H.M.S. Prince 1670, Airfix

Antworten
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1597
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Di 5. Dez 2017, 12:07

Bausatzvorstellung H.M.S. Prince von Airfix
comp_20171128_114319.jpg
comp_20171128_114319.jpg (72.59 KiB) 1815 mal betrachtet
Hallo Leute......
Dieses mal stelle ich euch den für mich schönsten Segelschiff-Bausatz von Airfix vor.... die M.M.S. Prince. Leider ist dieser Bausatz schon seit längerer Zeit nicht mehr im Programm von Airfix und ist nur noch selten über z.B. Ebay erhältlich zu einem überhöhten Preis. Es wundert mich schon, das z.B. Revell dieses schöne Schiff nie herausgebracht hat. Wäre doch mal eine Idee....oder? Ich habe den Bausatz über Ebay erstanden. Das Problem....... Die größeren Gießrahmen waren auseinander geschnitten und manche Teile sind von Gießrahmen abgefallen. Der Bausatz iat aber komplett:

Kurz zur Geschichte.....:
Die PRINCE lief 1670 in Chatham vom Stapel. Der Schiffsbaumeister war Phineas Pett, ein Verwandter des berühmten Phineas Pett, der die Sovereign of the Seas geschaffen hat. Im Jahr 1672 spielte sie eine wichtige Rolle bei der Niederlage der Niederländer in der Schlacht von Solebay.
Das Modell basiert auf einem der ältesten erhaltenen Admiralitätsmodelle........: Science Museum, London

Ein paar Daten.......:
Modell: H.M.S. Prince
Hersteller: Airfix
Modellnr.: 09254
Masstab: nicht angegeben. Ich vermute so ca. 1/150
Teile: 340
Spritzlinge: ?
Preis: wenn erhältlich ab 65 Euro aufwärts
Herstellungsjahr: 1968
Verfügbarkeit: sehr schlecht, nicht mehr im Handel. Selten über Ebay.
Besonderheiten: kein Takelgarn....

Der Bausatz in Bildern.......:
Die Rumpfhälften..... keine Holzmaserung, aber die Verziehrungen um die oberen Stückpforten sind schön Graviert....:
comp_20171128_114509.jpg
comp_20171128_114509.jpg (70.13 KiB) 1815 mal betrachtet

comp_20171128_114549.jpg
comp_20171128_114549.jpg (72.49 KiB) 1815 mal betrachtet
comp_20171128_114536.jpg
comp_20171128_114536.jpg (72.29 KiB) 1815 mal betrachtet
Das Deck ist in einem Stück und hat keine Holzmaserung, Plankenfugen sind leicht erhaben. Grätings sind überdeckt oder ohne Rahmen....:
comp_20171128_114636.jpg
comp_20171128_114636.jpg (62.7 KiB) 1815 mal betrachtet
comp_20171128_114704.jpg
comp_20171128_114704.jpg (72.12 KiB) 1815 mal betrachtet

Spritzling mit Beibooten....:
comp_20171128_114749.jpg
comp_20171128_114749.jpg (69.81 KiB) 1815 mal betrachtet

Spritzling mit z.B. vorderes Schott und Seitentaschen.......:
comp_20171128_114833.jpg
comp_20171128_114833.jpg (71.33 KiB) 1815 mal betrachtet

Das vordere Schott ist superschön gelungen.....:
comp_20171128_114904.jpg
comp_20171128_114904.jpg (71.47 KiB) 1815 mal betrachtet
Bei den Seitentaschen hat man leider die unter den Fenstern befindlichen Schnitzereien weggelassen.....:
comp_20171128_114915.jpg
comp_20171128_114915.jpg (72.04 KiB) 1815 mal betrachtet

Marsen und Heckspiegel.....:
comp_20171128_114947.jpg
comp_20171128_114947.jpg (72.78 KiB) 1815 mal betrachtet

Der superschöne Heckspiegel im Detail.....:
comp_20171128_115003.jpg
comp_20171128_115003.jpg (72.5 KiB) 1815 mal betrachtet

Spritzling mit Rüstbretter ....:
comp_20171128_115026.jpg
comp_20171128_115026.jpg (72.78 KiB) 1815 mal betrachtet

