Figuren 1:76 Matchbox

Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2085
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

So 21. Apr 2019, 12:46

Huhu,
das sind jetzt die Figuren die nichts im MATCHBOX Groupbuild zu suchen hatten :lol:

Ich zeige ein kleines Diorama wie die USA im WW II erstmals nach Aachen kommen.
Und damit haben sie damals erstmalig den Fuß auf Deutschenboden gesetzt!

Da ich keine Ruine darstellen wollte kam mir dieser Satz von Wikipedia gerade recht:
(Kornelimünster ist ein Vorort von Aachen.)
"Am 14. September 1944 nahmen US-amerikanische Einheiten Kornelimünster ein, ohne dass es dort zu größeren Zerstörungen kam."

Goil so was brauche ich :clap:
Also mich an mein Zeichenprogramm gesetzt und eine Häuserfront/ Namensschild als Kartonmodell gezeichnet, ausgeschnitten und geklebt.
Das sieht dann so aus:
US 5.JPG
US 5.JPG (42.95 KiB) 1021 mal betrachtet
US 6.JPG
US 6.JPG (40.9 KiB) 1021 mal betrachtet
Nun denn, es braucht ja die Hauptsache noch, die Akteure.
Die Figuren sind im Maßstab 1/76.
Hier seht Ihr den Unterschied zu 1/72:
US 1.JPG
US 1.JPG (45.76 KiB) 1021 mal betrachtet
Ich glaube ja das fast alle schon mal eine 1/76ger in der Hand hatten aber trotzdem hier mal ein 1 Eurostück dabei:
US 2.JPG
US 2.JPG (41.94 KiB) 1021 mal betrachtet
:twisted: "Wenn es blutet, können wir es töten." :twisted:
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2085
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

So 21. Apr 2019, 12:49

Das sind die Fünf die ich für die Hausfassade ausgesucht habe.
Sie wurden mit der Grundfarbe( Kindergartenbemalung) angemalt und dann mit einem Ölfarbe- Schwarz- Terpentin Gemisch gewasht.
US 3 a.JPG
US 3 a.JPG (40.57 KiB) 1019 mal betrachtet
Für das weitere Vorgehen habe ich mir einen ausgesucht der Euch dann in Bildern zeigt wie es weiter geht:
US 4.JPG
US 4.JPG (23.44 KiB) 1019 mal betrachtet
:twisted: "Wenn es blutet, können wir es töten." :twisted:
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2085
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

So 21. Apr 2019, 12:51

Tja und dann kam mir plötzlich ein Gedanke.
Das Haus war zu geradlinig, nee nicht schön.
Also alles zurück auf Anfang und neu gezeichnet:
us_112.jpg
us_112.jpg (31.29 KiB) 1018 mal betrachtet
Das sah dann ein bißchen leer rundherum aus.
Deswegen habe ich mal die Platte neu eingeteilt in Haus, Gehweg und Strasse.
Die Ecke von dem Gehweg möchte ich eigentlich abrunden:
us_211.jpg
us_211.jpg (32.53 KiB) 1018 mal betrachtet
:twisted: "Wenn es blutet, können wir es töten." :twisted:
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2085
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

So 21. Apr 2019, 12:52

Hier das Haus so wie ich es mir dann vorstelle:
f_123.jpg
f_123.jpg (28.42 KiB) 1017 mal betrachtet
:twisted: "Wenn es blutet, können wir es töten." :twisted:
Benutzeravatar
KaleuNW
Beiträge: 326
Registriert: Do 8. Sep 2016, 14:38
Wohnort: Schweiz

So 21. Apr 2019, 15:42

Von der Norm abweichend, also schräg, kommt immer gut. Das gibt der Szenerie Dynamik und Spannung.
Eine gute Entscheidung, auch wenn es das ganze nochmals von vorn bedeutet. Freue mich auf das Endresultat. :D
Frage: Hatten die Amis nicht eher eine kakifarbene Bekleidung mit hellem und dunklerem Farbton?

Aus der Werft
Wilfred

PS: Ich verstehe immer noch nicht, warum dein Figurendio im Matchbox Groupbuild nichts habe zu suchen gehabt.
Was denn, wenn Matchbox draufsteht und sich auch in der Schachtel befindet???
Kein Wind ist demjenigen günstig, der nicht weiß, wohin er segeln will.
Michel de Montaigne (1533 - 1592)
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2085
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

So 21. Apr 2019, 16:47

Ich verstehe bis heute nicht das man....................ach lassen wir das mit dem Groupbuild.
Die Monierer gibt es nun mal in jedem Forum, man nennt sie Trolle :lol:

Du hast recht mit deiner Uniform dass sie mal kahkifarben war.
Nach der Landung in der Normandie hat man im Winter 43 die Uniform geändert.
Sie hieß "US Infantry M43 Uniform".

