4. Revell Community Modellbau-Wettbewerb (+ Anmeldung)

Aktuelles rund um die Revell GmbH
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 3127
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

Laurix hat geschrieben:Kann ja dann beim nächsten mal mitmachen...
Betrachte es als zusätzliche Zeit zum Üben ;)
Laurix hat geschrieben:Ich finde es jedoch Schade das es User gibt die immer noch Aktiv im Modellbau sind uns Ihre Modelle nicht mehr hier zur verfügung stellen. Gerade ich als neuling (habe gerade mal mein 2. Modell in Angriff genommen) würde mich über inspirationen und unterstüzung von alten Hasen freuen. Vielleicht überlegt sich panzerchen ja noch mal nach einer längeren Pause wieder aktiver zu werden. :?:
Ich kann die Begründung von @panzerchen auch nicht wirklich nachvollziehen.
Eine gewisse Fähigkeit, Kritik zu vertragen, sollte schon vorhanden sein.
Über manchen Dingen muss man einfach drüberstehen. Und das gilt nicht nur im Internet....
Und wenn er uns seine Modelle nicht mehr zeigen will, weil er befürchtet, dass sie (übermäßig)
kritisiert werden, dann halt nicht.
panzerchen
Beiträge: 2410
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 20:22
Wohnort: Neckarsulm

Hier geht es um nachträgliche Teilnahme am Wettbewerb.
Dazu habe ich meine Meinung geäußert, und nach meiner Selbstwahrnehmung freundlich und die Neuankömmlingin Laurix ( sie ist doch eine Frau ??? ) unterstützend.
Unverändert bin ich der Meinung man sollte es zulassen, aber ich beuge mich halt den diesbezüglichen Regeln.

Nö, "Eupemuc", Kritik an meinen Modellen kann ich sehr wohl vertragen, ich sehe mich zwar als geübten Modellbauer, aber nicht als begnadeten.
Da bin ich ganz geschmeidig.

Es geht da um ganz was Anderes.
Auf Formulierungen wie "Du bist hirntod" in Foren habe ich noch recht gelassen reagiert.
Wenn mich eine ein Modellbauforum betreibende Putzfrau weltweit einsehbar mit dem Attribut eines virtuellen Monsters belegt, dann werde ich halt krötig. Wer wundert sich da ?
Daß ich mich schützend vor einen von 3 Moderatoren eines bekannten Modellbauforums wiederholt zu unrecht attackierten User gestellt hatte wurde mir auch übel angelastet.
Durch Menschen, denen ich mich eigentlich freundschaftlich verbunden fühlte.
Das modellboard, meine wirkliche menschliche Enttäuschung.

Ach ja, dann noch der Gipfel an Niedertracht, bei den Kartonmodellbauern:
Als ich erwähnte, daß ich es gar nicht so prickelnd empfand, als Kleinkind im Kinderwagen mit meiner Mutter allein auf weiter Flur auf der Landstraße von alliierten Jagdbombern mit Bordkanonen beschossen zu werden ( geschah mir doch recht, weil ich doch als Säugling schon so viele Millionen Juden vergast hatte, gelle ??? ), und meine Mutter mich mit dem Kinderwagen in den Straßengraben geworfen hatte und sich darauf, um mich, ihr Kind, zu schützen, dann wurde ich so niederträchtig attackiert, es geht auf keine Kuhhaut:
Sowas haben sie gesagt:
"Wer selber nicht bombardiert werden will aber Bombardierungen von andern gutheißt ( wie kamen die nur auf diesen Blödsinn ????? ), der kann kein Ehrenmann sein !"

Irgendwann reicht es, auch eine Kirchenmaus hat ihren Stolz.

Keiner hier kennt die Vorgeschichten, nur Udo Jagdbomber ist einen Teil des Weges mit mir gegangen ( im "blauen" Forum ), .....
Weiter will ich nicht mehr darauf eingehen.
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 3127
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

Mit solchen Erfahrungen kann ich Gott sei´s gedankt nicht dienen.
Zum MB kann ich diesbezüglich nichts sagen, da ich da nur als stiller Mitleser unterwegs bin.
Ausser hier bin ich hauptsächlich im Flugzeugforum aktiv, und dort würden solche Verbalinjurien
sofort und absolut konsequent mit dem Ausschluss des Users geahndet.
Und so sollte es in einem seriösen Forum auch sein.
Ich kann mich allerdings nicht erinnern, dass du hier solche Erfahrungen gemacht hast, oder?
panzerchen
Beiträge: 2410
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 20:22
Wohnort: Neckarsulm

