H.M.S. Prince 1670, Airfix 1/180 (09254)

Benutzeravatar
CaptainMeat
Beiträge: 262
Registriert: Do 6. Feb 2020, 17:19
Wohnort: Bad Zwischanhn

Hey Dirk...
sieht sehr schön aus was Du da Zauberst.

So ein kleines Flaggen ToDo fänd ich nicht verkehrt und würde das dann auch ggf umsetzen wollen was Du da so Vorschlägst
LG Ralf

Rechtschreibfehler wie auch Groß und Kleinschreibung sowie Satzzeichen sind gewollt und Bestandteil meiner Persönlichen Freiheit. :D
Benutzeravatar
Miss_Blitz
Beiträge: 485
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 20:39
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Die Flaggen lassen sich auch sehen :shock: :shock: :o
:arrow: Hier geht´s zu meinem Modellbau-Showroom

:respekt: all Humans! :!: ! :!:
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 2194
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Hallo Leute....

Erst mal Danke für euer Lob.

So....... nach einer kleinen Auszeit hier im Forum, werde ich jetzt doch mal weiter machen. In letzter Zeit fand ich doch das ein- oder andere hier zum Kotzen. Da war die Rede von "nicht zu wichtig nehmen", Lobhuddelei und Selbstbeweihräucherung. Okay... soll jeder machen wie er will, aber ich werde mich zukünftig aus allem Heraushalten....(vor allem aus irgendwelchen Wettbewerben).....und mich selbst bloß nicht mehr wichtig nehmen. Nichts desto trotz werde ich auch weiterhin "Lobhuddeln", was nicht anderes heißt: ich Lobe und Wertschätze auch weiterhin die "Bauwerke" geschätzter Kollegen.
Jetzt weiter mit der Prince und der eigenen Selbstbeweihräucherung... :twisted: ....:

Derzeit sitze ich an der Herstellung der Segel, die noch etwas Zeit beanspruchen. Dafür ist der Flaggensatz angebracht. Ich glaube, das ist mir ganz gut gelungen. Außerdem sind die Anker platziert...(nur das Ankertau muss noch Festgemacht werden). Guckst du aktuellen Bauzustand......:
comp_20210204_172047.jpg
comp_20210204_172047.jpg (71.98 KiB) 535 mal betrachtet

comp_20210204_172121.jpg
comp_20210204_172121.jpg (69.65 KiB) 535 mal betrachtet
Fehlt natürlich noch das Red Ensign am hinteren Flaggenstock, aber das wird erst zuletzt platziert, damit es beim Takeln nicht im Weg ist. Sobald die Segel fertig sind, zeige ich sie euch.
Gruß, Dirk.
Benutzeravatar
Triumph68
Beiträge: 500
Registriert: Di 21. Apr 2020, 17:52
Wohnort: 1030 Bussigny (CH)

Ich finde dein Schiff sehr schön... mit oder ohne segeln...mache ruch weiter wie du schonn gemacht hast :clap: :respekt:
Aktuelles findet ihr in meinen Portfolio
viewtopic.php?f=275&t=7630
Benutzeravatar
RIO
Beiträge: 343
Registriert: Mi 1. Jul 2020, 00:48

Das schaut schon sehr stolz aus.

Und stolz kannst du auf das erreichte auch sein. :respekt: :respekt: :respekt: :clap: :clap: :clap:
LG,
Peter

Bild
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 2194
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Hi Leute....

Danke euch beiden für euer Lob.
Ein erster Blick auf die fertig genähten Segel.......:
comp_20210214_120655.jpg
comp_20210214_120655.jpg (71.64 KiB) 476 mal betrachtet
Jetzt fehlt noch das Liek, dann färben und danach an die Rahen "nähen". Schon kann das getakel losgehen. ;)
Gruß, Dirk :thumbup:
Bastlerchris
Beiträge: 43
Registriert: Di 7. Apr 2020, 13:53
Wohnort: Gera

Hallo Dirk,
da kann ich nur wieder sagen...
EINFACH KLASSE
was du da zeigst. Es ist mir immer wieder eine Ehre, dein Können hier bestaunen zu können
VG Christian
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 2194
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Hallo Leute ......

@Christian....: Danke für deine Lob.

