Forum - Englische Version

Small-Talk und "off-topic"-Plaudereien ...

Was hälst du von einer zusätzlichen englischen Version?

Kein Interesse
11
41%
Würde ich ebenfalls lesen
6
22%
Würde mich auch aktiv beteiligen
10
37%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 27
Benutzeravatar
Jens (ehem. Revell)
Administrator
Beiträge: 451
Registriert: Do 21. Jun 2012, 16:59
Kontaktdaten:

Di 26. Jun 2012, 20:15

Hallo zusammen,

würde gern mal von euch erfahren, wer denn von den deutschsprachigen Usern zusätzlich an einer englischen Version des Forums interessiert wäre und dort reinschauen bzw. sogar aktiv werden würde.

Grüße,
Jens
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2066
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Mi 27. Jun 2012, 18:13

Also ich wäre dabei :D
:twisted: "Wenn es blutet, können wir es töten." :twisted:
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1627
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

Mi 27. Jun 2012, 19:57

Bin auch dabei.
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
Benutzeravatar
b.l.stryker
Beiträge: 114
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 21:05
Wohnort: Freiberg/Sa.
Kontaktdaten:

Mi 27. Jun 2012, 21:17

Ich persönlich brauche es nicht.Für Revell selbst könnte diese von Vorteil sein.

Gruß Björn
Glück Auf. Björn

Bild
Benutzeravatar
noere
Beiträge: 88
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 14:34

Mi 27. Jun 2012, 21:37

Da mein englisch nicht grad das beste ist würde ich da höchstens sporadisch mal hinschauen.
Aber wie Björn schön schrieb, für Revell vllt nicht verkehrt.
Soviele schöne Bausätze und sowenig Zeit sie zu Bauen!!!
panzerchen
Beiträge: 2484
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 20:22
Wohnort: Neckarsulm

Mi 27. Jun 2012, 21:40

Ganz spontan empfinde ich:
"Was sollte mir das bringen ?
Das ist mir sowas von piepschnurzwurschtegal !"

Aber wenn ich meinen Denkapparat anwerfe, dann kriecht doch die Vermutung hoch daß es möglicherweise Vorteile bringen könnte.
Da gibt es immer wieder Grenzgänger, Wandler zwischen den Welten, und die könnten die beiden Sprachräume sicherlich gegenseitig befruchten.....
Wäre wohl einen Versuch wert.... ( ??? )

Aber warum nicht Russisch, oder Chinesisch ? Indonesisch..... ???
Na gut, das mag jetzt noch ein bißchen verfrüht sein....

Aber wirklich optimal wäre es doch, wenn Jeder Nutzer jeden Beitrag in seiner Sprache per online-Übersetzer lesen und auch schreiben könnte !
Überkandidelter Gedanke ? Vielleicht......
Nick Stealth
Beiträge: 48
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 15:34
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Do 28. Jun 2012, 16:31

Ich habe mich mal ein bisschen umgetan und bin schließlich über revell.com in der englischen Version des "alten" Forums gelandet. Wie ich sehen konnte, ist die Hose dort ziemlich tot - wer immer sie auch ermordet hat.

Nun weiß ich nicht, ob ein englisches Forum in diesem Rahmen hier von großem Erfolg gekrönt wäre. Wenn, dann müsste es unmittelbarer in die englische Website des Herstellers eingebunden sein, denke ich.

Übersetzungsmaschine - wie panzerchen anregt - ist gar nicht so weit weg. Google bietet ja entsprechende Dienste an. Wie meine Erfahrung zeigt, sind die Ergebnisse dabei jedoch stellenweise ziemlich durchwachsen und man muss schon einige Lingualartistik betreiben, um den Sinn verschiedener Aussagen zu erfassen. Wenn man das aber entsprechend kreativ nutzt, dann kann es für Leute mit schrägem Humor (also beispielsweise für mich) zu einem wahren El Dorado werden. Das bringt uns hier aber nicht wirklich weiter, fürchte ich ... :lol:

Fazit: Wenn zu diesem (übrigens wirklich extrem ansprechenden - das sei an dieser Stelle von mir hochoffiziell und öffentlich kund getan) Forum noch ein englischsprachiges Board eröffnet wird, dann beteilige ich mich dort gerne. Wenn nicht, dann lass' ich's.
+++ Von nix kommt nix! +++
Benutzeravatar
Jens (ehem. Revell)
Administrator
Beiträge: 451
Registriert: Do 21. Jun 2012, 16:59
Kontaktdaten:

Do 28. Jun 2012, 16:47

danke, nick! freut mich sehr.

dsa stimmt, das alte englische Forum war wohl nicht gerade eine "lebendige" Plattform. War lange vor meiner Zeit - vielleicht wurde es auch nicht wirklich gezielt "publik gemacht". Aber ein neuer Versuch muss natürlich nicht von Erfolge gekrönt werden - wäre es aber vielleicht wert.

