Neues Wettbewerbs-Konzept?

Ideen und Vorschläge zu neuen Wettbewerben und Gruppenbauten
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3564
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Ich bin immer hoch auf dem Standpunkt:
-> 2020 mindestens angefangen und am Besten auch beendet
-> vorerst ein Modell durch den Erbauer qualifiziert. Sollten es wenige Ergebnisse sein, Kann man das ausweiten auf ggf. 2 oder x Modelle.

Wie schon mal geschrieben: wenn ich für ein Modell meine Stimme gebe, möchte ich es mit der Konkurrenz vergleichen oder zumindest das, was mich anspricht. Dann habe ich aber auch keine Lust, 100e Modelle anzuschauen, nachzulesen, vergleichen etc. Das wird dann einfach zu viel.

Keep it simple!
Satori kann ich da voll zustimmen.
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1334
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen
Kontaktdaten:

@Tom:

Das Thema "wann Modelle begonnen werden dürfen" hatten wir ja schon, darüber läuft gerade die Abstimmung. Und das Thema ein oder mehrere Modelle pro Teilnehmer sehe ich u. a. auch unter dem Aspekt "möglichst gleiche Chancen für alle": Bei nicht begrenzter Modellanzahl hat der "Viel-Bauer" ( :D ) klar einen Wettbewerbs-Vorteil gegenüber demjenigen, der nicht die Zeit und Muse hat, mehrere Projekte im Jahr fertigzustellen oder diese lieber in ein einziges Modell investierten möchte.
Alex

Meine Website: www.lxd-modelcars.de
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1855
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

das regelt sich doch über die Qualität von selbst. Wenn ich 5 oder mehr Modelle im Jahr fertig stelle geht die Qualität der Modelle nach unten. Wo dann der Vorteil sein soll erschließt sich mir nicht.
Letztlich, wie Pat schon gesagt hat, man kann alles überregulieren.
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1334
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen
Kontaktdaten:

Nightquest1000 hat geschrieben:
Di 17. Dez 2019, 14:27
Wenn ich 5 oder mehr Modelle im Jahr fertig stelle geht die Qualität der Modelle nach unten.
Das ist jetzt aber sehr verallgemeinernd. Wenn ich schlicht mehr Zeit hätte, könnte ich im Jahr wahrscheinlich doppelt soviele Modelle bauen als üblich, ohne dass mein persönlicher "Qualitäts-Level" sinken würde (leider habe ich dieses Privileg aber nicht). Vermutlich würde dann sogar eher das Gegenteil passieren, schließlich will ich als Modellbauer ja stets das Beste aus jedem Projekt machen bzw. jedes Mal vielleicht ein bisschen besser werden.

Jedenfalls finde ich Christians Vorschlag doch ein machbarer Kompromiss, sprich: wenn sich tatsächlich zu wenige Teilnehmer melden, können wir die erlaubte Anzahl von Modellen pro Teilnehmer ja immer noch heraufsetzen. Daran ist doch nichts "überreguliert".
Alex

Meine Website: www.lxd-modelcars.de
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3564
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Nightquest1000 hat geschrieben:
Di 17. Dez 2019, 14:27
das regelt sich doch über die Qualität von selbst. Wenn ich 5 oder mehr Modelle im Jahr fertig stelle geht die Qualität der Modelle nach unten.
Dem stimme ich definitiv nicht zu.
Ich möchte jetzt nicht den Gegenbeweis meiner 2 roten, 1 gelben oder 8 silbernen Corvetten und 1 schwarzen T-Modell liefern, die ich 2019 fertig gestellt habe. Habe ich eins vergessen? Kann sein. Die Natter ist ja kein Auto :lol: Alle im "Zeigt uns eure Projekte"-Thread zu sehen *pfeifend nebenbei angemerkt *
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
reaper2k3
Beiträge: 305
Registriert: Do 23. Okt 2014, 07:24
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Moin,

ich sehe mal jetzt den zeitlichen Aspekt bis zum 1.1. ist es nicht mehr lange hin.

