Dragon Jagdpanther GI früh 1/35 Baubericht Dach passt jetzt!

Antworten
Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 158
Registriert: Do 28. Jun 2012, 13:45
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Hi,

neben meiner HE 162 möchte ich auch ein kleines Bodenfahrzeug wieder zwischen durch Bauen.
Ausgewählt habe ich den Dragon Bausatz des frühen Jagdpanthers in der frühen Ausf., mit ein wenig zbh. sonst wird er OOB gebaut.

Bild

Ich habe mal mit den Ketten angefangen.
Man hat mich gefragt warum ich nicht die im Bausatz enthaltenen Magic Track Ketten nehme.
Da ich die Sprungstabfederung benutzen möchte und mir die Friul zu teuer sind aber ich eine bewegliche Kette wollte kam mir die neue Bronco EGK gerade recht.
Mir wurde auch mit geteilt das ich die spätere Ausf. der Kette brauche, wie der Zufall es so will habe ich die auch in meinem Sortiment ;).

Bild

Laut der Anleitung soll die Montage sehr einfach sein.

Bild

Wie man sehen kann sind die Glieder sehr gut am Gußast befestigt.

Bild

Das Abtrennen geht sehr schnell und auch das bisschen säubern ist sehr schnell getan.
Ich brauchte nur 6 Minuten um die ersten 12 EGK zusammen zusetzen und sie sind ohne Kleber schön flexibel.
Es gibt auch innen keine Gußstempel!

Bild

Hier kann man sehen wie schön beweglich sie ist.

Bild

Bild

Bild

Wie man sehen kann ist es eine gute Alternative gegen über den Friul Ketten.

cu
Markus
Mein YouTube Kanal mit Bausatzvorstellungen und Tip/Tricks
https://www.youtube.com/channel/UC_sQdtWznoHCh9xHqoVFgvw?view_as=subscriber
-------------------------------
Luftwaffe Profiles & Models
http://www.luftwaffe.at.tf
Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 158
Registriert: Do 28. Jun 2012, 13:45
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

HI,

ich habe mich auch der Unterwanne angenommen und mit der Drehstaubfederung angefangen.

Bild

Bild

Bild

Wer sich hier strikt an die Anleitung hält bekommt es auch so hin.

Bild

Bild

Bild

Bild

Jetzt kommen wir zu einer nicht sehr schönen sache, eigentlich dachte ich nur das ältere Dragon Bausätze betroffen sind, bei den jüngeren Bausätzen dachte ich trifft das nicht zu.

Die Oberwanne wollte ich mal Anpassen, dabei habe ich gemerkt das sie total verzogen ist, ich habe schon versucht mit etwas Biegen sie in Form zu bringen aber leider bekomme ich sie so nicht hin :(, ich habe schon Dragon kontaktiert, ich hoffe sie können mir wieder wie damals beim Panther G helfen.

Bild

Bild

cu
Markus
Mein YouTube Kanal mit Bausatzvorstellungen und Tip/Tricks
https://www.youtube.com/channel/UC_sQdtWznoHCh9xHqoVFgvw?view_as=subscriber
-------------------------------
Luftwaffe Profiles & Models
http://www.luftwaffe.at.tf
Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 158
Registriert: Do 28. Jun 2012, 13:45
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

HI,

am Wochenende habe ich einen neuen PC bekommen, den ich bis jetzt neu Einrichte.
Trotzdem ging es auch beim Jagdpanther weiter, da ich ha noch das Oberwannen Problem habe, habe ich mich mit dem Atack Zimmerit beschäftigt.

Bild

Hier mal ein paar Detailaufnahmen von dem Resin Zimmerit, ich benutze das Atack Zimmerit jetzt zum zweiten mal, es kam an meinen AFV Tiger I zum ersten mal zum Einsatz.

Bild

Bild

Bild

Zum Abtrennen der Teile benutze ich ein scharfes Skalpell und zum Konturen nach scheiden eine scharfe Nagelschere.

Bild

Da nach sieht das Abgetrennte Teile, so aus, dann wird es nur noch am Wannenunterteil angepasst.

