Mein erstes Modell! BK 117 ADAC

Gnaimc
Beiträge: 8
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 10:15
Wohnort: Bayern

Mi 20. Mär 2019, 20:35

Hallo zusammen,
Es geht jetzt los bei mir und möchte euch hier mein erstes Modell vorstellen!
Habe mich am Anfang für den Hubschrauber BK 117 ADAC entschieden.
Mal sehen was dabei rauskommt und was man alles so lernen kann bzw muss!
Das Modell ist von Revell im Maßstab 1:72
Hier mal die Verpackung:
Vorne:
BK 117 ADAC Vorne.jpg
BK 117 ADAC Vorne.jpg (426.1 KiB) 1054 mal betrachtet
Hinten:
BK 117 ADAC hinten.jpg
BK 117 ADAC hinten.jpg (487.28 KiB) 1054 mal betrachtet
Die Spritzlinge:
BK 117 ADAC Spritzling 1.jpg
BK 117 ADAC Spritzling 1.jpg (481.44 KiB) 1054 mal betrachtet
BK 117 ADAC Spritzling 2.jpg
BK 117 ADAC Spritzling 2.jpg (485.3 KiB) 1054 mal betrachtet
BK 117 ADAC Klarsichtteile.jpg
BK 117 ADAC Klarsichtteile.jpg (432.95 KiB) 1054 mal betrachtet
Nachdem das ganze ausgepackt und gewaschen war, wurden die ersten Teile mit Email-Farben bemalt:
BK 117 ADAC bemalte Teile.jpg
BK 117 ADAC bemalte Teile.jpg (460.4 KiB) 1054 mal betrachtet
Die ersten Teile zusammengefügt...

BK 117 ADAC erste Teile zsm.jpg
BK 117 ADAC erste Teile zsm.jpg (456.25 KiB) 1054 mal betrachtet
BK 117 ADAC Teile 2.jpg
BK 117 ADAC Teile 2.jpg (375.69 KiB) 1054 mal betrachtet
So das wären die ersten Schritte meines 1 Modells mal sehen wie es weiter geht..
Ich berichte!

MfG
Nico
Jeder fängt mal kein an und steigert sich von Zeit zu Zeit :clap:
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 437
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Mi 20. Mär 2019, 20:41

Hi, sieht schon mal gut aus.
Die Konsole finde ich richtig stark :thumbup:
Bin gespannt wie es weiter geht.

MfG
Jan
Derzeitiges Projekt: Schlachtschiff Scharnhorst in 1:350
Aus Prinzip finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Mein Modellbauportfolio
Benutzeravatar
Eukaryot98
Beiträge: 479
Registriert: Di 8. Aug 2017, 23:33

Mi 20. Mär 2019, 23:50

Na da setze ich mich mal dazu, dass sieht bis jetzt wirklich gut aus :thumbup:
mit freundlichen Grüßen Andy(Portfolio)
Letztes Projeket:
PzKpw II Ausf. F (Revell 1:76)
Im Bau:
SU-122 last Production (Miniart 1:35)
P-51D Mustang (Revell 1:72)
In Vorbereitung:
Aero C-3A (KP 1:72)
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2085
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Do 21. Mär 2019, 06:19

Supidupi, ich schaue auch zu. :thumbup:
:twisted: "Wenn es blutet, können wir es töten." :twisted:
Gnaimc
Beiträge: 8
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 10:15
Wohnort: Bayern

Mo 1. Apr 2019, 21:56

Hallo Revell Community,
ich melde mich mit meinem Modell zurück und möchte euch den Baufortschritt der letzten Woche präsentieren.

Bis auf die Klarsicht-Teile (Scheiben) die durch den Kleber leicht trüb geworden sind, bin ich für mein erstes Modell schonmal zufrieden! :lol:
Das fertige Innenleben:
BK 117 ADAC Cockpit.jpg
BK 117 ADAC Cockpit.jpg (238.63 KiB) 937 mal betrachtet
Cockpit in die erste Rumpfhälfte eingeklebt:
BK 117 ADAC Cockpit_eingebaut.jpg
BK 117 ADAC Cockpit_eingebaut.jpg (239.76 KiB) 937 mal betrachtet
Und nochmal 2 Bilder des fast fertigen Rumpfes:
BK 117 ADAC Rumpf zusammen_1.jpg
BK 117 ADAC Rumpf zusammen_1.jpg (239.51 KiB) 937 mal betrachtet
BK 117 ADAC Rumpf zusammen_2.jpg
BK 117 ADAC Rumpf zusammen_2.jpg (221.9 KiB) 937 mal betrachtet
Der Rotor ist auch schon fertig:
BK 117 ADAC Rotor.jpg
BK 117 ADAC Rotor.jpg (235.61 KiB) 937 mal betrachtet
Mal sehen wie es weitergeht....

