H.M.S. Prince 1670, Airfix 1/180 (09254)

Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1841
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Ich auch Tom..... ich auch... :? Ist immer auch ein bisschen ....."Glücksspiel".
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1856
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

mach doch mal an einem Probestück den Versuch mit Bodenglänzer um zu sehen ob dir das Ergebnis gefällt. Der Vorteil wäre das es eben kein Lotteriespiel mehr ist.
Ich spraye es, aber ich denke du kannst es auch dünn mit Pinsel auftragen. Ist eh wie Wasser.
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1841
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Hallo Leute.......

@ Tom......: Das mit dem Bodenglänzer würde dann aber dem gewünschte Effekt widersprechen, dass die Ölfarbe leicht in die untere Farbe eindringt und die so etwas abdunkelt. Das eigentlich Problem ist nur die Goldfarbe, weil ziemlich empfindlich. Da muss ich sehr vorsichtig sein.

So, jetzt neuste Neuigkeiten aus der Prince Werft......:
Die zweite Lage Kanonen sind fertig (bis auf die Laschen für die Schildzapfen). Guckst du Fotos in loser Reihenfolge.....
comp_20200129_141145.jpg
comp_20200129_141145.jpg (70.33 KiB) 1002 mal betrachtet

comp_20200129_141212.jpg
comp_20200129_141212.jpg (69.9 KiB) 1002 mal betrachtet

comp_20200129_141253.jpg
comp_20200129_141253.jpg (66.37 KiB) 1002 mal betrachtet

comp_20200129_141304.jpg
comp_20200129_141304.jpg (70.41 KiB) 1002 mal betrachtet


ALs nächstes sind die Kanonen für die 3. Etage zu bauen. Hier liegt das Zeug so herum...... :mrgreen: .......:
comp_20200129_141403.jpg
comp_20200129_141403.jpg (69.26 KiB) 1002 mal betrachtet


.....und die "dicken" Wummen für das unterste Gundeck sind mittlerweile auch schon abgeformt.....:
comp_20200129_141344.jpg
comp_20200129_141344.jpg (70.74 KiB) 1002 mal betrachtet


Zwischendurch habe ich die Sichtbaren Decks bemalt..... selbige sind etwas ergraut..... ;) .....:
comp_20200129_141504.jpg
comp_20200129_141504.jpg (69.01 KiB) 1002 mal betrachtet


Last but not least haben die Innenseiten der Stückpforten rote Farbe erhalten......:
comp_20200129_141536.jpg
comp_20200129_141536.jpg (69.73 KiB) 1002 mal betrachtet
hier muss ich etwas nacharbeiten.... habe ab und zu daneben gemalt :? .



Weiter geht es mit......... :( :o :shock: ....... mit Kanonen bauen.......

......Fortsetzung folgt......
Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1841
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Hallo Leute.....

Während ich so meine Kanonen baue.... ca. zwischen den Kanonen 50 - 52 ist es mir gelungen die Decks fertig zu bemalen....( noch ohne Ölfarbe). Eigentlich sind die trocken.... aaaber..... damit die Farbe das Abnehmen der Ölfarbe übersteht, lasse ich sie 2 - 3 Tage durchtrocknen.
ich habe die Decks mal in den Rump eingeklemmt...... guckst du......:
comp_20200204_151315.jpg
comp_20200204_151315.jpg (71.68 KiB) 962 mal betrachtet

comp_20200204_151343.jpg
comp_20200204_151343.jpg (70.24 KiB) 962 mal betrachtet
Ich finde, der Aufwand mit den Abgeformten Grätings hat sich echt gelohnt...... was heißt.... gefällt mir. :mrgreen:

......Fortsetzung folgt......

Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
Phylax Lüdicke
Beiträge: 538
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 14:27
Wohnort: Mannheim

Ich bin begeistert, Dirk! :thumbup: :clap:
Gruß von Bord und immer 'ne handbreit Wasser unterm Kiel!

Holger
Benutzeravatar
schnuerbodenfuxx
Beiträge: 749
Registriert: Do 5. Mär 2015, 15:38

Hi Dirk,

einfach nur irre, was du da machst. Das ist kein normaler Modellbau, sondern Zauberei.
Ich bin begeistert und gespannt, auf das Endprodunkt.

Grüße aus der Kellerwerft...
...in der es z.Z. etwas zu kalt ist, um vernünftig zu bauen.

Mach weiter so,
schnuerbodenfuxx Dieter
Ich weigere mich immer noch, die Schlechtschreibreform anzuerkennen. Deshalb: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2211
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Heidewitzka perfekter Modellbau.........................
"Unsere Devise ist Surprise, wie jeder weiß!" Bild
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 1347
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Moin Dirk, saubere Arbeit :thumbup:
hier schaut man gerne zu.

MfG
Jan
Derzeitiges Projekt: Sd.Kfz. 232 Panzerspähwagen, in 1:35 von Tamiya
Aus Prinzip, finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Jan's Modellbau- Portfolio
Benutzeravatar
paul-muc
Beiträge: 861
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 10:21

...damit die Farbe das Abnehmen der Ölfarbe übersteht, ...
Könntest du das näher ausführen, wenn es soweit ist?
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1841
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Hallo Freunde der Kunst....

Vielen Dank für euer Lob.
@paul-muc......: Klar mache ich. Ich versuche mal ein kleines Tutorial zum Thema "Ölfarbendraking" (wie ich es nenne) zu verfassen.

Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2211
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Das würde mich freuen Dirk.
Ich kann das bestimmt gut gebrauchen Deine Erklärung :clap: :clap: :clap: :clap:
"Unsere Devise ist Surprise, wie jeder weiß!" Bild
Benutzeravatar
phoscar
Beiträge: 8
Registriert: Di 2. Mai 2017, 16:36

Hallo
Wieder ist es großartig!
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1841
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Hi Leute....

Holla die Waldfee..... dieser Baubericht hat etwas Staub angesetzt. Mittlerweile habe ich aber meine Kreativblockade überstanden und es geht weiter mit Modellbau. Ab 01.04.2020 bin ich ganz offiziell Rentner und sollte somit jede Menge Zeit für Modellbau haben.

Das "Ölfarbenwash" der Decks steht an. Dafür nehme ich von Schmincke das Vandyke braun. Arbeitsgeräte...: Fusselfreies Tuch, 2 ausgediente größerer Pinsel ( einen zum einpinseln mit Ölfarbe und einen um die Grätings sauber zu bekommen).
Los geht's.....
Die Decks.....:
comp_20200418_144522.jpg
comp_20200418_144522.jpg (69.99 KiB) 573 mal betrachtet


Dann werde die Decks satt mit Ölfarbe eingeschmiert..... bzw. wird die Ölfarbe mit einem Pinsel gut einmassiert.....:
comp_20200418_145254.jpg
comp_20200418_145254.jpg (71.55 KiB) 573 mal betrachtet

comp_20200418_145554.jpg
comp_20200418_145554.jpg (69.67 KiB) 573 mal betrachtet


Jetzt ca. eine 1/4 Stunde warten.......dann kommt das Tuch und der 2. Pinsel zum Einsatz. Damit wird die Ölfarbe wieder abgenommen. Je mehr man wischt, um so heller wird der Grauton... ist ´ne Geschmacksfrage. ich mache das je nach Modell mal heller oder mal dunkler. Wobei man bedenken sollte, das die Ölfarbe nachdunkelt. So sieht das Ergebnis aus.....:
comp_20200418_151513.jpg
comp_20200418_151513.jpg (69.32 KiB) 573 mal betrachtet


Sollte Nacharbeit erforderlich sein.... kein Problem..... die Ölfarbe braucht einige Tage, bis sie trocken ist..... man kann immer noch mal Nachwischen, wenn´s zu dunkel wird. Ansonsten ein Tuch ein bisschen mit Terpentin befeuchten und es klappt auch noch Tage später.

Das war es für heute erst mal. Wünsche noch einen schönen Restsonntag und.... bleibt gesund.

Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1841
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Hallo Freunde der Modellbaukunst.......

Da habe ich doch glatt das kleinste der 5 Deckteile unterschlagen..... darum wird hier Nachgereicht.....:
comp_20200420_104144.jpg
comp_20200420_104144.jpg (67.35 KiB) 543 mal betrachtet


In einem Anfall von Wahnsinn nahm ich folgende Werkzeuge und etwas Zeit.......:
comp_20200420_104216.jpg
comp_20200420_104216.jpg (68.08 KiB) 543 mal betrachtet


..... und machte aus dem........:
comp_20191115_103904.jpg
comp_20191115_103904.jpg (72.52 KiB) 543 mal betrachtet

....dieses hier.......:
comp_20200420_104126.jpg
comp_20200420_104126.jpg (70.96 KiB) 543 mal betrachtet


....weil.......:
20766051pi.gif
20766051pi.gif (226.52 KiB) 543 mal betrachtet
Wie das an meinem Modell aussehen wird....... demnächst in diesem Theater..... ;) :mrgreen:



Eine Erfolgsmeldung gibt es auch in Punkto Kanonen...... Die Fakelafetten für das unterste Deck sind soweit fertig.........:
comp_20200420_104056.jpg
comp_20200420_104056.jpg (69.22 KiB) 543 mal betrachtet
Noch etwas "speckig" vom "Öldraken".



Die letzten Kanonenrohre (für´s unterste Deck) müssen nur noch aufgebohrt werden......:
comp_20200420_104313.jpg
comp_20200420_104313.jpg (66.89 KiB) 543 mal betrachtet
....bevor sie lackiert werden.



Die ersten 7 sind gebohrt.......:
comp_20200420_104350.jpg
comp_20200420_104350.jpg (71.36 KiB) 543 mal betrachtet
Ich hoffe, das ich diese Woche mit dem letzten Kanonen fertig werde und mit dem Einbau der "Fakedecks" beginnen kann.



Wenn ich mein Prince so sehe..... glaube ich nicht, das sie in diesem Jahr noch fertig wird....... "Egal"..... :mrgreen:
Ist sie nicht schön....?....:
comp_20200420_104405.jpg
comp_20200420_104405.jpg (70.75 KiB) 543 mal betrachtet


........Fortsetzung folgt.......
Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 1347
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Moin Dirk,
Sehr schöne Arbeit :clap: :clap:
Besonders der Heckspiegel gefällt
mir richtig gut :respekt:

MfG
Jan
Derzeitiges Projekt: Sd.Kfz. 232 Panzerspähwagen, in 1:35 von Tamiya
Aus Prinzip, finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Jan's Modellbau- Portfolio
Antworten

Zurück zu „Bauberichte“