Warum ich das zeige ???

Small-Talk und "off-topic"-Plaudereien ...
Antworten
panzerchen
Beiträge: 2484
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 20:22
Wohnort: Neckarsulm

So 20. Mär 2016, 00:47

Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2085
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

So 20. Mär 2016, 15:30

Hast Du vielleicht Trypophobie?
:twisted: "Wenn es blutet, können wir es töten." :twisted:
panzerchen
Beiträge: 2484
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 20:22
Wohnort: Neckarsulm

So 20. Mär 2016, 22:21

Interessant, das kannte ich noch gar nicht....
Aber die Deutungen mit der unbewußten Furcht vor Parasitenbefall leuchten mir ein.

Aber gibt es vielleicht das Gegenteil davon, eine "Trypophilie" ???
Vielleicht das Gärtnersyndrom ?

Nein, vielmehr fühlte ich mich an meinen eigenen Ulk mit dem "Schweizerkäseflieger" erinnert:
do28-17a.jpg
do28-17a.jpg (48.97 KiB) 2724 mal betrachtet
Aber auch das ist nicht der wirkliche Grund, ich meine vielmehr in dem Video eine Art Lebenseinstellung zu erkennen.
Eine hintergründig positive.......
Kommt wer darauf ? :idea:
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2085
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Mo 21. Mär 2016, 06:16

Auch wer viele Rückschläge (Löcher) einstecken muß, lebt (fliegt) trotzdem weiter?
:twisted: "Wenn es blutet, können wir es töten." :twisted:
panzerchen
Beiträge: 2484
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 20:22
Wohnort: Neckarsulm

Mo 21. Mär 2016, 22:55

Ja so kann man es auch sehen.

Es kommt mir aber nicht auf eine spezielle oder sogar begrenzte Sichtweise an.
Mir imponiert in dem Video ( die Jungs sind immerhin äußerst geübte und kreative RC-Flieger ! ) ihre lockere Einstellung.
Da bohren sie ( und es scheint ihnen Spaß zu bereiten ) Loch an Loch in das Fluggerät.....und es fliegt doch !
Wie beim Gartenzaun-->Loch an Loch und hält doch !
Und andererseits ihre Ernsthaftigkeit wenn es um die Sache geht.

Das Video ist in meinen Augen ein Lehrbuchstück für die Flexibilität und Fehlertoleranz des Lebens.
Kernaussage: "Es kommt gar nicht so sehr darauf an !"
Oder: "Es geht auch so !"

Noch ein Vorschlag ? ;)
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1001
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Di 22. Mär 2016, 08:00

Mein ganz banales Fazit: mit entsprechender Motorisierung bekommt man sogar noch einen Haufen Schrott zum Fliegen :lol: . Ob ein Fun-Video dazu taugt, einen tieferen Sinn darin zu sehen? Wer das möchte, dem sei das unbenommen. Mein Mangel an Sprachverständnis ist dafür leider zu begrenzt.

PS: der Schweizer-Käse-Flieger ist cool :thumbup:
Benutzeravatar
Kafens
Beiträge: 657
Registriert: Do 23. Aug 2012, 16:07

Di 22. Mär 2016, 10:50

Na da habe ich schon ganz andere Sachen fliegen gesehen.

https://www.youtube.com/watch?v=MTnnXhcmSgY

https://www.youtube.com/watch?v=0rJnXZsrMjU

https://www.youtube.com/watch?v=z_O0h7AZCL4

Hauptsache der Motor ist stark genug !!!
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1001
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Di 22. Mär 2016, 11:23

Der Rasenmäher ist Kult :thumbup:

Die Superhelden sind auch nicht schlecht :o :lol: :

https://www.youtube.com/watch?v=TgACwfl6FBI :respekt:
panzerchen
Beiträge: 2484
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 20:22
Wohnort: Neckarsulm

Di 22. Mär 2016, 22:59

...Mein Mangel an Sprachverständnis ist dafür leider zu begrenzt....
Der Satz ist Spitze !!!
Ich habe ihn bis jetzt immer noch nicht wirklich durchschaut. :evil:
Doppelte Verneinung ?
Oder doch dreifache ?
Oder zweieinhalbfache ???
Da werde ich noch eine Weile dran rumkauen !
Respekt ! :thumbup:

LXD´s Bemerkung stimme ich ausdrücklich zu:
Man kann in Alles und Jedes irgendetwas hineindeuteln.
( Es kann aber Spaß machen ! :twisted: )
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1001
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Mi 23. Mär 2016, 07:21

panzerchen hat geschrieben: Man kann in Alles und Jedes irgendetwas hineindeuteln.
( Es kann aber Spaß machen ! :twisted: )
Natürlich, mein Kommentar war auch gar nicht negativ gemeint, eher mit einem Augenzwinkern. Ich wollte zum Ausdruck bringen, dass ich weder den Aussagen im Video noch den Kommentaren darunter einen tieferen Sinn entlocken konnte, trotz (oder eben wegen) meines durchaus brauchbaren Englischs.

Danke für das Kompliment. :thumbup:
panzerchen
Beiträge: 2484
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 20:22
Wohnort: Neckarsulm

Mi 23. Mär 2016, 22:46

Ich habe auch nichts Negatives wahrgenommen-->Alles im grünen Bereich !

Dennoch meine ich eine Lehre zu erkennen:
In einer im Selbstoptimierungswahn gefangenen Gesellschaft zeigt das Video gänzlich unbefangen die unbedingte Daseinsberechtigung des Suboptimalen !
Im Sinne von das Nicht-Beste ist auch gut genug.
Die Sichtweise muß man nicht teilen, aber......ich meine sie nützt den Menschen.

Die Katze ist nach gängiger Sichtweise eine nahezu perfekte Killermaschine.
Die Maus nicht, wer will daran zweifeln ?
Aber die Mäuse-Biomasse übertrifft die Katzen-Biomasse um ein Vielfaches ! :P
Folglich ist die Maus der Sieger über die Katze !
Damit kehre ich die gängige Sichtweise um.

Es gibt eine Paralle im klassischen Japan:
Danach sind Dämonen böse und wollen Menschen schaden.
In ihrer Sichtweise sind Symmetrie, gerade Zahlen und Perfektion Kennzeichen für Menschenwerk und sie werden genau dadurch angelockt.
Wenn man also Symmetrie, gerade Zahlen und Perfektion ( !!! ) vermeidet, dann vermeidet man auch die Schädigungen durch die menschenfeindlichen Dämonen, weil sie es nicht als Menschenwerk erkennen !
Dämonen sind nämlich dumm !
Erfreulicherweise.
( ob ich das so glaube ?????? )
Antworten

Zurück zu „Café“