Nico
Jeder fängt mal kein an und steigert sich von Zeit zu Zeit :clap:
Plastikbauer
Beiträge: 49
Registriert: So 1. Jul 2018, 12:14

Mo 1. Apr 2019, 22:03

sieht gut aus :thumbup:
Benutzeravatar
Eukaryot98
Beiträge: 479
Registriert: Di 8. Aug 2017, 23:33

Mo 1. Apr 2019, 23:23

Gefällt mir sehr gut :thumbup:
Ja bei den Revellkleber musst du vorsichtig sein, da die Lösungsmittel ausgasen und ganz schnell Klarsichtteile kaputt machen. Als Tipp fürs nächste mal, wenn du Klarteile verklebst, dann nehm den Revell Contacta clear :)
mit freundlichen Grüßen Andy(Portfolio)
Letztes Projeket:
PzKpw II Ausf. F (Revell 1:76)
Im Bau:
SU-122 last Production (Miniart 1:35)
P-51D Mustang (Revell 1:72)
In Vorbereitung:
Aero C-3A (KP 1:72)
diavolonero
Beiträge: 190
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 02:19
Wohnort: Stuttgart

Di 2. Apr 2019, 00:41

Und bei Klarsichtteilen niemals Sekundenkleber nehmen. Die Dämpfe können von innen an den Teilen haften und sie komplett eintrüben.
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3120
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Mi 3. Apr 2019, 06:27

Ich benutze dafür entweder speziellen Kleber für Klarsichtteile oder meinen Favorit: Schmucksteinkleber. Wenn der durchgetrocknet ist, hält das sehr gut, ist glasklar und man kann noch kleine Spalte verfüllen.
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Gnaimc
Beiträge: 8
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 10:15
Wohnort: Bayern

Mi 17. Apr 2019, 21:40

Hallo an alle,
von mir gibt es jetzt auch wieder ein Update:

Das Modell ist nun fast fertig bemalt und die ersten Decals wurden angebracht!
BK 117 ADAC fertig_bemalt.jpg
BK 117 ADAC fertig_bemalt.jpg (410.9 KiB) 785 mal betrachtet
BK 117 ADAC Heck.jpg
BK 117 ADAC Heck.jpg (434.13 KiB) 785 mal betrachtet
Der fertige Rotor! Hab mich gegen die 2 Decals entschieden und die Streifen bemalt:
BK 117 ADAC Heck_rotor.jpg
BK 117 ADAC Heck_rotor.jpg (401.02 KiB) 785 mal betrachtet
Heck und Rumpf wurden vereint:
BK 117 ADAC zusammen_2.jpg
BK 117 ADAC zusammen_2.jpg (393.03 KiB) 785 mal betrachtet
Die ersten Decals auf der Unterseite wurden angebracht!
BK 117 ADAC Decals_unten.jpg
BK 117 ADAC Decals_unten.jpg (371.45 KiB) 785 mal betrachtet
Und die erste Seite wurde fertig mit Decals versehen:
BK 117 ADAC Decals_seite_2.jpg
BK 117 ADAC Decals_seite_2.jpg (445.97 KiB) 785 mal betrachtet
An und für sich bin ich zufrieden und werde das Modell demnächst fertigstellen!

