Hilfe, es fehlt ein Teil. Was tun?

Allgemeines zum Modellbau, das für alle Bereiche interessant ist oder keinem zugeordnet werden kann
Krinte
Beiträge: 16
Registriert: Fr 5. Jul 2019, 08:35

So 14. Jul 2019, 12:24

Hallo liebe Com,

ich habe mir den Tiger 1 von Revell in der 75 Jahr Edition gekauft. Leider fehlt ein ziemlich wichtiges und großes Teil. Quasi ein ganzer Nutzen. Wie gehe ich bei so einem Vorfall vor? Muss ich auf meine Kosten bei Revell ein Ersatzteil bestellen? Reklamiere ich das im Laden vor Ort? Ist sowas ein Garantiefall?

Wie seid ihr bei solchen Problemen vorgegangen?

Viele Grüße

Daniel
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 471
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

So 14. Jul 2019, 12:30

Hi Daniel,

folgender Link ist zum Revell-Service.

https://www.revell-service.de/service-f ... modellbau/

Dein Problem im Formular genau beschreiben.
Habe selber 2 mal dort um Ersatz Teil gebeten.
Und maximal nach 6 Tagen kam dann Post von Revell.


MfG
Jan
Derzeitiges Projekt: Schlachtschiff Scharnhorst in 1:350
Aus Prinzip finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Mein Modellbauportfolio
Benutzeravatar
ModellTech
Beiträge: 322
Registriert: So 9. Apr 2017, 13:31
Kontaktdaten:

So 14. Jul 2019, 15:36

Oder reklamieren funktioniert auch.
Aber der Service ist echt super bei mir hat es 3wochen gedauert.

Lg
Im Lager:F-18, HE-177
In Vorbereitung: DHC-6
Im Bau: Revell Boeing 747-8 Cargolux, Siedler von catan
Fertig: IL-2,

http://modellbau.terminal.at
Krinte
Beiträge: 16
Registriert: Fr 5. Jul 2019, 08:35

So 14. Jul 2019, 17:11

Danke euch. Habe an den Support geschrieben. 3 Wochen wäre natürlich schon echt lange :(
Benutzeravatar
ModellTech
Beiträge: 322
Registriert: So 9. Apr 2017, 13:31
Kontaktdaten:

So 14. Jul 2019, 17:57

Naja ich muss dazusagen ich bin in Österreich und hab den Ersatzteil während der Weihnachtszeit bestellt also Hochsaison
Im Lager:F-18, HE-177
In Vorbereitung: DHC-6
Im Bau: Revell Boeing 747-8 Cargolux, Siedler von catan
Fertig: IL-2,

http://modellbau.terminal.at
Benutzeravatar
Stefan (Revell)
Administrator
Beiträge: 1385
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 09:15
Kontaktdaten:

Mo 15. Jul 2019, 09:55

Im Allgemeinen sind unsere Bearbeitungs- und Reaktionszeiten nicht perfekt aber bei uns kümmert sich noch ein kleines Team persönlich um eurer Anliegen. Jetzt ist Urlaubszeit und daher kann es weitere Verzögerungen geben. Wir arbeiten ständig daran uns zu verbessern. Grüße Stefan
Revell GmbH, Henschelstraße 20-30, 32257 Bünde
Besucht unsere Website unter https://www.revell.de
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1625
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

Di 16. Jul 2019, 08:00

Krinte hat geschrieben:
So 14. Jul 2019, 17:11
Danke euch. Habe an den Support geschrieben. 3 Wochen wäre natürlich schon echt lange :(
Na ja, das ist doch nicht weiter Schlimm, oder? Es ist doch schon klasse, dass Du das fehlnede Teil überhaupt bekommst. Bau doch was anderes in der Zwischenzeit um die Wartezeit zu überbrücken.

