Titanic Hachette

Svench
Beiträge: 15
Registriert: So 15. Nov 2020, 19:07

Hey Dieter,

Ja das Problem ist mir bekannt bezüglich der Spanten. Habe mir schon mehreres dazu auch durchgelesen und angeschaut und ich bin zu dem Entschluss gekommen, dass ich es so belassen werde.

Ich denke dazu fehlt mir echt die Erfahrung das umzurüsten :o
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 2071
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Die verschenkte Hachette Titanic von Dieter ist bei mir gelandet und wird zu 100% im kommenden Frühjahr nach meiner HMS Prince (bzw. sobald die Prince fertig ist) auf Werftplatz 1 weitergebaut.
So sieht die aus.......:
comp_IMG_0429.jpg
comp_IMG_0429.jpg (67.19 KiB) 695 mal betrachtet
Hey Sven, wenn du das Foto in deinem Baubericht nicht haben möchtest, nehme ich es natürlich wieder raus.

Gruß, Dirk. :thumbup:
Svench
Beiträge: 15
Registriert: So 15. Nov 2020, 19:07

Hi Dirk

Ach Quatsch alles gut :thumbup:
Sieht klasse aus!
Benutzeravatar
TitanicMaster
Beiträge: 134
Registriert: Mi 22. Nov 2017, 11:59
Wohnort: Rheinland

Titanic! :D
Da bin ich dabei, als alter Fan dieses vom tragischem Unglück heimgesuchten Schiffes... ohne dieses würden wir allerdings kaum so viele Modelle von ihr bauen.

Ich wünsche dir viel Spaß und gutes Gelingen mit diesem Holzbausatz
:respekt:
Da hab ich immer Gamaschen vor...deswegen wird’s bei mir als nächstes die 1:200 Trumpeter Titanic werden...

Dann hock ich mich auch mal mit Kakao und Plätzchen dazu!
Vielleicht kann ich ja bei der ein oder anderen Titanic spezifischen Frage helfen. :thumbup:
Grüße, Daniel
*naves ædificem* :D
Svench
Beiträge: 15
Registriert: So 15. Nov 2020, 19:07

Und heute wieder etwas mehr geschafft. Der Rumpf steht :thumbup:

Zwei Deckplatten vorne habe ich ebenfalls schon angebracht, allerdings werde ich mit dem Bug etwas warten, da ich erst meine Ätzteile anbringen möchte.

Als zusätzliche Stabilisierung während des Klebevorgangs habe ich die Decks mit Klebeband versehen und an den Spanten befestigt.

Habt einen schönen Abend :clap:
Dateianhänge
4FFD96B7-AD41-445F-A683-69D9046A0F86.jpeg
4FFD96B7-AD41-445F-A683-69D9046A0F86.jpeg (86.66 KiB) 677 mal betrachtet
6D8275E7-E6C2-4BFF-9643-D695B034DEF4.jpeg
6D8275E7-E6C2-4BFF-9643-D695B034DEF4.jpeg (94.21 KiB) 677 mal betrachtet
896CE4A1-376E-4CE8-8E56-0869ACE7A0B0.jpeg
896CE4A1-376E-4CE8-8E56-0869ACE7A0B0.jpeg (115.1 KiB) 677 mal betrachtet
Benutzeravatar
schnuerbodenfuxx
Beiträge: 846
Registriert: Do 5. Mär 2015, 15:38

Hi Svench,

du schreibst: "Und heute wieder etwas mehr geschafft. Der Rumpf steht.
Zwei Deckplatten vorne habe ich ebenfalls schon angebracht, allerdings werde ich mit dem Bug etwas warten, da ich erst meine Ätzteile anbringen möchte.
"

Die Ätzis jetzt schon anbringen ? Das halte ich für keine so gute Idee. Damit solltest du warten bis die Decks auf dem fertig beplankten Rumpf aufgeklebt sind. Sonst wird sich von den Ätzis ganz viel verbiegen.