Ich habe das Gefühl, dass die Diskussion nicht voran kommt. Ich bin daher für eine Wahl eines "Head of Wettbewerb" ;)

Dieser legt auf Grundlage der Diskussion und Abstimmung die Regeln fest.

Ich habe sonst das Gefühl, dass es zu keiner Einigung bzw. Regelwerk bis zum 01.01.2020 kommt.

Wie seht Ihr das? Ich kann nur sagen, dass ich ab den 22.12. bis 03.01. im Urlaub bin und hier nichts wahrnehmen werde.

Viele Grüße

Alex
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1828
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Dafür..... :thumbup:
Denn sonst wird das eine Endlosschleife. Einer sollte das sagen haben....(viele Häuptlinge , keine Indianer hat noch nie Funktioniert :mrgreen: )
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2200
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Auch dafür :thumbup:

Wer will es machen?
( Dann können wir diskutieren ob es der Richtige ist :lol: )
"Unsere Devise ist Surprise, wie jeder weiß!" Bild
Benutzeravatar
Toolman Toto
Beiträge: 1030
Registriert: Di 14. Aug 2012, 17:24
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

:clap: :thumbup: Dito!

Alex (LXD) hat doch jetzt einen super Job gemacht und auch große Initiative zur Fortsetzung gezeigt.

Wenn er das übernehmen möchte...?! :mrgreen:

Dann sollten wir tatsächlich in medias rees gehen und den Rahmen festzurren.
Kleiner Maßstab - große Leidenschaft!
Mein Portfolio
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2200
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Jepp der Alex wäre gut :thumbup:

Ich wäre bereit einen Bausatz zu spenden für den Sieger vom "Community Model of the Year" :

http://www.ipmsdeutschland.de/FirstLook ... ger-I.html
"Unsere Devise ist Surprise, wie jeder weiß!" Bild
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1334
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen
Kontaktdaten:

Tja Leute, was soll ich sagen :oops: . Ein paar von euch habe ich ja schon wissen lassen, dass ich den Staffelstab eigentlich weitergeben wollte. Lasst mich mal noch ne Nacht drüber schlafen...
Alex

Meine Website: www.lxd-modelcars.de
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1334
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen
Kontaktdaten:

Nach Rücksprache mit den Kollegen gebe ich bekannt, dass die Organisation des nächsten Modellbauwettbewerbs von Thorsten (Toolman Toto), Christian (IchBaueAuchModelle) und meiner Wenigkeit unterstützt wird.

Wie sagt man so schön "geteiltes Leid ist halbes Leid" :lol: Nein im Ernst, ich freue mich schon drauf. :thumbup:
Oliver Bizer hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 14:20
Ich wäre bereit einen Bausatz zu spenden für den Sieger vom "Community Model of the Year" :

http://www.ipmsdeutschland.de/FirstLook ... ger-I.html
Super Oli, hab schonmal Dank :clap:
Alex

Meine Website: www.lxd-modelcars.de
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1828
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Hi Alex.....

Das ist doch super....... Dir Alex und natürlich Christian und Toto.....Danke euch, das ihr das macht. Es ist ja nicht immer ein Dankbarer Job. Aber ich weiß jetzt schon, das ihr das ganz super machen werdet... :clap:

Und Olli.... Ganz großes Kino! :respekt: Echt super von dir..... :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Vielleicht kann ich ab 2021... dann auch mal unterstützen..... :mrgreen:

Danke nochmal..... an euch Vier. (Fantastic 4..... aber wer möchte "das Ding" sein.... :lol: )
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2200
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Wer "das Ding" ist? Natürlich derjenige der das grösste..............hat (nicht jetzt denken was ich schreiben wollte.........oder so :mrgreen: )

Kein "Ding" ( HAHAHAHAHA) mit dem Modell, meine Ratte ist froh das wieder mal ein Modell "verschwindet" :D
"Unsere Devise ist Surprise, wie jeder weiß!" Bild
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3564
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Ich freue mich auf das nächste Jahr :thumbup:
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Antworten

Zurück zu „Sonstiges“