Abstimmung / 6. Revell Community Modellbau-Wettbewerb

Small-Talk und "off-topic"-Plaudereien ...
Benutzeravatar
Toolman Toto
Beiträge: 1004
Registriert: Di 14. Aug 2012, 17:24
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Di 9. Okt 2018, 11:18

Hallo zusammen,

auch hier der Hinweis, dass ab sofort für den 6. Revell Community Modellbau-Wettbewerb abgestimmt werden kann.

Ich bitte für die Verzögerung um Entschuldigung!

viewtopic.php?f=209&t=5757

VG Toto
Zuletzt geändert von Toolman Toto am Fr 12. Okt 2018, 11:07, insgesamt 1-mal geändert.
Kleiner Maßstab - große Leidenschaft!
Krefelder-Modellbauforum - Ausstellung am Niederrhein - Infos? Klick auf https://www.krefelder-modellbauforum.eu/
Benutzeravatar
Toolman Toto
Beiträge: 1004
Registriert: Di 14. Aug 2012, 17:24
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Fr 12. Okt 2018, 08:51

Liebe Bastelkolleginnen und -kollegen!

Bislang nur 27 abgegebene Stimmen zur Wahl des Gewinnermodells ist ein schwaches Bild, finde ich.

Daher mein Appell an alle Mitglieder des Forums - macht mit und stimmt ab!!! Jede Stimme zählt!



VG Toto
Kleiner Maßstab - große Leidenschaft!
Krefelder-Modellbauforum - Ausstellung am Niederrhein - Infos? Klick auf https://www.krefelder-modellbauforum.eu/
Matthew Flies
Beiträge: 30
Registriert: Di 14. Aug 2018, 21:36

Fr 12. Okt 2018, 09:41

Ich finde die Präsentation der Abstimmung gibt ein ebenso schwaches Bild ab :thumbdown:

Anstelle einfach 1-2 wegen mir auch 3 Bilder der Wettbewerber direkt in den Abstimmungsthread zu verlinken kann ich mich durch mehrere Links, Threads und Unterforen wühlen um mir dann ein Bild der fertigen Modelle anzusehen.

Ehrlich... da vergeht mir die Lust.
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1625
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

Fr 12. Okt 2018, 09:53

Matthew Flies hat geschrieben:
Fr 12. Okt 2018, 09:41
Anstelle einfach 1-2 wegen mir auch 3 Bilder der Wettbewerber direkt in den Abstimmungsthread zu verlinken
Gute Idee. Lässt sich das machen?
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
eydumpfbacke
Beiträge: 910
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

Fr 12. Okt 2018, 10:56

Die Regeln waren vorher bekannt.
Warum jetzt schon wieder daran rummeckern?
Es grüßt der Reinhart
Benutzeravatar
Toolman Toto
Beiträge: 1004
Registriert: Di 14. Aug 2012, 17:24
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Fr 12. Okt 2018, 11:05

Lässt sich grundsätzlich machen. Allerdings werde ich nicht anhand der vorhanden Bildern eine Auswahl treffen, die dann ggf. dem Teilnehmer nicht genehm ist.

Ansonsten ein interessanter Gedanke - bei dem kommenden Wettbewerb (falls sich jemand findet das zu organisieren) kann dann auch auf Baubericht und Dokumentation verzichtet werden.
Ich dachte, dass auch diese Hintergrundinfos in eine Bewertung mit einfließen kann, um auch den Aufwand, die Arbeitsweise usw. zu bewerten und ein Gesamtbild zu erhalten.

Wem das Stöbern durch die liebevoll und teilweise sehr aufwendig gestalteten Berichte und Galerien zu mühsam ist, könnte ja einfach auf Facebook (öffentlich zugänglich) durch die 9 Bilder blättern und dann hier eine schnelle Wahl treffen. Ist aber auch mit einem gewissen Aufwand verbunden, sorry.
Matthew Flies hat geschrieben:
Fr 12. Okt 2018, 09:41
Ehrlich... da vergeht mir die Lust.
Meine persönliche Meinung ist eine andere dazu und ich hoffe sehr, dass ist nur eine Einzelmeinung. :(