Gruß aus der Kellerwerft
schnuerbodenfuxx Dieter
Ich weigere mich immer noch, die Schlechtschreibreform anzuerkennen. Deshalb: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Svench
Beiträge: 15
Registriert: So 15. Nov 2020, 19:07

Hi Dieter

Danke für den Tipp! Dann werde ich damit noch warten :)

Ich werde mal die Spantenkorrektur probieren und die Schablone auf Sperrholz kleben und die Korrektur dann auf die bereits vorhandenen Soanten euch Holzleim aufkleben.

Hatte den Tipp von einem Mitglied erhalten :thumbup:

Ich überlege derzeit nur ob ich alle Teile durch Ätzteile austauschen soll oder nicht :roll:
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3870
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Kannst Du die Bilder vielleicht mal in den Text einbinden? Dann kannst Du sogar den Text zu jedem Bild dazu schreiben und es sieht nicht so besch… aus.
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Svench
Beiträge: 15
Registriert: So 15. Nov 2020, 19:07

Klar wenn ich wüsste wie das geht ;) :?
Svench
Beiträge: 15
Registriert: So 15. Nov 2020, 19:07

Weiter ging es mit der Spantenkorrektur der Titanic Hachette, als Tipp einend Mitglieds aus der Gruppe☺️

Ich habe zusätzlich als Verstärkung kleine Holzreste verwertet und oberhalb mit etwas Holzpaste den Übergang ausgeglichen. Das ganze werde ich natürlich noch etwas ebenmäßiger schleifen.

Bisher bin ich echt zufrieden vom Ergebnis her👍🏻
Dateianhänge
EA75FB7A-1FD0-49A1-AA2F-48A9A9C68C88.jpeg
EA75FB7A-1FD0-49A1-AA2F-48A9A9C68C88.jpeg (110.36 KiB) 596 mal betrachtet
EF5BFBD9-59F3-4B19-B3B6-7BABDBDF5338.jpeg
EF5BFBD9-59F3-4B19-B3B6-7BABDBDF5338.jpeg (174.12 KiB) 596 mal betrachtet
5B2BCCE5-EB13-4602-BF62-4644ADA09B64.jpeg
5B2BCCE5-EB13-4602-BF62-4644ADA09B64.jpeg (145.25 KiB) 596 mal betrachtet
PLF
Beiträge: 92
Registriert: Mi 26. Aug 2020, 20:00

Also wenn du eine bild in deinen beitrag einbinden willst musst du nach dem Hochladen siehts ja unten die Datei da müsste stehen Beitrag Löschen und "im Beitrag anzeigen" darauf Klicken dan wird dein Bild im Beitrag Angezeigt.
Momentanes Projekt:
Hobby Boss Tiger 2 in 1/35
Rye Field Model jagdpanhter in 1/35
Svench
Beiträge: 15
Registriert: So 15. Nov 2020, 19:07

Danke dir!
Müsste ich dann mal mit dem PC Ausprobieren, ich meist mit den Smartphone schreibe.
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3870
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Das geht auch über mobile Endgeräte. Alles schon im Forum in Wort un Bild dargestellt! Die Suche würde da helfen.
Ich bin mal so nett:
Bilder "in Text einfügen"?
Bilder upload & einfügen (mobile Peripherie)
Wäre schön, wenn sich jeder mal mit dem Forum und dessen Bedienung, den FAQ etc. beschäftigen würde....
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
schnuerbodenfuxx
Beiträge: 846
Registriert: Do 5. Mär 2015, 15:38

Hi Svench,

also doch - Vorschiffspanten "aufpolstern". Glaub mir, das ist die bessere Alternative. Ich weiß, wovon ich rede. Hab das ja selber erlebt.
Bin gespannt, wie der Rumpf aussieht, wenn er fertig beplankt ist.

Grüße aus der Kellerwerft
schnuerbodenfuxx Dieter
Ich weigere mich immer noch, die Schlechtschreibreform anzuerkennen. Deshalb: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Svench
Beiträge: 15
Registriert: So 15. Nov 2020, 19:07

Hi Dieter,

Ich habe mich tatsächlich für die Spantenkorrektur entschieden und bin gespannt, wie es im Endergebnis aussehen wird :thumbup:
Antworten

Zurück zu „Bauberichte“