Welchen Bausatz soll ich vorstellen?

Welches Flugzeugmodell soll ich vorstellen?

Albatross D III
11
48%
Lachokin La 5Fn
1
4%
Saab V2 J2 Draken
11
48%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 23
Warbird42
Beiträge: 124
Registriert: Mi 31. Okt 2012, 08:31
Wohnort: Irgendwo am Bodensee
Kontaktdaten:

Ihr könnt für mich das Modell entscheiden was ich vorstellen soll: entweder die Albatross D III (der Oldie), die La F5n (ein sovietischer Jäger) oder ein vollmoderner Kampfjet wie der Mach 2 Saab V2 J2 Draken.
Gruß Warbird42
Derzeitiges Projekt:
Panther Pzkpfw 5 Ausf. G. 1:72
Nashorn 1:72
Hab zur Zeit zu viel zu tun.
Warbird42
Beiträge: 124
Registriert: Mi 31. Okt 2012, 08:31
Wohnort: Irgendwo am Bodensee
Kontaktdaten:

Hier die Draken die La 5Fn konnte ich nicht hochladen.
Dateianhänge
Saab Draken.jpg
Saab Draken.jpg (222.51 KiB) 5412 mal betrachtet
Derzeitiges Projekt:
Panther Pzkpfw 5 Ausf. G. 1:72
Nashorn 1:72
Hab zur Zeit zu viel zu tun.
Panzerbaer62
Beiträge: 355
Registriert: Do 28. Jun 2012, 08:24
Wohnort: Böblingen/Deutschland

:D :P Hallo Warbird42,
mich würde die Draken interessieren, ein eleganter Jet und wenn man überlegt das der im kleinen Schweden" entwickelt und gebaut wurde... allerdings soll sie wohl sehr laut gewesen sein....

Willst du die Ausführung als östereichischer Jubiläumsflieger erstellen oder eine "Einsatz-Maschine"?? :P :lol:
Ich kann, ich will, ich werde, wenn nichts dazwischen kommt...
"Wer heute den Kopf in den Sand steckt, knirscht morgen mit den Zähnen!" Alte Wikingerweisheit
Warbird42
Beiträge: 124
Registriert: Mi 31. Okt 2012, 08:31
Wohnort: Irgendwo am Bodensee
Kontaktdaten:

Natürlich die Jubiläumslackierung. genauso wie auf der Verpackung.
Gruß Warbird42
Derzeitiges Projekt:
Panther Pzkpfw 5 Ausf. G. 1:72
Nashorn 1:72
Hab zur Zeit zu viel zu tun.
panzerchen
Beiträge: 2410
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 20:22
Wohnort: Neckarsulm

Ist es dieser alte Bausatz ?

Bild

Bild

Naturgemäß gab es damals, vor rund 35 jahren, die österreichischen Jubiläumsmarkierungen noch nicht.
Außerdem kann dieses Modell als lehrbuchmäßiges Abschreckungsbeispiel dienen:
Die Abziehbilder hatte ich damals unmittelbar auf die matte Lackierung ( Pinsel ) aufgebracht, schon vor Jahren sind sie großflächig abgeblättert !
Also: Abziehbilder immer auf glänzende oder zumindest seidenmatte Oberflächen auftragen !
Das hilft auch gegen das berüchtigte "Silbern" des Trägerfilms !
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1641
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

>Welchen Bausatz soll ich vorstellen?
Stell sie doch einfach alle vor. :mrgreen:
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
panzerchen
Beiträge: 2410
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 20:22
Wohnort: Neckarsulm

Ich meine diesmal irrst DU !
Mein Modell war von REVELL.
Das war vor rund 35 Jahren.

Die REVELL Bausätze damals waren übrigens mit Unmengen kleiner erhabener Nieten übersät, aber die konnte man mit wenig Aufwand und flach gehaltenem Messer entfernen, das wirkte viel besser als die zeitgenössischen versenkten Gravuren !

Axo:
Wenn Du es besser weißt und der Bausatz damals schon von Hase übernommen wurde, dann kann ich nicht widersprechen, ich weiß es schlichtweg nicht !
Aber es ändert nichts an meiner Einschätzung, daß der Bausatz dem "normalen" Modellbauer ein vordergründig ansprechendes Modell zur Verfügung stellt.

Wenn ich noch 1:72 bauen würde wäre ich wieder dabei !
Benutzeravatar
Marxs
Beiträge: 8
Registriert: Mo 26. Nov 2012, 17:27

Moin,

also ich bin für die Bausatzvorstellung der Albatross D III!

Diese Bausatzvorstellung habe ich hier im Forum noch nicht gefunden. Würde mich interessieren - wollt mir den Bausatz irgendwann mal zulegen.
Ok. Man kann Bausatzvorstellungen der Albatross D III in anderen Foren finden. Aber es ging doch ursprünglich darum, welche Bausatzvorstellung wir uns von den drei vorgeschlagenen wir gern sehen/lesen würden...

@Jabo31: Dein Vorschlag, daß Revell selbst hier Bausätze vorstellt, find ich richtig gut. Das wäre mal was :)

Gruß, Marxs.
Benutzeravatar
Toolman Toto
Beiträge: 1030
Registriert: Di 14. Aug 2012, 17:24
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Hi,

mich würde auch die Albertross D III interessieren.

