Aqua Color oder Email Color von Revell

Antworten
SebaMo86
Beiträge: 30
Registriert: So 29. Jul 2018, 17:35
Wohnort: Warburg
Kontaktdaten:

So 2. Jun 2019, 13:26

Hallo liebe Mitglieder,

ich spiele mit dem Gedanken mir die Email Farben von Revell zu holen, anstatt die Aqua Color Farben.

Der Hintergrund ist der, dass die Farben sofort bei mir in meinen Ort verfügbar sind.

Welche Farben würdet ihr denn nehmen? Sind die Email Color Farben zu empfehlen? (Ich arbeite im Arbeitszimmer mit einem Fenster).

Vielen lieben Dank für eure Hilfe...

LG

SebaMo86
Benutzeravatar
KaleuNW
Beiträge: 299
Registriert: Do 8. Sep 2016, 14:38
Wohnort: Schweiz

So 2. Jun 2019, 19:35

Gruss von Werft zu Werft

Vorwiegend als Pinsler benützte ich seit je Email Farben. Sie sind ausgesprochen gut deckend und brauchen keine spezielle Grundierung bezüglich Haftung auf dem Modell. Nachteil: Weil lösungsmittelbasiert, riechen sie je nach Standpunkt unangenehm, aber man kann ja lüften. Tipp: Wie bei jeder Farbe ist das ausgiebige Aufrühren sehr wichtig.
Auch für die Verwendung mit dem Luftpinsel eignet sie sich bei entsprechender Verdünnung sehr gut. Es gibt Kollegen, die dann die Farbe durch ein Feinsieb laufen lassen, um eine Verstopfung durch Pigmentklümpchen zu vermeiden. Mit einem guten Rührwerk kann man die Pigmente aber auch entsprechend fein aufbereiten.
Siehe dazu Beitrag unter viewtopic.php?f=104&t=5367&p=49211#p49211

Aus der Werft (Abteilung Pinsel, Sprutz und Farbe)
Wilfred
Kein Wind ist demjenigen günstig, der nicht weiß, wohin er segeln will.
Michel de Montaigne (1533 - 1592)
SebaMo86
Beiträge: 30
Registriert: So 29. Jul 2018, 17:35
Wohnort: Warburg
Kontaktdaten:

So 2. Jun 2019, 21:32

Hallo

wie stark riechen denn die Email Farben? Sehr schlimm?

LG

SebaMo86
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3078
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Mo 3. Jun 2019, 07:31

Das empfindet jeder anders! Wie soll man das beantworten?

Ich benutze die emaile das letzte halbe Jahr intensiver zum Lackieren und mich stört es nicht unbedingt. Es kommt auch immer darauf an, wie viel lackiert wird und wie gut deine Absauganlage ist. Aber auch nach dem Trocknen ist der Geruch der Teile wahrnehmbar. Auch riechen die Farben nicht alle gleich.
Eins kann ich beantworten: die emaile Farben riechen nicht so intensiv wie 2K-Klarlack. Und je nach Verdünnung, mit der Du dein Arbeitswerkzeug (hier: Airbrush) reinigst, ist der Sprühnebel stärker und riecht deutlich mehr. Mich stört es nicht, weil ich in der Regel bis zum nächsten Tag den Kram trocknen lasse und mein "Lackierzimmer" dann eh nicht betrete bzw. weiter darin verbleibe um zu basteln..
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 970
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Mi 5. Jun 2019, 21:23

Jetzt kauf einfach testweise ein Döschen und finde es selbst heraus...ob das nun "schlimm" riecht für dich kannst nur du selbst herausfnden.
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“