Entfernen von Klebebandkleberesten?

Antworten
Benutzeravatar
paul-muc
Beiträge: 1089
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 10:21

Ich habe die Angewohnheit, größere Teile mit Klebeband zusammenzukleben, um eine Ahnung zu bekommen, wie das Modell später aussehen wird. Manchmal pack ich den Bausatz dann wieder weg. Dummerweise zersetzt sich der Kleber des Klebebands mit der Zeit (d.h., nach Jahren) und bleibt auf dem Plastikteil kleben. Bei kleinen Modellen konnte ich das mit Alkohol abbekommen. Es war zwar zeitaufwendig, aber Pinselreiniger greift leider den Kunsststoff an. Gibt es ein anderes Mittel? Ich will jetzt eine Hasegawa F-86 in 1:32 in Angriff nehmen. Der Bausatz schläft (mit Klebeband) seit 35 Jahren.
Mammut13
Beiträge: 48
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 08:33

Entweder du nimmst weiterhin alkohol oder du holst dir Silikonentferner. Kriegst du z.B. im Hornbach. Der Silikonentferner greift das Plastik nicht an. Alternativ kannste es auch mit  warmen Spüli wasser versuchen
Bald im Bau: 07501 Mercedes-Benz UNIMOG U1300L TLF 8/18
Fast fertig Revell GFLF Simba 8x8 07514
Benutzeravatar
tintifax_2
Beiträge: 487
Registriert: Do 16. Jun 2016, 17:07
Wohnort: Irgendwo

Bei Modellen hatte ich das Problem nie, aber bei Klebeetiketten funktioniert normales Salatöl (es muß nicht kaltgepresstes Bio-Olivenöl sein :))
Kurz einwirken lassen und abwischen. Probier es mal aus und berichte. Kaputt geht ja garantiert nichts.
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.
grosskranfan
Beiträge: 327
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 13:58

ich würde es auch, wie tintifax, mit (Salat)Öl versuchen. anschliessend das Entfetten nicht vergessen ;)
Benutzeravatar
schnuerbodenfuxx
Beiträge: 886
Registriert: Do 5. Mär 2015, 15:38

Hallo Paul-muc

was hältst du davon, statt Klebeband Masking-Tape (Revell oder Tamiya) zu nehmen, das habe ich bisher immer problemlos und ohne Rückstände entfernen können - auch noch nach längerer Zeit.

Gruß
schnuerbodenfuxx Dieter
Ich weigere mich immer noch, die Schlechtschreibreform anzuerkennen. Deshalb: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“