Verspannungen

Benutzeravatar
SharkHH
Beiträge: 811
Registriert: Mo 27. Apr 2015, 12:34

Di 14. Aug 2018, 10:33

Moin Aiden,

ich habe bei meiner Arado in 1:32 mit 0,3 mm "starkem" Stahldraht gearbeitet. Das hat den Vorteil, dass der formstabil ist und nicht auf "Spannung" gezogen werden muss:
.
AR01.JPG
AR01.JPG (131.47 KiB) 680 mal betrachtet
.
AR06.JPG
AR06.JPG (138.06 KiB) 680 mal betrachtet
.
Arado 16.jpg
Arado 16.jpg (141.14 KiB) 680 mal betrachtet
.
Das Material habe ich im Künstlerbedarf (z.B. Boesner) bekommen.
Das kannst Du ja mal an Deiner Arado in 1:72 üben.
Viel Erfolg.
SharkHH
Make glueing great again.
Mein bisheriges Schaffen
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 983
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Di 14. Aug 2018, 10:35

@Pat ah jetzt versteht ich
@paul-muc Achso wenn du das meinst, da werde ich sowieso noch an ein paar kleinen billigen Doppeldeckern üben, klar fang ich nicht mit der Stranraer an.
@Marc Werde ich machen!
Zuletzt geändert von Aiden am Mo 17. Sep 2018, 20:12, insgesamt 1-mal geändert.
LG Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache. Tja, das Leben kam halt ohne
Bedienungsanleitung!
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1626
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

Di 14. Aug 2018, 11:05

Hi Shark

Die Arado ist Sackstark!! :clap:
Die Verspannung ist der Hammer!!
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
Benutzeravatar
Admiral Hornblower
Beiträge: 212
Registriert: So 25. Sep 2016, 19:29
Wohnort: Köln

Di 14. Aug 2018, 11:36

@ paul-muc

Danke für die Tipps, werde ich auf jeden Fall ausprobieren.

Jürgen
Wer glaubt etwas zu sein hat aufgehört etwas zu werden.
Sokrates
Antworten

Zurück zu „Tipps & Tricks“