Soldaten zum bespielen bemalen

Benutzeravatar
Dose
Beiträge: 99
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 21:22
Wohnort: Goldener Osten

Fr 13. Feb 2015, 10:21

Ich meinte es sowohl als auch! :mrgreen:

Heute mache ich mich ans Werk! *Spannung*
Wünsch Euch viel Energie und so :ugeek:
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 1893
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Fr 13. Feb 2015, 11:23

Gutes gelingen, stell Bilder ein :mrgreen:
:twisted: "Wenn es blutet, können wir es töten." :twisted:
Benutzeravatar
Dose
Beiträge: 99
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 21:22
Wohnort: Goldener Osten

Fr 13. Feb 2015, 13:55

Morgen gehts dann weiter mit Bemalun, deko usw. Die Meinung der Großmeister würde mich sehr intressieren, aber bitte berücksichtigt, das dies mehr eine Übung, als ein reeles Konstrukt darstellen soll!
:)

(Hab mal versucht, zu "washen")
DSC_0517.jpg
DSC_0517.jpg (76.7 KiB) 2254 mal betrachtet
Wünsch Euch viel Energie und so :ugeek:
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 2711
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Di 17. Feb 2015, 14:05

Das Bild ist so unscharf, dass man da echt nicht viel erkennen kann.... Ich arbeite beim Modelle Fotografieren immer mit Makro(zoom). Den Zoom deshalb, weil dann die Schärfe nicht nur auf einen Punkt fixiert ist.
Vielleicht nimmst Du einfach noch einen neutralen Hintergrund - denn so ist das Bild echt.... Naja. Habe schon bessere gesehen :lol:



Schau Dir mal den Thread an Der Weg zu besseren Modellfotos - ein kleiner Leitfaden
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Benutzeravatar
Dose
Beiträge: 99
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 21:22
Wohnort: Goldener Osten

Di 17. Feb 2015, 22:39

Wenn du meinst. Es gibt wichtigeres
Wünsch Euch viel Energie und so :ugeek:
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 2813
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

Di 17. Feb 2015, 23:37

Klar gibt es wichtigeres.
Krise in der Ukraine, Griechenland, Asylsuchende etc.pp.
Aber wenn Du in einem Modellbau-Forum ein Bild einstellst, dann wäre es sinnvoll, wenn man darauf etwas erkennt.
Sonst kannst Du dir die Mühe gleich sparen.
Gruß, Eugen
Extra Bavariam nulla vita, et si vita, non est ita
Wenn nichts anderes angeben, liegt das Copyright meiner eingestellten Bilder bei mir. Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Meine Bilder auf Planespotters und
Jetphotos
Axt
Beiträge: 1055
Registriert: Fr 1. Feb 2013, 12:16
Wohnort: Ruhrpott

Di 17. Feb 2015, 23:48

Na ja, ich erkenne genug...

Was bedeutet bei dir "bespielen"??

Sollen es die Kinder mit in den Sandkasten nehmen? Dann vergiss das mit der Farbe. Keine Farbe wird ewig halten. Schon wegen der mechanischen Beanspruchung und dem Schweiß an den Fingern. Da würde ich das, wenn überhaupt, so machen wie in dem Bild, wenn das Grüne schon Plastik ist. Sprich: nur Gesichter und Hände anmalen (das fehlt in dem Bild!), ein wenig Braun für das Gewehr, schwarze (?) Stiefel und dann ein braunes Washing über die Figuren. Fertig! Uniform würde ich gar nicht erst anmalen. Für die Kinder reicht es!
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 2711
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Mi 18. Feb 2015, 07:27

@Dose.... Mag sein, dass es Wichtigeres gibt. Für eine Hilfestellung sollte es dir schon wert sein, eine ordentliche Ausgangsbasis vor zu legen.
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Benutzeravatar
Dose
Beiträge: 99
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 21:22
Wohnort: Goldener Osten

Mi 18. Feb 2015, 16:35

Danke Axt! :)
Wünsch Euch viel Energie und so :ugeek:
Benutzeravatar
Kafens
Beiträge: 657
Registriert: Do 23. Aug 2012, 16:07

Mi 18. Feb 2015, 18:28

Hi Dose,
geil wie du die Figur "gewasht" hast.
Du bist ein echtes Naturtalent.
Benutzeravatar
Tobimontana
Beiträge: 284
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 22:27

Fr 20. Feb 2015, 23:28

Hallo Dose,

zuerst einmal, wäre es sicher vorteilhafter ein Bild zu machen. Wo einiger maßen etwas erkennbar ist.. ;)
Dann kommen sicher auch konstruktive Kommentare..