Weitere Spritzlinge mit Kanonen, Stückpforten und Schotten....:
comp_20171128_115124.jpg
comp_20171128_115124.jpg (72.94 KiB) 1815 mal betrachtet


Kanonen im Detail mit 1 Cent Münze.....:
comp_20171128_115149.jpg
comp_20171128_115149.jpg (72.57 KiB) 1815 mal betrachtet
Spritzling mit z.B. Hecklaternen.....:
comp_20171128_115236.jpg
comp_20171128_115236.jpg (71.33 KiB) 1815 mal betrachtet

Masten und Rahen......:
comp_20171128_115344.jpg
comp_20171128_115344.jpg (72.37 KiB) 1815 mal betrachtet

....von Spritzling abgefallene Teile......:
comp_20171128_115450.jpg
comp_20171128_115450.jpg (69.76 KiB) 1815 mal betrachtet

Die Plastesegel......:
comp_20171128_115805.jpg
comp_20171128_115805.jpg (70.4 KiB) 1815 mal betrachtet

Der Flaggensatz.... leider nicht mehr zu gebrauchen. Hat wohl mal etwas Nässe Abbekommen.....:
comp_20171128_115833.jpg
comp_20171128_115833.jpg (72.27 KiB) 1815 mal betrachtet

Gummiwanten......:
comp_20171128_115911.jpg
comp_20171128_115911.jpg (71.73 KiB) 1815 mal betrachtet

Der Bauplan ist auf einem Faltblatt als Explosionsdarstellung und sehr unübersichtlich. Farbangaben fehlen ganz......:
comp_20171128_120016.jpg
comp_20171128_120016.jpg (72.87 KiB) 1815 mal betrachtet

Auf der Rückseite ist die Anbringung der Segel und.... Takelplan...... kann man das nicht nennen. Außerdem ein Farbschema für den Rumpf in Seitenansicht......:
comp_20171128_120050.jpg
comp_20171128_120050.jpg (72.57 KiB) 1815 mal betrachtet
comp_20171128_120100.jpg
comp_20171128_120100.jpg (67.6 KiB) 1815 mal betrachtet
Fazit: Auch wenn einige Mängel da sind, ist die Prince immer noch ein sehr schöner Bausatz. Die Teile sind immer noch relativ sauber und haben wenig Fischhäute oder Vertiefungen. Für einen Bausatz von 1968 finde ich ihn Empfehlenswert........ aber nur für Fortgeschrittene Modellbauer. Der größte Makel ist der Bauplan der absolut unübersichtlich ist. Die Prince gehört für mich zu den schönsten Seglern ever.

Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1630
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

Di 5. Dez 2017, 14:36

Hoi Dirk

Was für ein tolles Schiff. Ich hoffe ja noch immer, dass Airfix die HMS Prince irgendwann als new Tool wieder heraus bringt. Aber ich vermute mal dass das eher utopisch ist.
Ich habe dieses Modell natürlich auch auf Lager und schaue mal ob ich eine etwas bessere Bauanleitung habe. Falls dem so ist, kann ich sie Dir einscannen und schicken, ok?
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1597
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Di 5. Dez 2017, 15:18

Hi Pat.......

Hey tolles Angebot.... nehme ich gerne an..... und wenn du schon dabei bist...... würdest du für mich auch den Flaggensatz abscannen? Wäre ich dir echt Dankbar für. Hast du noch (oder überhaupt) meine Adresse?

Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1630
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

Di 5. Dez 2017, 15:43

Hoi Dirk

Ich bin mir nicht sicher ob mein Flaggensatz in einem besseren Zustand ist? Ich schaue mal nach (auch ob ich noch Deine Mail adresse habe).....
Du hörst von mir.
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
Benutzeravatar
paul-muc
Beiträge: 674
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 10:21

Di 5. Dez 2017, 20:51

Nach den Angaben im ATF (Airfix Tribute Forum) ist das Modell im Maßstab 1:180. Link      
Eine ausführlichere Version der Bauanleitung ist dort ebenfalls zu finden. Link          
Ich empfehle die pdf-Variante. Mit PhotoBucket ist das immer etwas kompliziert.
IchBaueAuchModelle
Beiträge: 3217
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Mi 6. Dez 2017, 06:33

Ich hätte einen guten Scanner hier. Aber keine Decals.
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Antworten

Zurück zu „Bausatzvorstellungen“