Eure "Sekundär" Hobbys ?

Small-Talk und "off-topic"-Plaudereien ...
Benutzeravatar
Onkel Markus
Beiträge: 524
Registriert: Mo 19. Nov 2018, 08:32
Wohnort: östliches Sauerland

Diwo58 hat geschrieben: Di 3. Jul 2018, 09:29 Hi Modellbau goaly ...... dann sehen wir uns in der Schüco Arena in Bielefeld. ;)
Ooooh - noch ein Armine?!?!?
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 2118
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Aber sicher dat! :thumbup: Schon über 40 Jahre.

Nur der DSC! :clap:
Benutzeravatar
Onkel Markus
Beiträge: 524
Registriert: Mo 19. Nov 2018, 08:32
Wohnort: östliches Sauerland

Ich war zuletzt beim DFB-Pokal gegen Duisburg da und hab zum ersten Mal meine siebenjährige Tochter mitgenommen. Sie durfte sogar mein altes Kuntz-Trikot anziehen!
Bonshand
Beiträge: 45
Registriert: So 19. Mai 2019, 23:14

Ich bin leidenschaftlicher E.Dampfer, (E.zigarette) ich spiele dart (aber nur noch private) und ich sammele seit viiiielen Jahren horror und grusel Romane bzw. Bücher
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 2196
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Bei mir ist Modellbau das sekundäre Hobby.
Primär ist dieses hier:
2019-05-25 14.08.48.jpg
2019-05-25 14.08.48.jpg (516.61 KiB) 3125 mal betrachtet
MfG
Jan
Derzeitiges Projekt: U-Boot VII/B in 1:350 von Hobby Boss
Aus Prinzip, finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Jan's Modellbau- Portfolio
Benutzeravatar
KaleuNW
Beiträge: 653
Registriert: Do 8. Sep 2016, 14:38
Wohnort: Schweiz

Tolles Modell :thumbup: Wau :!:
Kein Wind ist demjenigen günstig, der nicht weiß, wohin er segeln will.
Michel de Montaigne (1533 - 1592)

Kaleu’s Portfolio :arrow: viewtopic.php?f=275&t=7639
Benutzeravatar
Ex43er
Beiträge: 1350
Registriert: So 9. Feb 2014, 12:25
Wohnort: Saarbrücken

DIESEN Blick kennen ich doch....
"Die größten Kritiker der Elche waren früher selber welche!"
Tanker_5455
Beiträge: 6
Registriert: Do 23. Mai 2019, 19:37

Früher spielte ich Airsoft und zeichnete ich im Stil Manga, aber jetzt habe ich fast keine Zeit für meinen primären Hobby! Einen von meinen Klienten drängt mich, damit ich ihm einen von diesen Hotels in Spanien fand... Und er will, dass ich Vermietbarkeitsimulationen für jeden Hotel machte. Auf der einen Seite habe ich seeeehr wenig Zeit für Modellen (11 nicht-jetzt-fertige Pänzer warten in einen Karton), aber auf der anderen Seite lässt mir das Gehalt mehr Modelle und Farben kaufen. Was ist besser, Modelle ohne Zeit, oder Zeit ohne Modellen? :lol:
markus0412
Beiträge: 8
Registriert: Mi 1. Jul 2020, 13:23

Um auch gemeinsam mit meiner Frau etwas zu unternehmen, haben wir uns vor knapp 4 Jahren in der Tanzschule angemeldet. 8-)
Die Faszination des Tanzens hat uns seither nicht mehr losgelassen und wir haben mittlerweile sehr viele Kurse absolviert. Egal ob Rumba, Samba, ChaChaCha, English Waltz, Quickstepp, Tango, Discofox, Slowfox oder Wiener Walzer....jeder Tanz hat seine Faszination.
Und es ist außerdem ein schöner Ausgleich zum sitzenden Bürojob... :thumbup:
Schöne Grüße :D
Markus
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 1290
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Also meine Sekundärhobbys stehen ja auch bereits im Profil, aber hier nochmal im Detail. Eines meiner liebsten Hobbys ist natürlich der Modellbau. Ansonsten sind meine Hobbys eher sportlicher/aktiver Natur und Modellbau ist eben der perfekte Ausgleich dazu.

Die Sportarten die ich treibe, sind diese:

Im Moment, im Sommer, gehe ich fast jeden Tag im nahegelegenen Baggersee mit Freunden schwimmen. Einfach nur geil, und bei der Affenhitze kann man anders auch keinen Sport treiben. Im frühen Herbst und im späten Frühling gehe ich am liebsten im nahegelegenen Schwarzwald mountainbiken. Im Winter gehe ich Skifahren. Ganzjährig betreibe ich regelmäßig mit Training zwei Sportarten, Karate (seit mehr als 6 Jahren) und Tennis (seit ungefähr 1 Jahr).

Hört sich sehr viel an, aber so auf die passenden Jahreszeiten verteilt ist es eigentlich ziemlich normal.

Meine nicht-sportlichen Hobbys sind:

Trompete spielen, Gartenarbeit und ab und was kochen. Und eben Modellbau.
Gruß Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache.
Das Leben kam eben ohne
Bedienungsanleitung!
Benutzeravatar
dimo1991
Beiträge: 193
Registriert: Di 17. Sep 2019, 10:33
Wohnort: Neunkirchen / Saar

Meine weiteren Hobbies sind: Science Fiction und Fantasy und Gitarre spielen. Ich habe eine Ausbildung in klassischer Gitarre genossen die ich nun im Ruhestand wieder entdecken möchte. Daneben mag ich auch Folkmusic. Dann natürlich noch die Pflichthobbies "Haus und Garten".
Der Handwerker, der’s allzu gut will machen, verdirbt aus Ehrgeiz die Geschicklichkeit. (Shakespeare)
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 2118
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Hi Leute.....

Ich habe mittlerweile und für zwischendurch zu einem neuen (sehr alten ... aus meiner Kindheit) Sekundär Hobby gefunden. Ich baue ....und jetzt nicht lachen...... LEGO. Allerdings die "Technic" Modelle. Das macht einen heiden Spaß..... vor allem, wenn es bei den anderen Modellen mal harkt und nicht so richtig weiter geht.

Gruß, Dirk. :thumbup:
eydumpfbacke
Beiträge: 1417
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

Da bist du nicht alleine Dirk.
Ich nicht, aber ich kenne viele, die das auch machen.
Es grüßt der Reinhart
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 1290
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

LEGO Technic höre ich erstaunlicherweise sehr oft bei Erwachsenen, auch und insbesondere unter Modellbauern.

Und auch ich finde es schön, wenn auch im Moment kein wirkliches Interesse da ist.
Gruß Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache.
Das Leben kam eben ohne
Bedienungsanleitung!
Jogie63
Beiträge: 135
Registriert: Do 28. Mai 2020, 16:00
Wohnort: Willich

Hallo Modellbauer,

ich laufe als Hobby (auch beruflich) und da ich nicht mehr schneller werde, suche ich mir weltweit ungewöhnliche Strecken. Das Bild ist vom Everestmarathon und wurde im Basecamp auf 5400m ü.N. aufgenommen. Modellbau ist also eher das Sekundärhobbi. ;-)
Kumbu.jpg
Kumbu.jpg (153.68 KiB) 2112 mal betrachtet
Antworten

Zurück zu „Café“