H.M.S. Prince 1670, Airfix 1/180 (09254)

Benutzeravatar
Triumph68
Beiträge: 500
Registriert: Di 21. Apr 2020, 17:52
Wohnort: 1030 Bussigny (CH)

:clap: :clap: :respekt: :thumbup: ..ich kan nichts anders sagen ... einfach ...wunderschön
Aktuelles findet ihr in meinen Portfolio
viewtopic.php?f=275&t=7630
Benutzeravatar
CaptainMeat
Beiträge: 273
Registriert: Do 6. Feb 2020, 17:19
Wohnort: Bad Zwischanhn

Hoffentlich verknotest Du Dir nicht die Finger mit den ganzen Fäden :lol:

Takellage ist schon echt n Hammer ... das geht ja wohl nur mit System und wissen was man tut. Nächträglich noch was dazwischen spannen dürfte die Hölle sein ...

Ich möchte ja auch noch n Segelschiff bauen ... wie wäre es wenn ich das Schiff baue und dann schick ich Dir das zwecks Takelung ... :D
LG Ralf

Rechtschreibfehler wie auch Groß und Kleinschreibung sowie Satzzeichen sind gewollt und Bestandteil meiner Persönlichen Freiheit. :D
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1698
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

Wahnsinn wie Du die Leinen immer so schön straff hinbekommest. Auch wie sauber Du die Segel an der Rah anschlägst, ist beeindruckend. Mir gelingt das nie so gut.....
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 2218
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Hallo Leute.....

Erst mal Danke für euer Lob.
Keine Angst Ralf..... ich werde meine Finger nicht verknoten...... ich habe ja Pinzetten an den Fingern..... :mrgreen: .... die verknoten nicht.... :lol:

Hey Pat.....: Dass das Garn nicht durchhängt liegt am Garn selbst.....(ist nicht von Morope). Das Garn ist ein billiges Nähgarn, was aber richtig gut aussieht. Wenn man es lang zieht, bleibt es quasi so, wie man es braucht. Okay.... ein bisschen gegenspannen ist natürlich auch dabei.

So werte Freunde des Modellbau...... der Fockmast ist unter Segel und zu 98% getakelt. Daraus ergibt sich folgender Bauzustand....guckst du Fotos in loser Reihenfolge.........:
comp_20210418_115638.jpg
comp_20210418_115638.jpg (69.79 KiB) 305 mal betrachtet

comp_20210418_115727.jpg
comp_20210418_115727.jpg (71.94 KiB) 305 mal betrachtet

comp_20210418_115749.jpg
comp_20210418_115749.jpg (71.51 KiB) 305 mal betrachtet

comp_20210418_120007.jpg
comp_20210418_120007.jpg (70.54 KiB) 305 mal betrachtet

comp_20210418_115949.jpg
comp_20210418_115949.jpg (70.88 KiB) 305 mal betrachtet
So.... nächste Baustelle.....der Großmast. Anfangen werde ich wieder mit dem untersten Segel, dem Großsegel.
Bis demnächst.....

Gruß, Dirk. :thumbup:
Jogie63
Beiträge: 234
Registriert: Do 28. Mai 2020, 16:00
Wohnort: Willich

Weil ich beim Verspannen von Doppeldeckern schon immer vor mich hin fluche, würde so ein Projekt meine Frau wahrscheinlich in die Scheidung treiben.
Ganz großen :respekt: und ganz viel Bewunderung
Jogie
Benutzeravatar
Miss_Blitz
Beiträge: 528
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 20:39
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

:shock: :shock: :shock:
Wahnsinn was soll ich hierzu sagen ... des is nur perfekt.
Meine Hochachtung vor dieser Arbeit.
:respekt: :respekt:
:arrow: Hier geht´s zu meinem Modellbau-Showroom

:respekt: all Humans! :!: ! :!:
Benutzeravatar
Rafael Berlin
Beiträge: 611
Registriert: Do 9. Aug 2018, 19:20
Wohnort: Berlin

Da kann ich mich nur anschließen, absoluter Wahnsinn!

Sind diese Holzrollen in deinem Modell (tut mir Leid, ich kenne die Namen nicht) eigentlich funktional? Ich mein damit: läuft das Seil (Nähgarn) da frei durch, so dass sich eine gewisse gleichmäßige Ausrichtung der Segel ergibt?
e ^ (i π) + 1 = 0
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1698
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

Hi Dirk

Findest Du die Blöcke an Mars- und Bram- Rah nicht viel zu gross? Ganz ehrlich, ich finde das sieht jetzt doch sehr auffällig aus....
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 2218
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Hallo Leute.....

Danke für euer Lob.
@Pat....: Ja, die sind ´n büschen groß für 1/180.....aber... kleinere Blöcke als 2 mm habe ich nicht. Muss so gehen...

Derzeit komme ich bei der Prince nur langsam voran....(ich bastel zuviel an anderen Sachen... ;) ) Immerhin habe ich alle Segel am Großmast gesetzt und bis jetzt zu 15% getakelt (der Fockmast ist fertig).
Damit mein Baubericht nicht zu weit nach hinten rutscht, gibt es dieses kleine Update.
Ein Foto "on Workbench" (Werkbank) habe ich auch.....guckst du.....:
comp_20210505_120242.jpg
comp_20210505_120242.jpg (71.39 KiB) 83 mal betrachtet
Jetzt geht es weiter mit der "takelei".....
++++++Fortsetzung folgt++++++

Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
Phylax Lüdicke
Beiträge: 761
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 14:27
Wohnort: Mannheim

:thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup:
Gruß von Bord und immer 'ne handbreit Wasser unterm Kiel!

Holger
Antworten

Zurück zu „Bauberichte“