Außer ein paar kleineren unbedeutenden Sticheleien nicht.
Und wie erwähnt-->ich nehme ja am Wettbewerb teil.
Mühselig nährt sich das Eichhorn....
Bis auf eine essentielle Baugruppe, wo ich noch grüble was und wie ich es mache, sind alle Unklarheiten beseitigt-->es wird.
Color Fantasy
Beiträge: 541
Registriert: Di 3. Jul 2012, 08:22
Wohnort: Südwestdeutschland

Hallo,
wenn Panzerchen schreibt, 1044/45 Jabo, Kinderwagen, ist das nicht irgend ein Fakt einer Doku, sondern Mutter mit dem kleinen Jungen im Wagen hat Glück gehabt, hätte auch leicht damals anders Ausgehen können.
Überlebt.
Jetzt hab ich gedacht ich schreib mal was das meine Oma 1944/45 auch mit den Jabos Ärger gehabt hat.
Mein Opa kam 1943 nach monatelangem Lazarettaufenthalt im besetzten Belgien nach Hause. Der hatte erst mal Genug.
44/45 als man Lebensmittel nur auf Rationierung bekam, hatte Opa eben immer öfters Appetit auf Spätzle.
Der Landwirtschaftliche Hof meiner Großmutter lag 8 Kilometer weit in der Nachbargemeinde entfernt.
Die hatten natürlich Eier und Mehl. Jede Frau wußte, man kann nicht mehr so Einfach die Ortschaft verlassen auf freies Feld wegen den JaBos. Opa, natürlich etwas abgehärteter durch die Infanterie meinte immer das wäre doch gar nicht sooo gefährlich da rüberzulaufen . Oma hat da dann vor mir immer geschimpft. " i been effters em graba glega wia der denkt hod blos weil e oier ond no äbbas drzua em psorga miasa han solla.
Also die Ortschaften waren durch Eisenbahnlinien verbunden und oft auch das Strässle neben an.
Oma hat dann öffters nach Jabos ausschauen müßen auf dem Weg und es waren ja auch schwach immer welche zu hören.
Nur waren die sehr schnell da.
Der Jabopilot ständig auf " look aruond " brauchte nur etwas sich bewegen sehen und setzte sofort darauf an und war meißtens auch Erfolgreich.
Nachts konnte man Nicht aus dem Haus weil es nicht erlaubt war.
Opa hat natürlich mehr an Gefahr erlebt, aber wenn mir Oma eine Frau weit weg von der Front mir das erzählte konnte Sie immer noch vorspielen wie sie damals gezittert hat. Und der Mantel hat dann auch immer danach ausgesehen.
Aber jetzt hatte man wieder Eier und Mehl, Safran und Gel,....
Während bei Urgroßmutter die mir immer bei Besuch eine Tafel sehr mutiger Schokolade geschenkt hat mal gefragt habe wie den die Nahrungsmittel Lage 14/18 ausgesehen hatte ? Ja, nur Steckrüben, noch Schlimmer !
Manche nahmen die kleinen Austriebe an den Kartoffeln, die die wir ja Alle immer wegmachen an Kartoffeln zum Kochen
und setzten die in Erde. Da wuchsen dann auch Kartoffelsträucher nur nicht so Schnell.
Urgroßmamma und Oma sagten : Hoffentlich muß Du später mal so was nicht Mitmachen und wenn doch dann ist es Schiksal und kannst auch nichts dafür. Dann mußt du an die kleinen Kartoffeltriebe denken die solange brauchen auf dem Feld und dann mußt du auch solange am Leben bleiben " imFeld ".
Das Reh springt Hoch,
das Reh springt Weit,
macht ja Nix,
es hat ja Zeit
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2197
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Mein Gott ,mein Gott :roll:
"Unsere Devise ist Surprise, wie jeder weiß!" Bild
daddel
Beiträge: 43
Registriert: Di 21. Aug 2012, 19:54
Wohnort: Hamburg

Man man man!! :roll:

Wollen wir jetzt hier Kriegsgeschichte wiedergegeben oder geht es hier um Modellbau?
Kann man mal wieder sachlich werden oder soll ich jetzt die Krankengeschichte meiner Großmutter aus dem Keller holen?

Modellbau ist das Thema und nicht irgendwelche Grabenkriege.

Ich bin wahrlich nicht der User, der hier mit Beiträgen glänzt, wundert mich aber auch nicht, da hier oft das wesentliche vergessen wird oder so abgeschweift wird, daß einem die Lust an Beiträgen vergehen kann. Und wer sich das als neuer Nutzer durchliest, dem kann nur Angst und Bange werden.
Schade eigentlich!
Ich ziehe den Wettbewerb noch durch und dann ist es für mich hier auch erledigt.
Over, Ende und Out

Gruß

Daddel (Frank)

Wer Rechtschreibfehler findet, der darf sie ausnahmsweise behalten!!
Benutzeravatar
Stefan (Revell)
Administrator
Beiträge: 1410
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 09:15
Kontaktdaten:

Hallo, ich gebe Daddel Recht. Bitte wieder zum Wesentlichen zurückkehren. Vielen Dank
Revell GmbH, Henschelstraße 20-30, 32257 Bünde
Besucht unsere Website unter https://www.revell.de
Tarent
Beiträge: 2
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 17:09

Hallo,

ich bin neu hier im Forum, jedoch mit den Modellbausätzen von Revell quasi groß geworden, jetzt habe ich aber eine Frage zu dem Wettbewerb, ist es der Scale Wettbewerb wie er es auch letztes Jahr gab? Oder gibt es diesen separat noch?