Die Darstellung der Holzstruktur des Rumpfes ist sehr herausfordernd, finde ich.

Da gibt es von EDUARD einen fantastischen Bausatz in meinem Lieblingsmaßstab 1:48.
http://www.ipmsdeutschland.de/Flugzeuge ... _DIII.html

Zudem hat Uschi van der Rosten zu diesem Modell wahnsinns Holz-Decals.
http://www.uschivdr.com/products/wgf-72/

Ergebnis z.B.
http://www.uschivdr.com/online-tutorial/ oder http://modelismoymodelistasaviacion.blo ... i-van.html

Grötjes

Toto
Kleiner Maßstab - große Leidenschaft!
Mein Portfolio
Mastermind
Beiträge: 132
Registriert: Do 28. Jun 2012, 04:30

Alternativ zu den genannten Decals kann ich die von HGW empfehlen. Die sind z.B. innerhalb kürzester Zeit über den Sockelshop erhältlich, kosten einen Bruchteil dessen was "Herr Uschi" verlangt und lassen sich sehr gut verarbeiten wie ich finde und sind darüber hinaus frei von Ideologischem Geschäckle.
Ich habe die HGW Decals gerade eben erst beim Büssing verwendet und bin recht angetan von denen.

Was ich allerdings hier in der Litanei um ...."welches Modell soll ich denn nun vorstellen" vermisse ist den Bausatz der La- 5.
Die wurde zwar zur Wahl angeboten, bisher aber vom Verfasser nicht weiter beachtet.

Ansonsten ist es mir persönlich eigentlich egal welcher Bausatz es schafft, für mich sind sie alle uninteressant da weder zu meinem Beuteschema noch zum Maßstab gehörend.

Was viel wichtiger wäre für das Forum:
MACHEN, egal welchen Bausatz!

Für die Allgemeinheit die hier bestimmt einmal öfter reinschaut als mancher denkt ist schließlich vielleicht jeder der Bausätze interessant!
Die von mir hochgeladenen Fotos und digitalen Bilder sind mein Eigentum und dürfen, wenn überhaupt, nur auf Nachfrage zu privaten Zwecken heruntergeladen werden!
Benutzeravatar
Toolman Toto
Beiträge: 1030
Registriert: Di 14. Aug 2012, 17:24
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Mastermind hat geschrieben:Alternativ zu den genannten Decals kann ich die von HGW empfehlen. Die sind z.B. innerhalb kürzester Zeit über den Sockelshop erhältlich, kosten einen Bruchteil dessen was "Herr Uschi" verlangt und lassen sich sehr gut verarbeiten wie ich finde und sind darüber hinaus frei von Ideologischem Geschäckle.
Ich habe die HGW Decals gerade eben erst beim Büssing verwendet und bin recht angetan von denen.
Die Decals von HGW sehen auch nicht schlecht aus. Irgendwann gehe ich diesen Eduard Bausatz mal an und vielleicht probiere ich mal beide Decals aus. Die UvdR-Recals haben zumindest einen hervorragenden Ruf. Aber stimmt schon, das Design der Seite und des Logos ist schon etwas schräg und gibt immer wieder Anlass zu heftigen Diskussionen.
Kleiner Maßstab - große Leidenschaft!
Mein Portfolio
Warbird42
Beiträge: 124
Registriert: Mi 31. Okt 2012, 08:31
Wohnort: Irgendwo am Bodensee
Kontaktdaten:

Also es geht in die zweite Runde. Ich gebe euch noch bis zum 21.12.12 Zeit danach werde ich die vorstellen je nach dem wie gut gestimmt worden ist (z,B. 1. Saab 78% 2. Albatross 23% und der 3. Lachokin 12%)
Ich werde mal den Draken (Drachen) Bausatz bereit machen.
Gruß Warbird42
Derzeitiges Projekt:
Panther Pzkpfw 5 Ausf. G. 1:72
Nashorn 1:72
Hab zur Zeit zu viel zu tun.
Benutzeravatar
Fat Toni
Beiträge: 67
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:30

Mastermind hat geschrieben:Was viel wichtiger wäre für das Forum:
MACHEN, egal welchen Bausatz!
Für die Allgemeinheit die hier bestimmt einmal öfter reinschaut als mancher denkt ist schließlich vielleicht jeder der Bausätze interessant!
Genau so seh ich das auch!
Warbird42
Beiträge: 124
Registriert: Mi 31. Okt 2012, 08:31
Wohnort: Irgendwo am Bodensee
Kontaktdaten:

Die Umfrage endetet Jetzt am 21.12.12 um 12:52.Erster Platz
1. der Albatross
2. Saab v2 J2 Draken
3. la 5fn

Vielen Dank dass ihr alle mitgestimmt habt (und einen Schönen Weltuntergang)
Derzeitiges Projekt:
Panther Pzkpfw 5 Ausf. G. 1:72
Nashorn 1:72
Hab zur Zeit zu viel zu tun.
modellfreak
Beiträge: 228
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 16:17

es könnte der bausatz der draken werden ..!!!!!
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“