Wenn der Postmann drei mal klingelt..

Small-Talk und "off-topic"-Plaudereien ...
Benutzeravatar
dimo1991
Beiträge: 324
Registriert: Di 17. Sep 2019, 10:33
Wohnort: Neunkirchen / Saar

Heute kam bei mir dieser kleine Bausatz an:
IMG_0472.jpg
IMG_0472.jpg (172.6 KiB) 263 mal betrachtet
Hintergrund ist mein Bausatz der LST-4002 Shimokita von TAMIYA, einem japanischen Landungsschiff. Da liegen soviele Panzer und LKW als Ladung bei, das schreit geradezu nach einem kleinen Diorama "Hafen-Verladesszene". Ich hab` zwar noch nie ein Diorama gebaut, aber irgendwann ist ja immer das erste Mal ;) .

Zusätzlich werde ich mir noch den Satz Harbour Tugger Set von Aoshima besorgen, um dem Ganzen noch etwas mehr Leben einzuhauchen.

Eine Bausatzbesprechung der Shimokita findet ihr hier bei Modellversium
Der Handwerker, der’s allzu gut will machen, verdirbt aus Ehrgeiz die Geschicklichkeit. (Shakespeare)
Agrippa
Beiträge: 18
Registriert: Mo 9. Aug 2021, 12:57

Bild
liebe Grüße Fabian
Argento
Beiträge: 115
Registriert: Mi 24. Okt 2018, 13:20
Wohnort: Neuss

Herzlichen Glückwünsch, Fabian! dieser Kauf wirst Du nicht bereuen !
Benutzeravatar
ModellfreakDD
Beiträge: 1063
Registriert: Di 15. Nov 2016, 17:38

Bei mir hat sich die Packstation gemeldet: Ich solle doch bitte die Revell Überraschungsbox Militär 1:72 abholen.

Und das hier ist der Inhalt
Bild

Eine Grundplatte aus dem 75 Jahre D-Day Set.
Dazu 3x Shermans (Ohne Box, ohne Anleitung und ohne Abziehbilder)
1x Jagdpanther
1x GTK Boxer (NL)
1x T55A mit Minenräumer (Hatte gehofft das der dabei ist. Der fehlt mir noch in meiner Sammlung :thumbup: )
Ein Jahreskalender Revell 2022
Und ein Kleber und Militärfarbenset

Eigentlich eine Interresante Zusammenstellung, mit der ich ganz zufrieden bin. Den Jagdpanzer und die 3 Shermans kann man sehr gut auf der Grundplatte präsentieren. Passende Figuren habe ich sogar noch auf Lager.
Bastlerchris
Beiträge: 82
Registriert: Di 7. Apr 2020, 13:53
Wohnort: Gera

Guten Abend,

so, habe mein Paket nun endlich erhalten... :D

1. " schließe mich mal an..."
Schiffe (1).jpg
Schiffe (1).jpg (300.74 KiB) 125 mal betrachtet

2. und da in dem Paket ja schließlich noch jede Menge Platz war.... sind neben ein paar Kleinteilen (Kleber, Spachtel...)

noch diese Beiden mitgekommen :lol: :
Hubis (27).jpg
Hubis (27).jpg (321.75 KiB) 125 mal betrachtet
Flugzeuge WWI (25).jpg
Flugzeuge WWI (25).jpg (310.84 KiB) 125 mal betrachtet
Bei der Titanic werde ich mal versuchen, diesen Bausatz mit meiner Tochter zusammen zu bauen. Mal sehen, ob wir das hinbekommen;
zeitlich wie auch bei Ihr mit dem Dabei bleiben.

Event. schaffe ich es auch, einen Baubericht/ Kalendertagebuch zu schreiben. Besteht denn da von eurer Seite her Interesse?
VG Christian
Revell-Bert
Beiträge: 1428
Registriert: Di 13. Aug 2019, 18:45
Wohnort: Kronach/BY

Bastlerchris hat geschrieben: Sa 27. Nov 2021, 22:02 Guten Abend,

(...)

Besteht denn da von eurer Seite her Interesse?
Klar. Jeder geht die Sache ja anders an und bei "Herausforderungen" hat man gleich das Projekt vor Augen und kann vielleicht helfen.