Ich war letztes Jahr auf der Modell Hobby Spiel in Leipzig und werde dieses Jahr auch hingehen, auf der offiziellen Seite war letztes Jahr der Scale Award abgebildet. Gibt es diesen auch dieses Jahr oder wurde er durch den Community-Wettbewerb ersetzt?
Bei diesem wäre ich jetzt zu spät dran, so schnell bekomme ich nix brauchbares mehr zu stande... :lol:

Gruß
Maik
Benutzeravatar
Stefan (Revell)
Administrator
Beiträge: 1410
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 09:15
Kontaktdaten:

Hallo Maik, der Scale Award ist etwas anderes. Hier geht es um die reinen Community Award. Den Scale Award wird anderweitig ausgeschrieben. Viele Grüße Stefan
Revell GmbH, Henschelstraße 20-30, 32257 Bünde
Besucht unsere Website unter https://www.revell.de
Benutzeravatar
Stefan (Revell)
Administrator
Beiträge: 1410
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 09:15
Kontaktdaten:

Wer mit Abstimmen möchte klickt hier: viewtopic.php?f=168&t=2303
Revell GmbH, Henschelstraße 20-30, 32257 Bünde
Besucht unsere Website unter https://www.revell.de
Benutzeravatar
hotelsatan
Beiträge: 399
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 14:25
Wohnort: Bauhausstadt Dessau

Ich beziehe mich auf den link viewtopic.php?f=145&t=2303
nachdem dieses gesperrt wurde um auch einmal meine Meinung kund zu tun.

1. Ich danke allen Teilnehmern die überhaupt etwas in Schriftform oder mit Fotos präsentiert haben. Die Ausfallquoten waren letzten Jahr sehr hoch, dieses Jahr etwas weniger. Aber dieser Punkt wird hier nicht mehr berücksichtigt. (Schade es waren mal 20 Teilnehner) einiges wurde gelöscht.

2. Es ist schade das es zu dieser Sperrung des betreffenden Threads hinauslief. Manche Sachen stehen so unkommentiert im Raum, die ich selber nicht so lassen würde. Die Chance dieses zu ändern wird mir so verweigert!

@Stefan,

ich weiß, später dazu mehr!

gruss,

christoph
Benutzeravatar
Dierk3er
Beiträge: 346
Registriert: Di 20. Nov 2012, 00:14
Wohnort: NRW

Der Thread wurde nicht gesperrt!

Einfach diesen Link nutzen, dann kannst du auch dort posten. ;)

viewtopic.php?f=168&t=2303

Hab ich aber auch nur im 2. Post fett drauf hingewiesen! :lol: 8-)

Gruss, Dierk
Bild
"Das Leben ist zu kurz für schlechte Bausätze!"
Benutzeravatar
hotelsatan
Beiträge: 399
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 14:25
Wohnort: Bauhausstadt Dessau

Hi Dierk3er,

Du weißt schon das es sich nicht um den selben Thread handelt oder?

Ha Ha eine Kopie zur Beantwortung zu verstecken, naja dazu sag ich gar nichts.

Mit dieser Kopie ist eine objektive Bewertung auch nicht mehr möglich, wer weiß wer für wenn in den beiden Threads abgestimmt hat. Ich glaube Ihr habt ein echtes Problem!

siehe link viewtopic.php?f=168&t=2303
oder das gleiche viewtopic.php?f=145&t=2303

egal Ihr habt mist gebaut. einen thread mal ganz nach der Sperrung zu verschieben wo ihn niemand findet und man somit nicht antworten kann und ihr trotzdem noch darauf besteht (nicht einmal Amateure wären auf diese Idee gestoßen)

Gruss,

Christoph
Benutzeravatar
hotelsatan
Beiträge: 399
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 14:25
Wohnort: Bauhausstadt Dessau

gerade bei solchen Abstimmungen sollte etwas eindeutiges herauskommen, nicht etwas gewolltes weil es dem Forum dient.

in diesem sinne wenn ihr weiter so macht werdet ihr nur etwas ernten was schon immer da war.
Antworten

Zurück zu „Revell - Wettbewerbe, Aktionen & News“