So, wie es Axt beschrieben hat, macht es am meisten Sinn. Jeder hat mal angefangen. Da gibt es nichts zu schämen, oder runter zu reden.
Arbeite in deinem Tempo wie es dir angenehm ist. Und probier aus, nur so lernst du dazu.

Es gibt Maler die grundieren Weiß und Washen dann die Figur. Dann hast du Lichter und Schatten vorgegeben.
Aber am besten ist es dennoch am ende stufenweise zu Washen. Dann bekommst du auch mehr tiefe rein.

Den Kollegen hab ich vor Jahren als Testimonial benutzt. Revell G.I. 1/72. Erst in grundfarben und dann mit Schwarzem Wash drüber.
US Captain 72.JPG
US Captain 72.JPG (33.7 KiB) 2169 mal betrachtet
Was macht deine Figur?? Wie ist der aktuelle Stand??

Grüße,
Tobi
Benutzeravatar
Dose
Beiträge: 99
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 21:22
Wohnort: Goldener Osten

Sa 21. Feb 2015, 22:25

Hi
Die Figur sieht klasse aus!
Meine Figur diente nur zum ausprobieren für das wahre projekt. kommt in den nächsten Tagen in die Galerie. Danke dass du Verständniss für neulinge hast. Scheint hier zu 80% nur wahre könner zu geben die keine Schichtarbeit und so wenig zeit haben für so etwas. Freut mich das hier mal was Konstruktives kommt. Die Rentner hier ignoriere ich so gut es geht und wer hier ein Problem hat: Lieber unreif als überreif...
Wünsch Euch viel Energie und so :ugeek:
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 2813
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

Sa 21. Feb 2015, 23:19

Dose hat geschrieben:Scheint hier zu 80% nur wahre könner zu geben die keine Schichtarbeit und so wenig zeit haben für so etwas. Freut mich das hier mal was Konstruktives kommt. Die Rentner hier ignoriere ich so gut es geht und wer hier ein Problem hat: Lieber unreif als überreif...
Da riskiert einer eine ganz schön dicke Lippe :lol:
Dann lass uns doch mal an Deinen göttlichen Künsten teilhaben. Ausser einem unscharfen Bild hat man ja noch nichts gesehen von Dir.
Ich bin schon gespannt auf Dein "Wahres Projekt"
Gruß, Eugen
Extra Bavariam nulla vita, et si vita, non est ita
Wenn nichts anderes angeben, liegt das Copyright meiner eingestellten Bilder bei mir. Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Meine Bilder auf Planespotters und
Jetphotos
panzerchen
Beiträge: 2484
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 20:22
Wohnort: Neckarsulm

Sa 21. Feb 2015, 23:43

Hier geht überhaupt nichts gegen "Neulinge".
Gar nichts.
Aber auf Pampigkeiten kann ich verzichten, und vermutlich Andere auch.
Und das sehr gerne.
Als Rentner, der ich jahrzehntelang Höchstbeiträge von meinem Gehalt abdrücken "durfte" lasse ich mich nicht auf diese miese Art anmachen !

Komme gefälligst auf ein sozal verträgliches Niveau zurück !

Daß das, was Du bisher gezeigt hast, ausgesprochen minderwertig ist, nun, es gibt kein Gesetz das ausschließlich geniale Erzeugnisse zuläßt.
Selbstverständlich dürfen sich Anfänger oder Ungeübte präsentieren, aber bitte mit dem angemessenen Maß an Bescheidenheit !

Da darfst DU noch lernen !

( eupemuc, Dich meine ich damit nicht ! )
Benutzeravatar
Ex43er
Beiträge: 1261
Registriert: So 9. Feb 2014, 12:25
Wohnort: Saarbrücken

So 22. Feb 2015, 00:30

panzerchen hat geschrieben: Komme gefälligst auf ein sozal verträgliches Niveau zurück !
Das wäre sehr zu empfehlen :!: :!: :!:
Wer den Mund am weitesten aufmacht, hat meist den geringsten Grund dafür.
"Die größten Kritiker der Elche waren früher selber welche!"
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“