Update Revell-Seite und Skilllevel?

Small-Talk und "off-topic"-Plaudereien ...
Antworten
Benutzeravatar
fkr
Beiträge: 72
Registriert: So 14. Feb 2016, 13:16
Wohnort: Oldenburg

So 27. Mär 2016, 12:17

Moin!

Mir ist gerade aufgefallen, das die Revell Seite in einem neuen Look daherkommt und spannenderweise auch bei einigen Modellbausätzen der Skilllevel angepasst wurde...
Beispiel:

Hermann Marwede 1:200, eigentlich bisher 3 (vgl. revell-shop.de), dort jetzt bei 4.
Harbour Tug Boat 1:108, bisher auch 3 da jetzt auch bei 4.

Aufgefallen ist mir das auch nur, weil ich die auch gerade in Arbeit hab :)

felix
Letzte Projekte: Walter Rose 1:72, Harbour Tug Boat 1:108,
Aktuelles Projekt: Shinkai-6500 1:72
Kommendes Projekt (also halb angefangen :) BR01/02, Arkona 1:72
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1511
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

So 27. Mär 2016, 17:29

yuuuup... ist mir auch schon aufgefallen...... das da was geändert wurde. Sieht ja ganz gut aus.
Aber die Level-Änderungen.....?Warum die Victory in 1/225 von Skill-Level 5 auf 4 runtergestuft wurde ist mir echt ein Rätsel????????? Niemals ist das Teil ein Level 4... :thumbdown: allein schon die Bemalung.... tz tz tz....
Siehe meine Bausatzvorstellung....:
viewtopic.php?f=46&t=3752
Die Vic auf dem gleichen Schwierigkeitslevel wie die Santa Maria?????

Naja..... wat willste machen... :?
Benutzeravatar
Stefan (Revell)
Administrator
Beiträge: 1419
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 09:15
Kontaktdaten:

Mo 28. Mär 2016, 18:19

Hintergrund ist die neue Level Einordnung. Es gibt keine Skill Levels mehr, nur noch die Levels. Im Zuge der neuen Einordnung wurde das halt abgepasst.

Stefan
Revell GmbH, Henschelstraße 20-30, 32257 Bünde
Besucht unsere Website unter https://www.revell.de
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1511
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Di 29. Mär 2016, 14:19

Äääääääh?????? Das mit den Level verstehe ich nicht mehr ganz so genau.... :( Auf was bezieht sich denn nun so ein Level genau...? Teilezahl???...oder wie???

Okay.... mir als... ääääh... sagen wir mal Fortgeschrittener Modellbauer... kann so ein Level egal sein.... ich bekomm alles zusammen.. ;)
Würde mich aber trotzdem mal Interessieren, wie (oder nach was ) Revell die Level selbst bewertet.

Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
Stefan (Revell)
Administrator
Beiträge: 1419
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 09:15
Kontaktdaten:

Di 29. Mär 2016, 14:40

beispiel:

Level 1: Kindgerechte Bauteile zum Basteln und spielen für den frühen Einstieg in den Modellbau. Müheloses Verbinden weniger Teile.
...
...
Level 5: Komplexe Bausätze für erfahrene Modellbauer. Setzen fundierte Kenntnisse und Fähigkeiten voraus.

Im Zuge dessen kann es also passiert sein das ein Artikel der vorher Skill Level 4 war nun in Level 5 ist oder auch umgekehrt.

Level 1 z.B. Junior Kit, Easykit usw.
Revell GmbH, Henschelstraße 20-30, 32257 Bünde
Besucht unsere Website unter https://www.revell.de
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1511
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Di 29. Mär 2016, 17:20

Level 5: Komplexe Bausätze für erfahrene Modellbauer. Setzen fundierte Kenntnisse und Fähigkeiten voraus.
AHA.....Um so Mehr würde ich jetzt... erst Recht... bei der Victory für einen Level 5 Plädieren... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Hey... schon gut...soll keine Endlos-Diskussion werden ;)
Danke dir ...Stefan... für die Antwort. :thumbup:
Axt
Beiträge: 1057
Registriert: Fr 1. Feb 2013, 12:16
Wohnort: Ruhrpott

Di 29. Mär 2016, 19:06

Diwo58 hat geschrieben:AHA.....Um so Mehr würde ich jetzt... erst Recht... bei der Victory für einen Level 5 Plädieren...
Isse doch... http://www.revell.de/produkte/modellbau ... 05758.html

Ich habe kürzlich in einem Geschäft beobachten können, wie ein Verkäufer jemandem das Vasa-Geschenkset verkauft hatte. Ich weiß nichts genaues, aber er wirkte auf mich wie ein Anfänger bzw. Außenstehender, der halt jemanden ein Geschenk machen wollte. Ich habe dann entschieden mich nicht einzumischen, jetzt habe ich ein schlechtes Gewissen... :mrgreen:
Aber mal ernsthaft: Wer verschenkt bzw. wer kauft ein Modell mit drei Farben, einem Kleber und einem doppelseitigem Pinsel? Mit Sicherheit sind da einige auch einige Profis bei, weil der Bausatz anders nicht erhältlich ist. Aber eigentlich suggeriert mir so ein "Komplett"-Paket, dass ich alles zum entstehen eines schönen Modells in der Hand halte. Zumindest halt den Großeltern und anderen Außenstehenden bzw. Anfängern.
Oder?!

P.S.: Habe kürzlich für meinen Nachwuchs einen Saurier gekauft, 26 Teile (excl. Farbe und Pinsel) aber schon Skill 3...
Benutzeravatar
Ex43er
Beiträge: 1335
Registriert: So 9. Feb 2014, 12:25
Wohnort: Saarbrücken

Di 29. Mär 2016, 21:17

So kommen viele der Ebay-Verkäufe zustande( wenn der Bausatz Glück hat und nicht im Müll landet). Dazu noch ein gefrusteter Verschenker der nie mehr in einen Modellbau-Laden geht.
"Die größten Kritiker der Elche waren früher selber welche!"
Axt
Beiträge: 1057
Registriert: Fr 1. Feb 2013, 12:16
Wohnort: Ruhrpott

Mi 30. Mär 2016, 01:00

Ex43er hat geschrieben:...der nie mehr in einen Modellbau-Laden geht.
Glücklicherweise war das nur ein Spielzeugladen. Kurz vor Weihnachten. Noch fix ein paar Farben verkauft...
Benutzeravatar
Ex43er
Beiträge: 1335
Registriert: So 9. Feb 2014, 12:25
Wohnort: Saarbrücken

Mi 30. Mär 2016, 01:11

....gerade noch mal Glück gehabt :D
"Die größten Kritiker der Elche waren früher selber welche!"
Antworten

Zurück zu „Café“