Decals auf unebenen Untergrund

Allgemeines zum Modellbau, das für alle Bereiche interessant ist oder keinem zugeordnet werden kann
Antworten
Rawside
Beiträge: 1
Registriert: So 11. Feb 2018, 18:19

So 11. Feb 2018, 19:20

Hey Leute,
Hab über die Suchfunktion leider nichts passendes zu meiner Frage gefunden.

Ich habe mir eine F15 Strike Eagle von Revell bestellt und soweit klappt auch alles, nun hab ich allerdings das Problem das ich im Cockpit Decals anbringen soll, nur der Untergrund besteht bereits aus Knöpfen, auf dieser kleinen Oberfläche halten die Aufkleber nun natürlich nicht.

Jetzt ist meine Frage ob Weichmacher für die Aufkleber das Problem bereits beheben können, woran ich allerdings Zweifel habe.

Ich häng mal ein Foto an, vielleicht hab ich das ganze auch falsch verstanden.
Dateianhänge
IMG_20180211_181801-1392x1856.jpg
eydumpfbacke
Beiträge: 905
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

So 11. Feb 2018, 20:17

Revell bietet Decalsoft an.
Habe ich beste Erfahrungen mit gesammelt.
Vorher einen Tropfen drauf und hinterher auch, dann sanft abtupfen und trocknen lassen.
Der Untergrundsollte mit glänzendem Klarlack vorbehandelt sein, dann gibt es bessere Ergebnisse.
Es grüßt der Reinhart
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 3149
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

So 11. Feb 2018, 20:20

Weichmacher ist dafür das Mittel der Wahl.
Sei es der von Revell, oder ein anderer. Aber auch ein Schuss Essig ins Wasser kann Wunder wirken.
Und besser vorher Glanzlack.
Gruß, Eugen
Extra Bavariam nulla vita, et si vita, non est ita
Wenn nichts anderes angeben, liegt das Copyright meiner eingestellten Bilder bei mir. Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Meine Bilder auf
Planespotters
Jetphotos
Pinkfroot
Benutzeravatar
paul-muc
Beiträge: 636
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 10:21

So 11. Feb 2018, 20:44

Ich glaube, bei diesem starken Erhebungen hilft der Weichmacher auch nicht. Außerdem scheinen Abziehbilder und Aufprägungen nichts gemein zu haben, sie sind also nicht deckungsgleich. Die Skizze der Bauanleitung sieht auch wieder anders aus.
Ich würde aus den Abziehbldern die einzelnen Rechtecke ausschneiden, in die Felder auf den Konsolen einpassen und die frei gebliebenen Felder mit den Knöpfen schwarz anmalen. Dann alles mit Mattlack angleichen. Macht natürlich viel Arbeit, aber sonst läufst Du Gefahr, das bisher gut aussehende Cockpit mit faltig aufgezogenen Abziehbildern zu ruinieren.
Die andere Version wäre gewesen, alle Details abzuschleifen und nur die Abziehbilder zu verwenden.
Wie gesagt, ich würde ....
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“