Jaguar E-Type 1:25 Revell 07291

panzerchen
Beiträge: 2484
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 20:22
Wohnort: Neckarsulm

Do 6. Okt 2016, 22:08

Mit "Jaguar" meine ich in diesem Zusammenhang den E.
Bei einem Mk. II oder Mk. X ( pardon bitte, ich kenne mich mit den einzelnen Typen nicht sooo genau aus ! ) in dem britischen Grün könnte ich mich auch noch begeistern, aber das sind halt Limousinen, seeeehhhhr britische Limousinen !
Und dazu paßt es wie der Arsch auf den Eimer !!!!
Jaguar hatte damals wunderbare Gefährte geschaffen, fast schon göttlicher Natur !
( Leider mit miserabler Zuverlässigkeit. )
( Pardon bitte für scheinbar ideologisch verbrämte Sichtweise von mir, aber ich sehe es nicht ganz sooo ernst wie geschrieben ! )

Und jetzt schweige ich zu dem Thema, akzeptiere die abweichenden Sichtweisen und lehne mich zurück und genieße den Baubericht...
Benutzeravatar
Ex43er
Beiträge: 1333
Registriert: So 9. Feb 2014, 12:25
Wohnort: Saarbrücken

Fr 7. Okt 2016, 01:00

Ebiwan hat geschrieben:British racing green auf Jaguar, kommt auf das Modell an. Den XK8 finde ich in BRG richtig edel, beim E-Type eher nicht. Übrigens ist BRG noch lang nicht BRG.... Allein in den 17 Jahren, die ich bei einem großen Autolackhersteller gearbeitet habe, erinnere ich mich an mindestens 3 klar unterschiedliche BRG Farbtöne aus unserer Produktion.
Dieser "Farbwandel" betrifft ja nicht nur Jaguar. Das vlt weniger bekannte Französischblau(Rennfarbe) gibt es auch in verschiedenen Schattierungen. Oder das angeblich so heilige Rosso corsa war in den 30 und 40er Jahren erheblich dunkler als später. Dann wurde es (Jahr weiß ich leider nicht genau) während der Schumacher-Zeit bei Ferrari nochmals etwas verändert. Dies wohl hauptsächlich um im TV stärker zu wirken?! Gnom-Berni sei Dank :mrgreen:
"Die größten Kritiker der Elche waren früher selber welche!"
Benutzeravatar
tintifax_2
Beiträge: 492
Registriert: Do 16. Jun 2016, 17:07
Wohnort: Irgendwo

Fr 7. Okt 2016, 11:23

Ferraris Rot  :lol:
Das war ursprünglich Gelb und Lamborghini hat Traktoren gebaut. Aber der Mythos muß leben.
#
Ich bin bei panzerchen: Limousinen in grün sind schön, Cabrios eher nicht.
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1680
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Mo 12. Dez 2016, 18:20

Mein Tipp würde lauten die Inneneinrichtung nochmal zu überdenken. Ich würde eher ein dunkles Beige wählen. Passt meiner Meinung nach besser, und, und das ist das wirklich wichtige, dunkles Beige wirkt im Modell besser. Erzeugt mehr Tiefe und ist insgesamt glaubhafter. Sehr helles Beige bleibt oft eindimensional.

Grüße
Tom
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Antworten

Zurück zu „Bausatzvorstellungen (Zivil)“