Hier auch nochmal der Link zu FB und ein aktueller Stand der Abstimmung dort.
https://www.facebook.com/media/set/?set ... 46dfbf85a6
fb_revell_abstimmung.jpg
fb_revell_abstimmung.jpg (181.68 KiB) 1843 mal betrachtet
Kleiner Maßstab - große Leidenschaft!
Krefelder-Modellbauforum - Ausstellung am Niederrhein - Infos? Klick auf https://www.krefelder-modellbauforum.eu/
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1534
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Fr 12. Okt 2018, 11:11

Bislang nur 27 abgegebene Stimmen zur Wahl des Gewinnermodells ist ein schwaches Bild, finde ich.
Nicht nur hier..... auch auf Facebook haben noch nicht wirklich viele abgestimmt....... Der derzeit führende hat mal gerade 56 Stimmen bekommen... bis jetzt.

Beim letzten Wettbewerb hatte der führende 378 Stimmen bekommen, mein Modell hatte 346 Stimmen. Ich hoffe da tut sich noch was.
Apropos...... ich habe Abgestimmt.... :mrgreen:

Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1625
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

Fr 12. Okt 2018, 11:25

Toolman Toto hat geschrieben:
Fr 12. Okt 2018, 11:05
Lässt sich grundsätzlich machen. Allerdings werde ich nicht anhand der vorhanden Bildern eine Auswahl treffen, die dann ggf. dem Teilnehmer nicht genehm ist.
Hi Toto
Du brauchst nicht mit der Kirche ums Dorf zu fahren. Nimm einfach das Facebook Bild. Das reicht.
Ich habe das übrigens so gemacht. Habe mir auf Facebook die Bilder angeschaut und dann hier auf der Seite abgestimmt. Auf Facebook geht ja nicht ohne Account.
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
Benutzeravatar
paul-muc
Beiträge: 653
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 10:21

Fr 12. Okt 2018, 11:51

Ein grundsätzliches Problem ist wohl, dass auf facebook nur ein Foto gezeigt wird, während man hier verfolgen kann, welcher Aufwand betrieben worden ist. So ist z.B. die Mayflower auf facbook nur durch ein ziemlich schwaches Foto dokumentiert. Ähnliches gilt für den Big Boy. Das Foto ist unscharf und von dem Diorama ist gar nichts zu sehen, während doch bei beiden Modellen (besipielhaft, gilt auch für die anderen) beeindruckende Arbeit geleistet worden. Wenn es zu jedem Modell eine kleine Galerie gegeben hätte, z.B. auch mit einem Detailfoto, würde wohl ein umfassenderer Eindruck entstehen.
Was die Organisation des Wettbewerbs angeht, so gebe ich Matthew recht. Warum gibt es nicht einen zentralen Link aus der Foren-Übersicht zur Abstimmung? Wer jetzt noch kommt, weiß gar nicht, dass da eine Abstimmung läuft. So muss man sich durch verschiedene Threads klicken, bis man überhaupt den Weg findet. Ich nehme bisher den Link im Café "Anmeldung zum 6. ......", obwohl der Wettbewerb ja gelaufen ist.
Letztlich zeigt die geringe Teilnehmerzahl aber auch das fehlende Interesse der Mitglieder, überhaupt aktiv zu werden.
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1785
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Fr 12. Okt 2018, 11:56

Schade das die Resonanz so schwach ist. Vielleicht ist das auch der Tatsache geschuldet das so wenige fertig geworden sind. Das würde wieder für eine Verlängerung eines eventuell nächsten Wettbewerbs auf ein Jahr sprechen.

Ich hab übrigens meine Forumspflicht erfüllt und brav gewählt :thumbup:
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
Admiral Hornblower
Beiträge: 215
Registriert: So 25. Sep 2016, 19:29
Wohnort: Köln

Fr 12. Okt 2018, 12:03

Ich bin hier der gleichen Meinung wie Toto. Zur Bewertung des Modells gehört neben einem einzelnen Bild auch der Baubericht,die Detailbilder, die evtl. Recherche zum Vorbild usw. Die bei Facebook eingestellten Bilder werden z.T. den Modellen nicht gerecht. Ein gutes Beispiel ist z.b. das Bild von Reinhard. Gut, ich bin kein "Fan" von Automodellen, lese aber trotzdem die Berichte der Autobauer.
Der Baubericht und die Bilder zum German Truck waren nämlich richtig gut.