Auch wenn ich gar nicht groß was zeigen kann, es war echt viel Arbeit die Segel zu nähen. Somit kann ich verkündigen.... Jaaaaaa.... die Segel sind fertig.
So sehen die aus.....:
comp_20210313_153747.jpg
comp_20210313_153747.jpg (67.64 KiB) 347 mal betrachtet
Die Segel wurden.... gezeichnet, ausgeschnitten, genäht, Liektaue angenäht, gefärbt, Rahen angenäht und letztlich Reffbändsel angeklebt.
Nächste arbeiten.....: Die Ankertaue muss ich noch Festmachen und ein paar Kleineteile anbringen. Dann wird das "Ladetakel" gesetzt und danach geht es dann endlich an das Segel setzen und takeln.
Mehr dazu im nächsten Update.

Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 2332
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Hallo Dirk,
die Segel,
geil einfach nur geil :clap: :clap: :clap:

MfG
Jan
Derzeitiges Projekt: Sd.Kfz. 234/3, in 1:35 von Italeri
Aus Prinzip, finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Jan's Modellbau- Portfolio
Revell-Bert
Beiträge: 783
Registriert: Di 13. Aug 2019, 18:45
Wohnort: Kronach/BY

Edel!!!

Gruß der Bert
Benutzeravatar
Phylax Lüdicke
Beiträge: 744
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 14:27
Wohnort: Mannheim

Saubere Arbeit! :clap: :respekt: :thumbup:
Gruß von Bord und immer 'ne handbreit Wasser unterm Kiel!

Holger
Benutzeravatar
Miss_Blitz
Beiträge: 485
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 20:39
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Was solche Segel Näharbeit bringen, ist der Wansinn.
Sieht einfach nur grossartig aus.
:arrow: Hier geht´s zu meinem Modellbau-Showroom

:respekt: all Humans! :!: ! :!:
Benutzeravatar
Aktvetos
Beiträge: 1264
Registriert: Mi 6. Nov 2019, 19:48
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

:shock:
Ist das geil...
IngoM
Beiträge: 61
Registriert: Mi 27. Jan 2021, 13:59
Wohnort: Lingen

Wahnsinn, was du da zauberst :clap: :clap: :clap:
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 2194
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Hallo Leute....

Vielen Dank für euer Lob.
Es geht auch mal wieder etwas weiter beim Prinzen.
Wie schon geschrieben habe ich erst einmal das Ladetakel fertig gemacht..... so sieht das aus......:
comp_20210321_173019.jpg
comp_20210321_173019.jpg (71.79 KiB) 228 mal betrachtet

comp_20210321_173028.jpg
comp_20210321_173028.jpg (71.47 KiB) 228 mal betrachtet


Dann mussten ja noch die Ankertaue festgemacht werden.....guckst du...:
comp_20210321_173041.jpg
comp_20210321_173041.jpg (71.45 KiB) 228 mal betrachtet
Ich habe mich hierbei für eine einfache Version des "Festmachens" entschieden. Wenn es hätte richtig sein sollen und "Historisch Korrekt", hätte ich bestimmte Knoten machen müssen, die dann auch noch durch sehr dünnes Garn gesichert werden müssten...... :shock: .... Sorry, das gibt der Maßstab einfach nicht her.



Das erste Segel wurde gesetzt und die dafür nötigen Blöcke angebracht. Ein Indiz dafür..... die Zielgerade ist Nahe... ;) ... Guckst du erstes Segel am Schiff......:
comp_20210321_173108.jpg
comp_20210321_173108.jpg (71.96 KiB) 228 mal betrachtet

comp_20210321_173141.jpg
comp_20210321_173141.jpg (71.47 KiB) 228 mal betrachtet


Last but not least habe ich jetzt doch schon den Flaggenstock verbaut.......:
comp_20210321_173242.jpg
comp_20210321_173242.jpg (71.12 KiB) 228 mal betrachtet


Beim letzten Foto habe ich das Red Ensign dagegen gelehnt.....für einen Optischen Eindruck. Allerdings kommt die Flagge tatsächlich als letztes Teil auf/ans Schiff und wird später der Abschluss werden.....:
comp_20210321_173314.jpg
comp_20210321_173314.jpg (71.99 KiB) 228 mal betrachtet



Aber bis dahin sind noch Neun weitere Segel zu setzen und das gesamte "Laufende Gut" zu ziehen.
Fortsetzung folgt.....

Gruß, Dirk. :thumbup:
Antworten

Zurück zu „Bauberichte“