Bild

Damit auch das Resin am Plastikteil hält raue ich es leicht auf der Rückseite mit Schleifpapier an, das gleiche mache ich aus da wo es am Plastikteil ran kommt.
Ich habe festgestellt das außer SK. Kleber auch der Tamiya Kleber bestens das Atack Resin klebt.

Bild

Bild

Da Vorteil des Atack Resin gegen über zb. den Dragon Jagdpanther früh G1 mit Zimmerit ist, das man hier ganz einfach abgenutzte Zimmerit Flächen machen kann.

Bis dann.


cu
Markus
Mein YouTube Kanal mit Bausatzvorstellungen und Tip/Tricks
https://www.youtube.com/channel/UC_sQdtWznoHCh9xHqoVFgvw?view_as=subscriber
-------------------------------
Luftwaffe Profiles & Models
http://www.luftwaffe.at.tf
Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 158
Registriert: Do 28. Jun 2012, 13:45
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

HI,

da die Leute vom von Dragon anscheinend keine Lust haben, jemanden zu helfen, der einen Bausatz von 2009 hat aber nicht mehr die Rechnung.

Habe ich mir den Föhn meiner Frau geschnappt, warmes Wasser und habe angefangen in mehren schritten nach und nach die Oberwanne so zu Biegen, damit das Dach passt und auch die Unterwanne richtig mit der Oberwanne abschließt.
Das zurecht Biegen hat eine Woche gedauert, danach sah das Ergebnis schon nicht schlecht aus.

Bild

Bild

Bild

Heute habe ich dann den Rest geschafft, so das die Oberwanne genau Passend ist, nur musste ich jetzt schon das Dach mit der Oberwanne festkleben.

Bild

Bild

Jetzt wird es hier wider auch weiter gehen :).

cu
Markus
Mein YouTube Kanal mit Bausatzvorstellungen und Tip/Tricks
https://www.youtube.com/channel/UC_sQdtWznoHCh9xHqoVFgvw?view_as=subscriber
-------------------------------
Luftwaffe Profiles & Models
http://www.luftwaffe.at.tf
Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 158
Registriert: Do 28. Jun 2012, 13:45
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Hi,

so das Dach ist jetzt fest verklebt und passt ganz genau.

Ich habe dann das restliche Resin Zimmerit abgetrennt, ein paar Teile werde ich nicht brauchen für mein Vorhaben wie die Ktoflügel mit Zimmerit.

Bild

Mehre Zimmerit Teile konnte ich jetzt endlich an der Oberwanne fest machen :), später wenn das komplette Zimmerit drauf ist werde ich es dann mit Green Putty abschließen.
Die Oberwanne passt jetzt wirklich super und ich habe den Verzug zu 100% weg bekommen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

cu
Markus
Mein YouTube Kanal mit Bausatzvorstellungen und Tip/Tricks
https://www.youtube.com/channel/UC_sQdtWznoHCh9xHqoVFgvw?view_as=subscriber
-------------------------------
Luftwaffe Profiles & Models
http://www.luftwaffe.at.tf
Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 158
Registriert: Do 28. Jun 2012, 13:45
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Hi,

damit ich das Werkzeug auch gut am Heck montieren kann ist jetzt von Griffon das Set L35029 aus Polen angekommen, es ist für den Dragon Jagdpanther Bausatz früh und spät gedacht.
Ich nehme mir davon die sachen für das Werkzeug und was ich noch so brauchen kann, der Rest wird dann später an dem Dragon Panther Ausf. G Night Verwendung finden.

Hier mal das Set.

Bild

Bild

Darum geht es.

Bild

Es ist auch ein Zimmerit Spachtel dabei, damit kann ich später schön das ATAK Zimmerit fertig machen.

Bild

Etwas Draht und Rundprofil

Bild

Die restlichen Ätzteile mit dem Messingrohr

Bild

Hier kann man auch schön den Spachtel sehen

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bis dann.

cu
Markus
Mein YouTube Kanal mit Bausatzvorstellungen und Tip/Tricks
https://www.youtube.com/channel/UC_sQdtWznoHCh9xHqoVFgvw?view_as=subscriber
-------------------------------
Luftwaffe Profiles & Models
http://www.luftwaffe.at.tf
Antworten

Zurück zu „Bauberichte (Militär)“