Abgestimmt habe ich übrigens auch, ...nach dem Studium aller Beiträge.
Jürgen
Wer glaubt etwas zu sein hat aufgehört etwas zu werden.
Sokrates
eydumpfbacke
Beiträge: 910
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

Fr 12. Okt 2018, 16:41

paul-muc hat geschrieben:
Fr 12. Okt 2018, 11:51
Ein grundsätzliches Problem ist wohl, dass auf facebook nur ein Foto gezeigt wird
Hier muss sich ja jeder an die eigene Nase fassen, den der Erbauer hat das Foto gewählt.
Es grüßt der Reinhart
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

So 14. Okt 2018, 19:06

Das ist eben die Frage: Soll das beste Foto gekürt werden oder das Modell im Gesamten, zu dessen Beurteilung weitere Galeriebilder sowie der Baubericht gehören. Beide Herangehensweisen bringen, wie wir gerade sehen, ganz unterschiedliche Stimmenverteilungen zu Tage. Während sicher die meisten Mitglieder hier im Forum die Galeriebilder und Bauberichte in ihre Beurteilung einfließen lassen und somit einen wesentlich fundierteren Eindruck des Modells bekommen, entscheiden die Leute auf Facebook anhand eines einzigen Bildes - da haben komplexere Modelle das Nachsehen. Und machen wir uns nichts vor: auf Facebook folgt kaum jemand den Links zu den Threads hier im Forum, um sich ein umfangreicheres Bild über die Modelle zu machen.

Wenn aber die Facebook-Stimmen schon auf grund ihrer Anzahl letztendlich die entscheidenden sind, lohnt sich dann überhaupt noch die Mühe, einen Baubericht zu erstellen? Ich persönlich würde es schade finden, wenn wir in Zukunft auf die BBs verzichten würden; nur dann muss eine ganz andere Stimmengewichtung zw. Forum und Facebook her.
eydumpfbacke
Beiträge: 910
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

So 14. Okt 2018, 19:52

Mensch Leude….


Alle Regeln wurden vorher Kund getan...
Jeder hätte meckern können, keiner hat's getan.
Hinterher meckern finde ich unfair!!!!
Überlegt euch das gefälligst vorher...
Es grüßt der Reinhart
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1625
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

Mo 15. Okt 2018, 08:26

"Ein Bild sagt mehr als tausend Worte", jeder kennt diesen Spruch und der kommt nicht von ungefähr. Darum ist es schon wichtig sein Modell möglichst gut ins rechte Licht zu rücken. Selbst ein mässig gebautes Modell sieht auf einem guten Foto gut aus. Oder ein gut gebautes mässig auf einem schlechten Bild. Hier im Forum denke ich, schaut sich jeder den BB der Modelle an. Auf Fastfood Seiten wie Facebook, Tumblr etc.. zählt nur der erste kurze Eindruck. Eigentlich auch kein Wunder bei der Fülle an Informationen und Bilder. Da wird einfach nur noch kurz durchgesrollt. Zudem bin ich mir sicher das lange nicht jeder der Abstimmt auch selber ein Modellbauer ist, oder lediglich seinem Facebook Freund einen "Gefallen" macht und für ihn stimmt.
Für mich war es ein Experiment unter diesen Bedingungen teilzunehmen. Ich wollte mal sehen wie diese Plattform funktioniert. Nach zwei Wettbewerben habe ich nun für mich entschieden, in Zukunft nicht mehr mitzumachen. Dabei geht es mir überhaupt nicht darum wie viele Stimmen ich erhalten habe sondern nur darum, dass sich Facebook für eine solche Aktion überhaupt nicht eignet.
Alex hat absolut recht wenn er schreibt: "auf Facebook folgt kaum jemand den Links zu den Threads hier im Forum, um sich ein umfangreicheres Bild über die Modelle zu machen." Und weil das so ist, und weil ich davon überzeugt bin das man mit "Freunden" Lobbiieren kann (wie wir in der Schweiz so schön sagen) bin ich raus. Für mich ist dieses Facebook Experiment gescheitert.
Natürlich soll der aktuelle Wettbewerb ganz normal weiterlaufen wie vorgesehen. Wir haben uns ja alle dazu bereit erklärt.
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
Antworten

Zurück zu „Café“