Die Suche ergab 109 Treffer

von coen58
Fr 23. Mär 2018, 08:17
Forum: Bauberichte
Thema: The Nautilus, 1:144, Pegasus Hobbies
Antworten: 33
Zugriffe: 5827

Re: The Nautilus, 1:144, Pegasus Hobbies

Um die Nieten brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Die meisten haben den Film "20.000 Meilen unter dem Meer" mit Kirk Douglas ja gesehen. Denn auf dieser "Nautilus" beruht ja das Modell. Und dort waren auch extra große Nieten zu sehen. Aber dein Modell gefällt mir schon ganz gut. Bin gespannt, wi...
von coen58
Mi 21. Mär 2018, 22:36
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Bonjour de France
Antworten: 10
Zugriffe: 1749

Re: Bonjour de France

Hallo Marc. Ich liebe französischen Wein und Käse, aber leider spreche ich deine Muttersprache gar nicht. Daher ganz simpel auf deutsch; Herzlich willkommen. J'adore le vin et le fromage français, mais malheureusement je ne parle pas votre langue maternelle du tout. Par conséquent très simple en all...
von coen58
Mi 21. Mär 2018, 20:36
Forum: Bausatzvorstellungen
Thema: Royal Airforce WW2 1:72
Antworten: 1
Zugriffe: 6789

Re: Royal Airforce WW2 1:72

Die Figuren sind sehr gut detailliert und das schöne daran ist, daß sie geteilt sind, so kann man sie gut für ein Diorama verwenden. Da ist der Bastelspaß schon vorprogrammiert. ;)
von coen58
Mi 21. Mär 2018, 20:13
Forum: Bauberichte
Thema: The Nautilus, 1:144, Pegasus Hobbies
Antworten: 33
Zugriffe: 5827

Re: The Nautilus, 1:144, Pegasus Hobbies

Das ist ein echtes Phantasieschiff, aber ein sehr berühmtes. Das was ich bisher gesehen habe, ist sehr schön. Ich bin schon gespannt, wie es weiter geht. Das Namensschild ist dir schon sehr gut gelungen. :clap:
von coen58
Mo 19. Mär 2018, 11:30
Forum: Bauberichte
Thema: La Reale de France, Heller, 1/75 (wer rudert so spät durch Nacht und Wind)
Antworten: 71
Zugriffe: 12021

Re: La Reale de France, Heller, 1/75 (wer rudert so spät durch Nacht und Wind)

Die "La Reale" in 1/72, das ist schon ein ganz schöner Trumm. Was mich irritiert sind die Lilien auf dem Rumpf. Im Mittelteil und am Bug machen sie wenig Sinn, da der Rumpf sehr tief im Wasser liegt und die Lilien daher nicht sichtbar sind. Zeitgenössische Abbildungen zeigen, daß der Rumpf fast bis ...
von coen58
Mo 19. Mär 2018, 06:57
Forum: Modellbau
Thema: Modellwünsche
Antworten: 247
Zugriffe: 55758

Re: Modellwünsche

"Schiffbautechnisch" ist bei Revell der Osten, speziell die ehemalige DDR noch eine "Terra Icognita". Lizens hin, Lizens her, das sollte man ändern. Und wie gesagt, möglichst einheitliche Maßstäbe. Schiffe, die da wären: Kreuzfahrtschiff: Ivan Franko-Klasse, "Völkerfreundschaft" ex. "Stockholm", "Fr...
von coen58
So 18. Mär 2018, 14:02
Forum: Café
Thema: Anfänger willkommen?
Antworten: 37
Zugriffe: 10032

Re: Anfänger willkommen?

Ich bin, nach über 20 jähriger Pause eigentlich auch ein Anfänger, auch wenn ich einige Fähigkeiten nicht verlernt habe. Zumindestens kann ich meine "Mannschaft" (Maßstab 1:144) ganz gut in Farbe setzten. Sie sollen ja später an Bord meiner ROSS JACAL fleißig Fische fangen. Ich werde auch einen Baub...
von coen58
So 18. Mär 2018, 11:31
Forum: Café
Thema: Warum sich mit Namen vorstellen?
Antworten: 10
Zugriffe: 1566

Re: Warum sich mit Namen vorstellen?

