Seite 1 von 1

Dumme frage, aber bitte um HILFE!

Verfasst: Sa 30. Nov 2019, 19:24
von Bonshand
Bitte entschuldigt diese Frage aber,
Wie bringt ihr die Verstrebungen zp.bei Doppeldecker an, und was benutzt ihr?
Ich bin an verzweifeln soll ich Fäden benutzen? wenn ja, soll ich sie härten?
Wäre Draht vielleicht besser?
Und wie macht ihr das so sauber dran???
Fragen über Fragen, aber bitte helft mir!
Jetzt schon mal ein liebes Danke an euch! :D

Re: Dumme frage, aber bitte um HILFE!

Verfasst: Sa 30. Nov 2019, 20:10
von Simitian
Hi Hansjörg,
hier würde sich der Gummifaden, von Uschi van der Rosten anbieten.
Kann man gut mit Sekundenkleber befestigen.
Der kostet auch nicht die Welt, und ist sehr ergiebig.
Den bekommt man auch in unterschiedlichen Stärken.

2019-11-22 10.08.54.jpg
2019-11-22 10.08.54.jpg (346.43 KiB) 995 mal betrachtet


MfG
Jan

Re: Dumme frage, aber bitte um HILFE!

Verfasst: Sa 30. Nov 2019, 22:55
von Bonshand
:o sowas kenne ich nicht,Dankeschön :clap:

Re: Dumme frage, aber bitte um HILFE!

Verfasst: So 1. Dez 2019, 00:38
von Eukaryot98
Zur Not gehen auch (je nach Maßstab) gezogene Gussäste oder Nylongarn ;)

Re: Dumme frage, aber bitte um HILFE!

Verfasst: So 1. Dez 2019, 13:39
von Rafael Berlin
Hallo Hansjörg,

ich weiß nicht, in welchem Maßstab du deinen Doppeldecker baust. Das Rigging Material von Uschi van der Rosten ist klasse, aber halt auch wirklich sehr fein, zwischen 10µm und 30µm. Wenn du in 1:32 baust, bedeutet es, dass das Original umgerechnet nur 0,3mm bis 1mm dick ist. Mir war das in dem Maßstab etwas zu dünn.

Ich bin bei dem Produkt von Infini gelandet, ist 0,135mm dick (wie immer man das auch so genau messen kann) und entspricht bei 1:32 einer Dicke im Original von über 4mm. Das geht schon als dünnes Stahlseil durch ;-)

DSC_2789.JPG
DSC_2789.JPG (572.19 KiB) 928 mal betrachtet


Der Faden ist aus Lycra, ebenfalls extrem elastisch und lässt sich gut mit Sekundenkleber verarbeiten. Gibt es in weiß und in schwarz jeweils in - ich glaube - 3 Stärken.

Schönen Gruß
Rafael