Meine Tabletop Figuren

Benutzeravatar
SirLancelot
Beiträge: 94
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 19:07
Wohnort: nahe Stuttgart

Sa 11. Feb 2017, 20:29

Hallo LXD,
ich finde die Figuren super! Habe gerade nochmal durch den ganzen Beitrag gelesen,
kaum zu glauben dass Du mit dem Figurenmalen erst begonnen hast.
:respekt:

Vor allem bei der Grösse der Figuren (28mm) finde ich das Ergebnis beachtlich.
Benutzt Du eigentlich eine Vergrösserungslupe (wenn ja, welche) oder hast Du Adleraugen?
Und malst Du echt alles mit Pinsel? Oder nimmst Du spezielle Filzstifte/Buntstifte?
Klingt lächerlich, aber wenn ich Mini-Details mit so einem 5/0 oder 10/0 Pinsel male,
dann ist die Farbe schon an den Pinsel getrocknet bevor ich vom Farbtopf am Modell bin.
Also mehr Farbe, dann ist aber Detailbemalung (Pupillen, Westenknöpfe...) eher Glückssache weil an der Pinselspitze
ein dafür viel zu fetter Farbklumpen hängt.
Hast Du mir da einen handwerklichen Tip? Farbe verdünnen damit Sie nicht so schnell trocknet ist so eine Sache,
dann deckt sie halt bescheiden und ich muss die ohnehin schwierigen Details 2 oder 3mal anmalen.

Wie gesagt: Tolle Leistung Deine Figuren! Bin auf das fertige Spiel gespannt.

Gruß
SirLancelot
Benutzeravatar
LXD
Beiträge: 1037
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Sa 11. Feb 2017, 21:31

Hallo Sir Lancelot,

Erst einmal vielen Dank für das Kompliment! Ich werde mal versuchen, Deine Fragen zu beantworten.
SirLancelot hat geschrieben:kaum zu glauben dass Du mit dem Figurenmalen erst begonnen hast.
Naja, ist jetzt auch schon fast ein Jahr her, und da ich in der Zwischenzeit so gut wie nichts anderes (Modellbauerischens) gemacht habe, habe ich inzwischen etwas Routine :D.
SirLancelot hat geschrieben:Benutzt Du eigentlich eine Vergrösserungslupe (wenn ja, welche) oder hast Du Adleraugen?
Und malst Du echt alles mit Pinsel? Oder nimmst Du spezielle Filzstifte/Buntstifte?
Anscheinend habe ich noch recht gute Augen, sagt jedenfalls mein Augenarzt. Trotzdem habe ich es auch schon mit einer Lupe versucht, aber ich bin damit überhaubt nicht klar gekommen (ich habe ständig daneben gemalt, weil ich unter der Lupe die Entfernung der Pinselspitze zum Objekt nicht richtig einschätzen konnte!) Also bemale ich weiter in 1:1. Abgesehen von der Grundierung (da benutze ich aus reiner Gewohnheit die Tamiya-Grundierung) ist alles mit dem Pinsel gemalt. Ich benutze übrigens keine speziellen sondern die, die es im Schreibwarenhandel gibt. Da dort meistens die kleinste Größe 0 ist, habe ich mir ein paar Pinsel selbst noch dünner geschnitten. Es funktioniert. An Farben benutze ich überwiegend die von Vallejo.
SirLancelot hat geschrieben:Klingt lächerlich, aber wenn ich Mini-Details mit so einem 5/0 oder 10/0 Pinsel male,
dann ist die Farbe schon an den Pinsel getrocknet bevor ich vom Farbtopf am Modell bin.
Das Problem kenne ich durchaus auch. Farbe ausreichend verdünnen, am besten einen Retarder mitzugeben. Aber auch das hilft nicht immer.
SirLancelot hat geschrieben:Hast Du mir da einen handwerklichen Tip? Farbe verdünnen damit Sie nicht so schnell trocknet ist so eine Sache,
dann deckt sie halt bescheiden und ich muss die ohnehin schwierigen Details 2 oder 3mal anmalen.
Im Grunde mache ich es aber genau so. Das ist tatsächlich manchmal Glückssache und nicht selten muss ich dann an anderen Stellen wieder korrigieren, wenn ich daneben lag. Das kann zu einem Endlosspiel ausarten... oder zum kompletten Entlacken der Figur :twisted: Glaub ja nicht, dass bei mir alles gleich beim ersten Mal hingehauen hat :lol:

Einen Tipp zum Augen bemalen hätte ich tatsächlich noch. Die Pupillen bei manchen meiner Figuren sind nicht aufgemalt, sondern mit einer eingerußten Stecknadel eingestochen. Also erst den Augapfel aufmalen, gut trocknen lassen und dann leicht die Nadel eindrücken. Dazu brauchts eine ruhige Hand. Zum Schluss mit Klarlack versiegeln.