Gruß der Bert
Benutzeravatar
HansW
Beiträge: 1225
Registriert: Fr 28. Aug 2020, 14:03
Wohnort: Lippe

Klar, besonderst die Gotha ist ja ein Knaller.
Benutzeravatar
Phylax Lüdicke
Beiträge: 821
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 14:27
Wohnort: Mannheim

Bastlerchris hat geschrieben: Sa 27. Nov 2021, 22:02Bei der Titanic werde ich mal versuchen, diesen Bausatz mit meiner Tochter zusammen zu bauen. Mal sehen, ob wir das hinbekommen;
zeitlich wie auch bei Ihr mit dem Dabei bleiben.


Moin! Moin!

Hier nur einen kleinen Tip am Rande: Die Titanic ist wirklich schön zu bauen und eignet sich ganz hervorragend als Vater/Sohn=, bzw. in Deinem Falle als Vater/Tochter=Projekt. Trotzdem würde ich Dir raten wollen, immer einen kleinen Tropfen Kleber zu verwenden; so manches Bauteil sitzt doch recht locker. Nichts desto Trotz hatte mein Filius einen riesen Spaß am Bau dieses Modells- und den wünsche ich Deiner Tochter und Dir auch.
Gruß von Bord und immer 'ne handbreit Wasser unterm Kiel!

Holger
Benutzeravatar
Eukaryot98
Beiträge: 1547
Registriert: Di 8. Aug 2017, 23:33

Eigentlich habe ich absolutes Kaufverbot... Aber für gerade Mal 15 € und weil es eben Teil der Revell Classic Serie ist, kann man das schon Mal mitnehmen
IMG_20211128_161401.jpg
mit freundlichen Grüßen Andy

Aktuelles findet ihr in meinen Portfolio
Revell-Bert
Beiträge: 1428
Registriert: Di 13. Aug 2019, 18:45
Wohnort: Kronach/BY

Den habe ich auch liegen. Christian meinte er wäre eine Katastrophe, was die Passgenauigkeit angeht.

Gruß der Bert
Bastlerchris
Beiträge: 82
Registriert: Di 7. Apr 2020, 13:53
Wohnort: Gera

Hallo,
von HansW » So 28. Nov 2021, 08:16
Klar, besonderst die Gotha ist ja ein Knaller.
HansW - da muss ich dich ein wenig enttäusschen... die Gotha wird so schnell noch nicht gebaut. :(

Erstmal würde der Kalender / die Titanic dran sein

von Phylax Lüdicke » So 28. Nov 2021, 10:57

Moin! Moin!

Hier nur einen kleinen Tip am Rande: Die Titanic ist wirklich schön zu bauen und eignet sich ganz hervorragend als Vater/Sohn=, bzw. in Deinem Falle als Vater/Tochter=Projekt. Trotzdem würde ich Dir raten wollen, immer einen kleinen Tropfen Kleber zu verwenden; so manches Bauteil sitzt doch recht locker. Nichts desto Trotz hatte mein Filius einen riesen Spaß am Bau dieses Modells- und den wünsche ich Deiner Tochter und Dir auch.
Vielen Dank für deinen Rat. Den werde ich beherzigen; da ich schon die Deutz D30 und nun auch den Porsche Junior gebaut habe,
ist mir die Tatsache des "nicht halten wollen" bekannt. Ich habe bei diesen Beiden auch verklebt. - Sicher ist sicher :lol:
VG Christian
Bastlerchris
Beiträge: 82
Registriert: Di 7. Apr 2020, 13:53
Wohnort: Gera

Also ich muss mal noch ergänzen...

Meine Frage nach dem Interesse eines Berichtes habe ich gestellt, weil wir hier ja schon eine
Bausatzbesprechung und einen Baubericht haben..

Ich würde den Kalender vorstellen und gleichzeitg versuchen wollen,
die Titanic auch zu bauen. Mal sehen , ob die Reihenfolge im Adventskalender dies zuläst?
VG Christian
Benutzeravatar
Eukaryot98
Beiträge: 1547
Registriert: Di 8. Aug 2017, 23:33

Revell-Bert hat geschrieben: So 28. Nov 2021, 17:12 Den habe ich auch liegen. Christian meinte er wäre eine Katastrophe, was die Passgenauigkeit angeht.

Gruß der Bert
Ja habe ich auch gehört. Aber dafür sind wir ja Modellbauer
mit freundlichen Grüßen Andy

Aktuelles findet ihr in meinen Portfolio
Antworten

Zurück zu „Café“