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3151
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Di 29. Jan 2019, 17:43

Ich finde: Revell ist Revell. Denn auch viele Revell-Monogram oder Revell-USA Modelle waren in Deutschland nur in abgeändertem Karton erhältlich. Auch umgekehrt.
Nightquest1000 hat geschrieben:
Di 29. Jan 2019, 16:26
ich kann meinen Bereich sehen, andere Mitgliedsbereiche sind für mich nicht sichtbar.
Einen Test konnte ich auch anlegen.

Grüße
Tom
:thumbup:
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Di 29. Jan 2019, 19:01

Also, nach Rücksprache mit Stefan sind Bausätze von Revell USA zugelassen :thumbup: . Er bittet aber zu beachten, dass es im Fall der Fälle über Revell D keine Ersatzteile zu beziehen gibt.
Benutzeravatar
autofix
Beiträge: 46
Registriert: Sa 4. Apr 2015, 12:08

Fr 1. Feb 2019, 10:21

Ich habe eine "TEST" angelegt; alles lauft Perfekt. Danke an der (die) IT Techniker(Innen) :clap: :thumbup:
Selbst ist der Mann ... eh die Frau oder... Sie wissen, was gemeint ist!
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

So 3. Feb 2019, 21:39

Hier nochmal der Hinweis für diejenigen die sich schon "verbindlich" anmelden wollten:
LXD hat geschrieben:
So 3. Feb 2019, 21:28
Leute, ich wiederhole mich gerne nochmal: ihr könnt euch doch noch gar nicht verbindlich anmelden, wenn das Regelwerk noch gar nicht online ist (auch wenn im Prinzip ja alles soweit klar ist und eure Bereiche schon eingerichtet sind). Wird aber morgen im Lauf des Tages geschehen. Die unverbindliche Anmeldung war erst mal nur um zu checken, wie groß das Interesse generell ist. Also: morgen werden die Regeln hier eingestellt. Nachdem ihr diese gelesen habt, könnt ihr verbindlich zusagen - eine Zusage bedeutet eben auch, dass ihr die Regeln anerkennt - und das geht halt schlecht im Vorraus.
Ich werde das so machen, dass Jeder, der sich, egal ob nun verbindlich oder unverbindlich angemeldet hat, eine PN mit dem Link zu den Regeln bekommt, sobald diese online sind. Diese müsst ihr anerkennen, damit ihr am Wettbewerb teilnehmen könnt. Einfach per Rückantwort. Ich werde eine neue Liste mit den Usern, die definitv zugesagt haben, erstellen. Falls ihr schon wisst, welches Modell ihr in Angriff nehmem wollt, könnt ihr das gleich dazuschreiben - sofern ihr wollt, dass dies öffentlich bekannt werden soll (die Entscheidung überlasse ich euch).

LG
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Mo 4. Feb 2019, 21:22

So, die Regeln sind online: viewtopic.php?f=241&t=6140

Wenn sich noch weitere Fragen ergeben, nutzt einfach weiter diesen Thread, der Thread mit den Regeln bitte ausschließlich für die Anmeldung nutzen.

Danke
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Fr 1. Mär 2019, 00:01

...und der Startschuss ist gefallen. Ich wünsche allen Teilnehmern viel Erfolg und gutes Gelingen!
Benutzeravatar
The Chaos
Beiträge: 357
Registriert: Do 23. Aug 2018, 09:06
Wohnort: Berlin

Fr 1. Mär 2019, 09:22

Stimmt geht los heute, mal sehen wan ich loslegen kann.
Eine Menge zu Zeit im bau.
Sci Fi Modellbauer
Liebe Grüße
Chris
Benutzeravatar
viktor
Moderator (Revell)
Beiträge: 1375
Registriert: So 22. Jul 2012, 18:15
Wohnort: Weiden i. d. OPf

Fr 1. Mär 2019, 12:14

Wünsche allen Teilnehmern gutes Gelingen.
Bei mir wird's erst in der kommenden Woche richtig losgehen.

Gruß Viktor
Derzeit im Bau:
MBT T-14 Armata

Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Bild
Benutzeravatar
Atze
Beiträge: 242
Registriert: Sa 10. Feb 2018, 12:37

Fr 1. Mär 2019, 15:10

Ich wünsche auch allen Viel Glück und Gutes Gelingen!
gruß axel
eydumpfbacke
Beiträge: 913
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

Fr 1. Mär 2019, 15:54

Oh :shock:
Heute ist ja der 1.3. :shock:

Wünsche allen ein gutes Gelingen
Es grüßt der Reinhart
TheSchelpman
Beiträge: 61
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 16:13
Wohnort: PB

Mo 4. Mär 2019, 11:08

Vielen dank, ich wünsche allen Mitstreitern ebenfalls viel spaß und gutes gelingen :thumbup:

Bei mir gehts ende der Woche los, sobald meine Brille aus der Reparatur zurück ist und ich endlich wieder die kleinen Teile sehe :lol: :ugeek:


Gruß,
Pierre
Im Bau (Fortschritt %):

ATF Dingo 1 Y-Serie Komplettumbau „Mr Burns“ (90%)
BPz 2a2 (50%)
Lada Niva (70%)
UAZ 452 (30%)
Marder 1A5 „Black Pearl“ (50%)


In Planung:

Man 5t mil gl mit MSA und Tankanlage „Dolly“

ISAF 1:35
Antworten

Zurück zu „7. Revell Community Modellbau-Wettbewerb 2019“