Bild

Gruß

Alex
Benutzeravatar
SirLancelot
Beiträge: 94
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 19:07
Wohnort: nahe Stuttgart

So 12. Feb 2017, 10:27

Hallo Alex,
vielen Dank für die ausführlichen Antworten und Tipps!
Nach dem Lesen ist mir der Spruch eingefallen "..andere kochen auch nur mit Wasser.."
Zumindest kann ich Material und Technik jetzt ausschliessen - das Ergebnis liegt also tatsächlich nur an mir :lol:
Schönen Sonntag noch!
Gruß,
Rainer
IchBaueAuchModelle
Beiträge: 3193
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Mo 13. Feb 2017, 09:14

Gefallen mir! Ich mag das mit dem Lila sowieso ;)
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
LXD
Beiträge: 1037
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Di 14. Feb 2017, 20:54

Danke, Christian.  :thumbup: Ja, das Violett ist echt hammer. Macht sich bestimmt auch als Wagenfarbe gut...mal kucken, irgendwann kehr ich bestimmt wieder zu den Autobauern zurück :lol:

Alex
IchBaueAuchModelle
Beiträge: 3193
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Do 16. Feb 2017, 06:51

Das wäre kühl (cool 8-)) Die feine Bemalung hast Du ja drauf ;) Wie wäre es, wenn Du "Streitwagen" für deine Figuren baust :D?
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
LXD
Beiträge: 1037
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Mo 20. Feb 2017, 16:33

SirLancelot hat geschrieben:Wie gesagt: Tolle Leistung Deine Figuren! Bin auf das fertige Spiel gespannt.
Das fertige Spiel werde ich selbstverständlich an geeigneter Stelle vorstellen. Mal sehen wie, vielleicht mache ich eine Website dazu oder ein Video-Tutorial. Aber bis dahin wirds noch eine ganz schöne Weile dauern, da müsst ihr Euch noch arg gedulden. Ich rechne selbst noch mit vielen Monaten Arbeit. Z.Z. arbeite ich parallel schon mal am Regelbuch und auch da steh ich noch ganz am Anfang...ein Schriftsteller ist jedenfalls nicht an mir verloren gegangen :lol:
regeln.jpg
regeln.jpg (90.39 KiB) 2619 mal betrachtet
frnky77
Beiträge: 37
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 10:07

So 15. Apr 2018, 17:58

Hallo Alex

finde deine Figuren echt stark! Wie weit bist du mit deinem Projekt? Spielst du auch andere Tabletops? Ich habe früher Wahrhammer gespielt, ist aber schon lange her...

Franky
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 982
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

So 15. Apr 2018, 19:20

Also wenig Interesse ist gut...sowas ist doch echt supercool! Ich würde sofort mitspielen, wenn ich die Möglichkeit hätte :thumbup:
LG Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache. Tja, das Leben kam halt ohne
Bedienungsanleitung!
Benutzeravatar
LXD
Beiträge: 1037
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Di 17. Apr 2018, 19:56

Hallo ihr zwei!

Das Projekt ruht gerade etwas, zumindest was den modellbauerischen Teil anbelangt. Ich plane, noch eine Figurengruppe zu machen, dann ist der Figurenbau abgeschlossen. Das Spiel selbst ist aber noch lange nicht fertig...

@franky77: Ich bin tatsächlich erst durch dieses Projekt mit Tabletops so richtig in Berührung gekommen, selber spiele ich nicht (früher mal ein bisschen Heroquest, aber das geht ja eher in Richtung Rollenspiel). Wann es hier weitergeht, kann ich momentan nicht sagen, aktuell steht bei mir das Wettbewerbsmodell im Vordergrund. Aber ich werde euch auf dem Laufenden halten, wenn es was Neues zu berichten gibt.

LG

Alex
Antworten

Zurück zu „Galerie“