Übersetzungs-Software halte ich nicht wirklich für einsetzbar. Das ist zwar immer sehr gut gemeint, wirkt aber doch eher stolperig.

Gruß,
Jens
Lach
Beiträge: 13
Registriert: Do 28. Jun 2012, 19:14

Do 28. Jun 2012, 19:19

Eine englische Variante setzt entsprechendes internationales Interesse vorraus. Wie soetwas aussieht, könnt Ihr Euch ja mal auf ARC anschauen ;)
Wir wollen jetzt mal schön ehrlich sein und auf dem Boden der Tatsachen bleiben:
Selbst das nationale Interesse ist hier (noch) nicht das, was allgemein als beachtenswert gilt.
Wozu also sollen ein paar Deutsche sich englisch unterhalten ?
Erst mal das jetzt Vorhandene (Gut gemacht und Lob an den Admin!) nutzen und ausbauen !
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1627
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

Do 28. Jun 2012, 20:22

@Panzerchen

Da Du gerade am aufzählen bist. Also ich hätte nichts gegen ein japanisches Forum :D :lol:
Jens (Revell) hat geschrieben:Aber ein neuer Versuch muss natürlich nicht von Erfolge gekrönt werden - wäre es aber vielleicht wert.
Übersetzungs-Software halte ich nicht wirklich für einsetzbar. Das ist zwar immer sehr gut gemeint, wirkt aber doch eher stolperig.
Die Frage ist nur, wie gross der Aufwand ist um so ein Forum aufzusetzen? Als Internationale Firma macht es Sinn eine Internationale Plattform anzubieten aber natürlich nur wenn auch eine Nachfrage besteht. Nachfrage kann man aber natürlich auch fördern, mit entsprechenden Ressourcen. ;)

Ich mag diese Übersetzungsprogramme. Da bekommt man so herrliche Sätze raus. :lol:
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
Starfighter
Beiträge: 137
Registriert: Do 28. Jun 2012, 17:08

Do 28. Jun 2012, 22:01

Ich würd nicht nicht viel davon halten da ich auch nicht soooooooooooooo gut English kann.
Aber Wenn dann bitte in einem abgetrennten Teil und nicht Vermischen da es sonst zu Unübersichtlich werden würde.

MFG Starfighter
Momentanes Projekt:
F-16 Tigermeet 1:32

Nächstes Projekt
vieles
tuci888
Beiträge: 41
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 14:48
Wohnort: Biberach Baden
Kontaktdaten:

Fr 29. Jun 2012, 15:39

hey,
Ich wäre auch dafür, ich kenne auch ein paar Leute die aus anderen Ländern kommen und auch interesse hätten.

Sebastian
Panzerbaer62
Beiträge: 512
Registriert: Do 28. Jun 2012, 08:24
Wohnort: Böblingen/Deutschland

Fr 29. Jun 2012, 15:57

:P Ich könnte mir vorstellen, das das interessant sein könnte auch mit Teilnehmern ausserhalb des deutschen Sprachraumes kommunizieren zu können. Akademische Diskurse werden zwar eher selten sein, aber die Erfahrung lehrt, das man sich da schnell reinfindet und zusätzlich auch noch was neues lernt (Schadet sicher nix, und schon garnicht unseren jüngeren Mitgliedern, die davon evtl. auch noch in der Schule profitieren können....

Wie heist es doch so schön: "Versuch macht Kluch (Klug!)- Let's try it"
:D :roll:
Udo
Ich kann, ich will, ich werde, wenn nichts dazwischen kommt...
"Wer heute den Kopf in den Sand steckt, knirscht morgen mit den Zähnen!" Alte Wikingerweisheit
jojo
Beiträge: 6
Registriert: Mo 2. Jul 2012, 21:38

Mo 2. Jul 2012, 22:07

also ich wäre auch dabei! keine schlechte idee!
Max80
Beiträge: 37
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 23:10

Fr 6. Jul 2012, 10:24

Hi
Da mein Englisch nicht so gut ist bräucht ich es nicht unbedingt, aber lesen würde ich es trotzten probierne vielleicht wird ja mein englisch dadurch besser :D
Mfg Max80
Antworten

Zurück zu „Café“