Was ich noch ändern werde sind die Koppeltragehilfe und die Taschen, die waren noch khakifarben. :thumbup:

Zuerst der Bau der Platte:
US 7 (1).JPG
US 7 (1).JPG (59.38 KiB) 1006 mal betrachtet
US 7 (2).JPG
US 7 (2).JPG (57.12 KiB) 1006 mal betrachtet
US 7 (3).JPG
US 7 (3).JPG (41.28 KiB) 1006 mal betrachtet
US 7 (4).JPG
US 7 (4).JPG (32.48 KiB) 1006 mal betrachtet
US 7 (5).JPG
US 7 (5).JPG (46.27 KiB) 1006 mal betrachtet
US 7 (6).JPG
US 7 (6).JPG (26.97 KiB) 1006 mal betrachtet
US 7 (7).JPG
US 7 (7).JPG (23.92 KiB) 1006 mal betrachtet
US 7 (8).JPG
US 7 (8).JPG (35.42 KiB) 1006 mal betrachtet
US 7 (9).JPG
US 7 (9).JPG (34.61 KiB) 1006 mal betrachtet
US 7 (10).JPG
US 7 (10).JPG (47.77 KiB) 1006 mal betrachtet
US 8 (1).JPG
US 8 (1).JPG (29.98 KiB) 1006 mal betrachtet
Nochmal der Unterschied:
US 8 (2).JPG
US 8 (2).JPG (47.46 KiB) 1006 mal betrachtet
US 8 (3).JPG
US 8 (3).JPG (33.86 KiB) 1006 mal betrachtet
US 8 (4).JPG
US 8 (4).JPG (36.37 KiB) 1006 mal betrachtet
US 8 (5).JPG
US 8 (5).JPG (33.85 KiB) 1006 mal betrachtet
:twisted: "Wenn es blutet, können wir es töten." :twisted:
LR303
Beiträge: 77
Registriert: So 9. Dez 2018, 21:15

Mo 22. Apr 2019, 12:54

:clap: Immer wieder toll. :respekt:
LG LR303
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2085
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Mo 29. Apr 2019, 16:08

Und immer wieder Danke :thumbup:
Was bisher geschah:
1. Die Figuren grundiert

2. Mit den Hauptfarben bemalt

3. Mit einem Ölwash/Schwarz eingepinselt

Nun das weitere Vorgehen.
Ich habe die Grundfarben mit Weiß aufgehellt und die erhaben Stellen damit leicht bestrichen.
Dann die Tragehilfe und die Magazintaschen mit Sand bemalt.
Jetzt fehlen nur noch die Riemen an den Gewehren.
Die Figuren sehen krass aus, ich habe mit Blitz gefotonaniert:
US 9 (1).JPG
US 9 (1).JPG (24.09 KiB) 879 mal betrachtet
US 9 (2).JPG
US 9 (2).JPG (41.57 KiB) 879 mal betrachtet
:twisted: "Wenn es blutet, können wir es töten." :twisted:
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2085
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Di 30. Apr 2019, 16:54

Ohne Blitz, sieht schon besser aus:
US 10.jpg
US 10.jpg (38.73 KiB) 847 mal betrachtet
:twisted: "Wenn es blutet, können wir es töten." :twisted:
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 437
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Di 30. Apr 2019, 17:50

Tolle Arbeit :thumbup:
Und das bei dem kleinen Maßstab.

MfG
Jan
Derzeitiges Projekt: Schlachtschiff Scharnhorst in 1:350
Aus Prinzip finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Mein Modellbauportfolio
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1001
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Mi 1. Mai 2019, 11:07

Der neue, schräge Grundriss sieht auf jeden Fall besser aus! Bin gespannt aufs Endergebnis :thumbup: .
Traven
Beiträge: 76
Registriert: Di 11. Sep 2018, 15:04

Mi 1. Mai 2019, 20:40

Glückwunsch! Super Arbeit!! :thumbup:
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3120
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Do 2. Mai 2019, 11:32

Wunderbar. Ich mag einfach deine Arbeiten. Die Basis sieht sehr schön aus. Vom Figurenbemalen habe ich Ahnung wie die Kuh vom Sonntag - für mich ok. Sehen zumindest nicht wie Spielzeug aus.
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2085
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Do 2. Mai 2019, 12:07

Es freut mich sehr Euch hier zu lesen.
Vielen Dank dafür!! :clap:
:twisted: "Wenn es blutet, können wir es töten." :twisted:
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1748
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Mo 6. Mai 2019, 14:46

tja, wer ko der ko….
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Antworten

Zurück zu „Bauberichte“