By the way: Ich musste bei einem Hellermodell mal ein halbes Jahr auf ein Ersatzteil warten.
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
Krinte
Beiträge: 16
Registriert: Fr 5. Jul 2019, 08:35

Di 16. Jul 2019, 09:57

Ja, da hast du natürlich vollkommen recht. Es hat nur sehr im "flow" unterbrochen und ich bin zzt echt sehr motiviert mit dem bauen :D

Dann muss ich wohl doch die Ketten angehen :roll:
Benutzeravatar
ModellTech
Beiträge: 322
Registriert: So 9. Apr 2017, 13:31
Kontaktdaten:

Di 16. Jul 2019, 13:07

ich habe mal ein Jahr auf einen gekauften Ersatzteil gewartet war aber nicht bei Revell sondern einen anderen Hersteller
Im Lager:F-18, HE-177
In Vorbereitung: DHC-6
Im Bau: Revell Boeing 747-8 Cargolux, Siedler von catan
Fertig: IL-2,

http://modellbau.terminal.at
Krinte
Beiträge: 16
Registriert: Fr 5. Jul 2019, 08:35

Mi 17. Jul 2019, 12:47

Kann man bei fehlenden Teilen auch im Einzelhandel umtauschen? Hat da jemand Erfahrung? Habe ja leider schon angefangen zu bauen in meinem Fall..
Nougat
Beiträge: 242
Registriert: So 9. Jul 2017, 02:23

Mi 17. Jul 2019, 15:56

Krinte hat geschrieben:
Mi 17. Jul 2019, 12:47
Kann man bei fehlenden Teilen auch im Einzelhandel umtauschen?
Nein, daher kaufe ich alles online. Da ist das alles einfacher !
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3148
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Mi 17. Jul 2019, 15:57

Das kommt darauf an, wie kulant der Verkäufer ist.
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Krinte
Beiträge: 16
Registriert: Fr 5. Jul 2019, 08:35

Mi 17. Jul 2019, 16:09

Jetzt habe ich die Erfahrung ja gemacht. Der nächste Bausatz wird penibel VORHER auf Vollständigkeit betrachtet. Der Tiger ist soweit gebaut, das ich jetzt nur noch auf das Ersatzteil warten muss. Da fällt ein Umtausch im Laden ja eh weg.
Danke euch für die Infos.
Hutfahrer
Beiträge: 57
Registriert: Do 23. Mai 2019, 10:32
Wohnort: Bayer in Berlin

Mi 17. Jul 2019, 17:25

satori hat geschrieben:
Di 16. Jul 2019, 08:00
Krinte hat geschrieben:
So 14. Jul 2019, 17:11
Danke euch. Habe an den Support geschrieben. 3 Wochen wäre natürlich schon echt lange :(
Na ja, das ist doch nicht weiter Schlimm, oder? Es ist doch schon klasse, dass Du das fehlnede Teil überhaupt bekommst. Bau doch was anderes in der Zwischenzeit um die Wartezeit zu überbrücken.

By the way: Ich musste bei einem Hellermodell mal ein halbes Jahr auf ein Ersatzteil warten.
Sorry, aber wenn ich für ein einwandfreies Produkt bezahlt habe und etwas fehlt, dann ist das nachbessern seitens des Herstellers nicht klasse, sondern eine Selbstverständlichkeit.

Ich tue mir ehrlich gesagt bei noch im Handel verfügbaren Bausätzen die Warterei bei Fehlteilen nicht mehr an. Ich wende mich dann freundlich an den Händler, entweder kann er zeitnah nachbessern oder die Ware geht zurück und ich kaufe woanders.

Was anderes ist es bei gebraucht gekauften Bausätzen. Da ist es Kulanz seitens des Herstellers, insofern stören mich Wartezeiten und Kosten für das Ersatzteil nicht.
Mit den besten Modellbauergrüßen

Phil
Nougat
Beiträge: 242
Registriert: So 9. Jul 2017, 02:23

Mi 17. Jul 2019, 20:20

RICHTIG !!! Ich bezahle 100% den Preis und somit will ich 100% Ware, und aus. Warum soll ich mich jetzt freuen wenn AbteilungX vielleicht in 3 Wochen einen Ersatzteil schickt ??? Das mindeste ist eine neuer kompletter Bausatz innerhalb von 2 bis 3 Tagen. Das ist heute möglich !!! Alles ander ist inakzeptabel. Sogar aus CHINA !!! gibt es innerhalb 10 Tagen Neuware !!!
Nougat
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“