Lg Nico
Jeder fängt mal kein an und steigert sich von Zeit zu Zeit :clap:
Joniwi
Beiträge: 21
Registriert: Di 27. Nov 2018, 09:43

Do 18. Apr 2019, 09:08

Super Einstieg! Weit besser als meine Anfagseskapaden :D
Du wirst sehen, jedes Modell wird besser. Dafür möchte ich dir ein paar Tipps mitgeben:
1. Gussgrate entfernen: Beim Rotor sieht man noch welche. Es ist eine leidige Aufgabe und ich schludere da selbst oft noch. Gerade bei kleinen Teilen ist es die Pest.
2. Spalte verspachteln: Gerade auf der Oberseite fällt der Spalt der Rumpfhälften ins Auge. Allein das Spachteln würde dein Modell noch besser zur Geltung bringen, Lohnt sich also :)
3. Es sieht so aus, als hättest du die Farbe zu wenig verdünnt. Man erkennt es an den sichtbaren Pinselstrichen und Farbansammlungen. Lieber die Farbe mehr verdünnen und mehrere Schichten Pinseln.
4. Die Decals an den geraden Stellen hast du super hinbekommen. Bei den Rundungen sieht man, dass die Decals nicht 100%tig an die Form geschmiegt haben und Wellen bilden. Das kannst du mit Decalsoft oder ähnlichen Produkten verhindern, dann bleiben auch die darunter liegenden Details erhalten.

Zum Schluss noch ein großes Lob für das Cockpit und die Mittelkonsole. Man sieht wie liebevoll du das umgesetzt hast und dass du ein Auge fürs Detail hast. Weiter so!
Gnaimc
Beiträge: 8
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 10:15
Wohnort: Bayern

Do 18. Apr 2019, 16:32

Danke für die guten Tipps!
Die nächsten Modelle werden kommen, und man lernt immer wieder dazu!
Jeder fängt mal kein an und steigert sich von Zeit zu Zeit :clap:
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1000
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Do 18. Apr 2019, 19:09

Für das erste Modell ist der Heli wirklich gut geworden :thumbup: , bin gespannt aufs Endergebnis. Mir gefällt dein prinzipiell sauberes Arbeiten: die Decals sitzen sauber, auch die Pinselarbeiten an den Details sind dir gelungen, das schafft nicht Jeder auf Anhieb. Weiter so!

LG
Gnaimc
Beiträge: 8
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 10:15
Wohnort: Bayern

Di 23. Apr 2019, 21:04

Hallo, ich melde mich zurück :D

Und möchte euch heute mein erstes fertiges Modell vorstellen.
Nach fast genau 1 Monat habe ich den BK 117 ADAC fertiggestellt!
Für das erste Modell bin ich schon fast zufrieden, bis auf ein paar Kleinigkeiten.
Möchte allen hier danken die für mich als Einsteiger wertvolle Tipps weitergegeben haben und freue mich schon euch mein nächstes Modell vorzustellen! Hab das Hobby (wieder) für mich entdeckt. 8-)

Nun möchte ich euch natürlich die Bilder des fertigen Modells nicht vorenthalten:
BK 117 ADAC Fertig_1.jpg
BK 117 ADAC Fertig_1.jpg (214.02 KiB) 671 mal betrachtet
BK 117 ADAC Fertig_2.jpg
BK 117 ADAC Fertig_2.jpg (222.39 KiB) 671 mal betrachtet
BK 117 ADAC Fertig_3.jpg
BK 117 ADAC Fertig_3.jpg (203.55 KiB) 671 mal betrachtet
BK 117 ADAC Fertig_4.jpg
BK 117 ADAC Fertig_4.jpg (195.08 KiB) 671 mal betrachtet
BK 117 ADAC Fertig_5.jpg
BK 117 ADAC Fertig_5.jpg (213.74 KiB) 671 mal betrachtet
Freue mich über euere Rückmeldungen und Tipps, die mit für die Zukunft helfen werden!

Bis bald,
Nico
Jeder fängt mal kein an und steigert sich von Zeit zu Zeit :clap:
Benutzeravatar
Eukaryot98
Beiträge: 479
Registriert: Di 8. Aug 2017, 23:33

Mi 24. Apr 2019, 00:48

Na das sieht doch sehr ordentlich aus fürs erst Modell, und es wird von Modell zu Modell besser werden, daher freue ich mich auf deine nächsten Projekte. Weißt du schon was es wird? :thumbup:
mit freundlichen Grüßen Andy(Portfolio)
Letztes Projeket:
PzKpw II Ausf. F (Revell 1:76)
Im Bau:
SU-122 last Production (Miniart 1:35)
P-51D Mustang (Revell 1:72)
In Vorbereitung:
Aero C-3A (KP 1:72)
Antworten

Zurück zu „Bauberichte“