Sherman M4A1 1:72 (Revell ex. Matchbox)

Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 1251
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Ein sehr schöner kleiner Sherman :thumbup: :clap:
Gruß Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache.
Das Leben kam eben ohne
Bedienungsanleitung!
Benutzeravatar
Eukaryot98
Beiträge: 1002
Registriert: Di 8. Aug 2017, 23:33

So nebenher und was ich schon viel zulange vor mich her geschoben habe, sollen meine "Obdachlosen" 1:72er noch so eine Dio-Box bekommen. Angefangen habe ich mit dem Sherman. Der bekommt noch 6 Kameraden aus dem Free french infantry set von Italeri dazu.
20201027_155118_copy_768x576.jpg
20201027_155118_copy_768x576.jpg (111.92 KiB) 521 mal betrachtet
Geplant ist eine kleine Kampfszebe in einem Elsessischen Dorf, wo die 5. Französische Panzerdivision unter anderem in Herbst 1944 kämpfte... evtl hat hier ja zur Gestaltung noch Ideen
20201027_155125_copy_768x576.jpg
20201027_155125_copy_768x576.jpg (119.71 KiB) 521 mal betrachtet
Soweit so gut, ich hoffe auch der wird recht schnell seine endgültige Heimat bekommen ;)
mit freundlichen Grüßen Andy

Aktuelles findet ihr in meinen Portfolio
Benutzeravatar
Eukaryot98
Beiträge: 1002
Registriert: Di 8. Aug 2017, 23:33

Die Soldaten sind soweit Fertig geworden. Zumindest die Uniformen. Ich habe auch versucht die unterschiedlich Helme darzustellen, was nicht so leicht war, da im Set alle Figuren die französischen Stahlhelme hatten, in der Realität aber vermutlich kaum einer der freien Franzosen diesen Helm hatte, sondern die Amerikanischen mit einem bemalten Lothringenkreuz und Tricolore.
Gesichter werden noch etwas heraus gearbeitet.



Ich habe die Figuren dann mal so aufgestellt wie ich mir das später vorstelle .. in der Art eines Feuerüberfalls
20201029_124151_copy_1024x768.jpg
20201029_124151_copy_1024x768.jpg (135.66 KiB) 463 mal betrachtet
20201029_124209_copy_1024x768.jpg
20201029_124209_copy_1024x768.jpg (189.77 KiB) 463 mal betrachtet
20201029_124222_copy_1024x768.jpg
20201029_124222_copy_1024x768.jpg (182.39 KiB) 463 mal betrachtet
mit freundlichen Grüßen Andy

Aktuelles findet ihr in meinen Portfolio
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2267
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Da bin ich mal gespannt auf die fertigen Figuren.
Der Panzer ist sehr schön geworden.
Für mich passt das - BRAVO :clap:
"Unsere Devise ist Surprise, wie jeder weiß!" Bild
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 1838
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Hi Andy,
sehr schöne Arbeit bisher :thumbup:
Gefällt mir richtig gut.

MfG
Jan
Derzeitiges Projekt: Focke Wulf 189 A2 in 1:48 von Great Wall Hobby
Aus Prinzip, finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Jan's Modellbau- Portfolio
Benutzeravatar
Phylax Lüdicke
Beiträge: 579
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 14:27
Wohnort: Mannheim

Moin Andy.

Ich hatte vor ein paar Jahren einmal angefangen, die französische 2. PzDiv "Leclerc" zu bauen. Da diese Jungens fast komplett von den Amerikanern eingekleidet und ausgerüstet wurden, kannst Du getrost Figuren der "stinknormalen" US=Infanterie verwenden. Die Hosen müßten dann aber rotbraun- sehr gut mit Rostrot darzustellen- und die Sturmgepäcke und übrigen Taschen, sowie Koppel, Gurtzeug und Gamaschen beige bis sandfarben sein. Im Gegensatz zu den Yanks haben die freien Franzosen die Ausstattung aus den Kämpfen in Afrika- soweit ich weiß- nicht ausgetauscht. Wegen der Helme hast Du aber recht. Die Adrianhelme waren fast nicht mehr in Gebrauch; ganz auszuschließen, daß nicht doch noch einíge wenige davon benutzt wurden, ist es jedoch nicht. :)
Gruß von Bord und immer 'ne handbreit Wasser unterm Kiel!

Holger
Benutzeravatar
Eukaryot98
Beiträge: 1002
Registriert: Di 8. Aug 2017, 23:33

Hallo Wilfred,

naja soweit ich weiß, müssen die auch die anderen Amerikanischen Uniformen gehabt haben, da diese Szene hier im Herbst 1944 im Elsass spielen soll, letztlich ist die Afrika-Unifrom einfach zu dünn für den mitteleuropäischen Winter.

Zur zeit kommen noch zwei kleine Ruinen hinzu und dann sollte das Diorama fertig sein und so hat der Sherman nach fast 2 Jahren auch ein zuhause :lol:
mit freundlichen Grüßen Andy

Aktuelles findet ihr in meinen Portfolio
Benutzeravatar
Phylax Lüdicke
Beiträge: 579
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 14:27
Wohnort: Mannheim

Ich heiße zwar nicht Wilfred, aber ich antworte Dir dennoch. ;-) :mrgreen:

Nachdem ich mir meinen Beitrag noch einmal durchgelesen habe, ist mir aufgefallen, daß ich mit meinen Gedanken während des Schreibens anscheinend wo ganz anders war. Es hätte "Ausrüstung" heißen müssen, nicht "Ausstattung". Gemeint ist, sie haben weiterhin ihre sandfarbenen Koppel, Mun=Taschen, Brotbeutel, Sturmgepäcke, etc. benutzt. Kleidungstechnisch waren sie selbstredend ebenfalls mit den dickeren Uniformen für Europa und zusätzlich mit den Winteruniformen ausgestattet. :)

Ich bitte vielmals um Entschuldigung. :-)
Gruß von Bord und immer 'ne handbreit Wasser unterm Kiel!

Holger
Antworten

Zurück zu „Matchbox Groupbuild 2019“