Wenn man weiß, wie das "Netz" funktioniert, dann kann man leicht nachvollziehen, daß man seinen "bürgerlichen" Namen erst einmal verschweigt. Aber wenn es die hiesige Gemeinde glücklich macht, hier ist mein Klarname: Hans-Stefan Hudak. :|
von coen58
So 18. Mär 2018, 10:48
Forum: Allgemeines
Thema: Frage zum russ. Panzerkreuzer Potemkin
Antworten: 4
Zugriffe: 1586

Re: Frage zum russ. Panzerkreuzer Potemkin

Der "Panzerkreuzer" "Fürst Potemkin" war eine Erfindung von Sergej Eisenstein. Das Schiff war ein "Linienschiff II: Ranges" und wurde in den Flottenlisten der zaristischen Schwarzmeerflotte als solches auch geführt. Nach dem Matrosenaufstand 1905 wurde das Schiff in "Panteleimon" umbenannt. Erst nac...
von coen58
Sa 17. Mär 2018, 22:51
Forum: Café
Thema: Was hört Ihr so beim Zusammenbauen?
Antworten: 117
Zugriffe: 25784

Re: Was hört Ihr so beim Zusammenbauen?

Bei mir daddelt die "Glotze" im Hintergrund. Die Sender leben eh nur von Widerholungen, da muß man nicht unbedingt hingucken. Das ändert sich nur, wenn ich eine neuerstandene Scheibe einlege oder eine Eigenfertigung läuft.
von coen58
Sa 17. Mär 2018, 22:33
Forum: Café
Thema: Eure "Sekundär" Hobbys ?
Antworten: 189
Zugriffe: 49234

Re: Eure "Sekundär" Hobbys ?

Bei mir ist es so eine Sache mit dem "Sekundärhobby". In meinem Profil habe ich schon geschrieben, daß ich im "zweiten Leben", hobbymäßig aber im "ersten Leben", Marinehistoriker bin. Fachrichtung: die niederländische Ostindienkompagnie von 1602 - 1798. Auch in der Schriftstellerei habe ich mich sch...
von coen58
Sa 17. Mär 2018, 16:58
Forum: Allgemeines
Thema: Hobbyaufgabe - es macht mich wahnsinng!
Antworten: 25
Zugriffe: 4405

Re: Hobbyaufgabe - es macht mich wahnsinng!

Junge, geh kein Risiko ein, geh zum Arzt (Allergologe). Nur so weißt du, woran du bist. Gerade bei Allergien sollte man vorsichtig sein. An meiner Allergie wäre ich beinahe erstickt. Und das ist kein Jux. Wenn ich damals den Weg nicht gegangen wäre, könnte ich heute nicht neunmalklug daherreden. :ge...
von coen58
Sa 17. Mär 2018, 09:06
Forum: Allgemeines
Thema: Hobbyaufgabe - es macht mich wahnsinng!
Antworten: 25
Zugriffe: 4405

Re: Hobbyaufgabe - es macht mich wahnsinng!

Da kann nur ein Allergologe die richtige Antwort finden. Der ist auf solche Sachen spezialisiert. Die Untersuchungen sind jedoch ziemlich langwierig, da er unzählige Tests machen muß. Die tun aber nicht weh. In der Regel tropft er eine Kontrollflüssigkeit, in der sich der oder die verdächtigen Stoff...
von coen58
Sa 17. Mär 2018, 07:13
Forum: Bauberichte
Thema: Angriff auf Pearl Harbor in 1/700
Antworten: 24
Zugriffe: 10039

Re: Angriff auf Pearl Harbor in 1/700

Also, wer sich traut, ein historisches Ereignis in ein Diorama zu "sperren", dem gebührt höchste Anerkennung. Was du bei diesem Diorama an Recherche geleistet hast, das ist super. Viele Bilder von Pearl Harbor sind ja bekannt, besonders die vom Angriff auf die "dicken" Pötte, wo man die Torpedolaufb...
von coen58
Fr 16. Mär 2018, 16:49
Forum: Bauberichte
Thema: Pirate Ship, Revell, 1/72
Antworten: 92
Zugriffe: 17637

Re: Pirate Ship, Revell, 1/72

Phantasie hin, Phantasie her, auch bei einem fiktiven Schiff, egal ob unter Segeln oder unter Maschinenkraft, gibt es mal Dinge, die der Logik entsprechen sollten. Und Spills um Masten, was konstruktiv kaum möglich ist, da auch Masten ab und an "gezogen" werden, sind nun mal unlogisch. Und Satori, i...

Zur erweiterten Suche