05200 AIDAluna 1:400

Benutzeravatar
Mooring
Beiträge: 534
Registriert: Di 8. Jan 2013, 16:02

Moin hacon,

sieht schon ganz AIDA mäßig ©ool aus.

VG Mooring
hacon
Beiträge: 18
Registriert: Mo 10. Feb 2014, 14:34

Danke Dir... :lol:

VG:hacon
hacon
Beiträge: 18
Registriert: Mo 10. Feb 2014, 14:34

Wieder ein paar Schritte geschaft.....aber noch viel Kleinarbeit wartet auf ruhige Hände :lol:
DSCN1678.JPG
DSCN1678.JPG (38.26 KiB) 6201 mal betrachtet
DSCN1682.JPG
DSCN1682.JPG (39.01 KiB) 6201 mal betrachtet
Axt
Beiträge: 1124
Registriert: Fr 1. Feb 2013, 12:16
Wohnort: Ruhrpott

OK. Die Position der NaviLights scheint wohl zu stimmen, allerdings wirken die eher wie ein Photonen-Strahl auf mich... ;) Die würde ich noch ein paar mal mit transparentem rot oder grün oder schwarz abdunkeln.
Brummifreund
Beiträge: 48
Registriert: Sa 5. Okt 2013, 23:02
Wohnort: <<<<Oberpfalz>>>>

Mein erster Gedanke war nur:
"GEIL!"

... mein zweiter auch!

Das Schiff sieht echt Hammer aus und dann noch die Beleuchtung! Ey alter du hast meinen Respekt!
Color Fantasy
Beiträge: 541
Registriert: Di 3. Jul 2012, 08:22
Wohnort: Südwestdeutschland

Wow, guter Bausatz gut Umgesetzt.
Toll.

Grüße aus dem Süddeutschen Raum, Color Fantasy...

PS,
die kleinen Kinder haben z.Zt. mächtig Angst vor C.F..
C.F. ist die böse Hexe! Die weis Alles ;)
Das Reh springt Hoch,
das Reh springt Weit,
macht ja Nix,
es hat ja Zeit
Benutzeravatar
Kafens
Beiträge: 647
Registriert: Do 23. Aug 2012, 16:07

Interessiern mich eigentlich nicht so die großen Pötte
aber sieht gut aus deine Aida :D
Atp
Beiträge: 47
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 18:03

Dein Schiff sieht klasse aus - ich hoffe, dass ich meins ähnlich hübsch hinbekomme :)

Hast du alles, was weiß ist, (mit der Spraydose) lackiert, oder ist auch der blanke Kunststoff zu sehen?

MfG
hacon
Beiträge: 18
Registriert: Mo 10. Feb 2014, 14:34

...alles weisse mit dem Spray... :!:
hacon
Beiträge: 18
Registriert: Mo 10. Feb 2014, 14:34

Einige Details.....
20140224_172222.jpg
20140224_172222.jpg (53.05 KiB) 6181 mal betrachtet
20140224_172200.jpg
20140224_172200.jpg (57.52 KiB) 6181 mal betrachtet
20140224_172137.jpg
20140224_172137.jpg (44.03 KiB) 6181 mal betrachtet
Color Fantasy
Beiträge: 541
Registriert: Di 3. Jul 2012, 08:22
Wohnort: Südwestdeutschland

Hallo,
ich habe manchmal eine lange Leitung, 50+ und steh auch noch manchmal Darauf.
So eine Beleuchtung ? Die kann man durch eine einfache Batterie mit Strom versorgen ?
Ein Kippschalter zum " on - off " reicht da und sonst etwas Kabel mit Diodenbirnchen, Fertig ?
Ist das so Einfach ? Brauch man da keinen Märklin Travo dazu ?

c.f.
Das Reh springt Hoch,
das Reh springt Weit,
macht ja Nix,
es hat ja Zeit
Quarterscaler
Beiträge: 75
Registriert: So 18. Nov 2012, 12:57

Color Fantasy hat geschrieben:Hallo,
Brauch man da keinen Märklin Travo dazu ?
c.f.
Ist ja keine Eisenbahn.... :roll:
Wenn der Erbauer schreibt das es mit Batterien geht dann wird das schon seine Richtigkeit haben. Schließlich arbeiten heutzutage diverse Taschenlampen mit LED Technik und "nur Batterien" hervorragend und langanhaltend.
Wozu sich also mehr Mühe machen als nötig!

Ansonsten gefällt mir dein Modell recht gut, schein ja auch nicht gerade klein zu sein oder täuschen die Bilder?
hacon
Beiträge: 18
Registriert: Mo 10. Feb 2014, 14:34

So einfach ist das nicht mit den Dioden.....Du bauchst auch Wiederstände.Machst Du das mit ner 9V Blockbatterie dürfte diese schnell leer sein.Ich hab ne cinchbuchse eingesetzt am Modell und betreibe es mit nem 12V Netzteil mit angelötetem Cinschstecker.Netzteil kannst Du vom alten Telefon nehmen.

Bild folgt.......
hacon
Beiträge: 18
Registriert: Mo 10. Feb 2014, 14:34

20140228_144110.jpg
20140228_144110.jpg (26.05 KiB) 6111 mal betrachtet
Axt
Beiträge: 1124
Registriert: Fr 1. Feb 2013, 12:16
Wohnort: Ruhrpott

Ooh, cool! Du hast gleich einen Gitarrenverstärker mit eingebaut! :lol: :lol: :lol:
Antworten

Zurück zu „Bauberichte“