Der rote Baron in 1/72

Antworten
Color Fantasy
Beiträge: 541
Registriert: Di 3. Jul 2012, 08:22
Wohnort: Südwestdeutschland

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Revell Bausatz 04116 Fokker Dr.1 1:72
Klasse Bausatz mit guter Passgenauigkeit, kein Spachteln !
Allerdings sind manche teile so Filigran, das mir da hin und wieder beim Kleben was abgebrochen ist ?
Den Propeller hab ich mit Ocker bemalt, abgeklebt, mit Dunkelbraun gebrusht und mit Klarlack-Orange von Tamiya versiegelt. Sonst Alles mit Aqua's gebrusht.
Ging auch ganz Einfach, wird ja alles in Rot bemalt.

Gerade im Bau : Revell 04189 Nieuport N.28 C-1 Doppeldecker in 1:72
Die wird Allerdings sehr Bunt ?

:D
Das Reh springt Hoch,
das Reh springt Weit,
macht ja Nix,
es hat ja Zeit
Finntroll
Beiträge: 61
Registriert: So 27. Okt 2013, 11:22
Wohnort: CH

Sieht sehr gut aus!!

Mir sind diese WW1 Flieger äusserst sympatisch, aber...soooo Klein ;)


Gruess Finntroll
Die Einen kennen mich, die Anderen können mich....
Baybuster
Beiträge: 16
Registriert: Fr 12. Apr 2013, 10:08
Wohnort: Lübeck / Schleswig-Holstein

Sieh echt prima aus dein roter Brummer! Ich versuche gerade die Verspannung vom Fliegenden Drahtverhau (DH 2 de Haviland) in 1/72 von Revell einigermaßen hin zu bekommen. Mein Bastelkumpel hat freundlicher Weise mir ein Buch ausgeliehen, aber so genau wollte ich es wohl gar nicht wissen...
sollte ich es irgendwann mal fertig bekommen werden Bilder folgen, schöne Grüße aus Lübeck!
Color Fantasy
Beiträge: 541
Registriert: Di 3. Jul 2012, 08:22
Wohnort: Südwestdeutschland

Hallo,

die D.H.2 hab ich letztens auch gekauft. Dachte ein Bausatz für 4,29€, warum Nicht?
Nun aber, als ich den Bausatz aus der Schachtel genommen habe, gemerkt, das ist ja gar nicht so Einfach ?
Hab da noch keinen Plan, vielleicht nur das Nötigste an Verspannung ?
Im googeln ist da fast nichts darüber zu Finden ?

Grüße
C.F.
Gerade im Bau : Revell 04189, Nieuport N.28 C-1, 1/72
Das Reh springt Hoch,
das Reh springt Weit,
macht ja Nix,
es hat ja Zeit
Benutzeravatar
Chowhound
Beiträge: 395
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 13:23
Wohnort: Im Speckgürtel von Berlin
Kontaktdaten:

Hallo Color Fantasy,
vielleicht hilft Dir das ja bei der DH.2:

http://wingnutwings.com/ww/product?productid=3038

Gruß
Jürgen
Alle elektrischen Geräte funktionieren intern mit Rauch. Wenn er entweicht, sind sie defekt.
Quarterscaler
Beiträge: 75
Registriert: So 18. Nov 2012, 12:57

OT Chowhound, hat hier gar nichts mit dem Thema zu tun, aber als Frage sei´s gesattet:
Von woher hast du seinerzeit die Nietendecals bezogen die du beim Bau deiner B-17 verwendet hast?
Wie heißt der Hersteller und wo kann man die hier in D beziehen?

Dank dir
Axt
Beiträge: 1124
Registriert: Fr 1. Feb 2013, 12:16
Wohnort: Ruhrpott

Wieso OT? CF hatte zur D.H.2 ne Frage gestellt und CH hat geantwortet... :ugeek: http://wingnutwings.com/ww/productdetai ... 3038&cat=4#
Das mit den Nieten steht in dem Thema von der B-17... :mrgreen:

;)
Color Fantasy
Beiträge: 541
Registriert: Di 3. Jul 2012, 08:22
Wohnort: Südwestdeutschland

Hallo,
jaa, diese Seite ist Brauchbar. Herzlichen Dank.
Mal abwarten, die D.H.2 ist schon ein etwas anderer Vogel :? Die Steuerseile hab ich gesucht ?
Habe heute an der Revell Nieuport 1/72 die obere Tragfläche mit der Unteren verbunden und das war gar nicht so Einfach wie ich das mir so Vorgestellt habe `? ( Schwitz ''. )
An der D.H.2 wird das auch Schwer werden ?
Das Reh springt Hoch,
das Reh springt Weit,
macht ja Nix,
es hat ja Zeit
Quarterscaler
Beiträge: 75
Registriert: So 18. Nov 2012, 12:57

Axt hat geschrieben:Wieso OT? CF hatte zur D.H.2 ne Frage gestellt und CH hat geantwortet... :ugeek: http://wingnutwings.com/ww/productdetai ... 3038&cat=4#
Das mit den Nieten steht in dem Thema von der B-17... :mrgreen:

;)
Mit OT war der Bezug auf die Frage der Nietendeclas gemeint. Hatte auf eine schnelle Antwort durch CH gehofft ohne den doch recht langen B-17 Baubericht noch einmal durchlesen zu müssen
Axt
Beiträge: 1124
Registriert: Fr 1. Feb 2013, 12:16
Wohnort: Ruhrpott

OT in einem CF Thread? Verkehrte Welt! :roll:

Aber zu dem Flieger:
Die Reifenfarbe ist falsch! Deutschland hatte bis zum Ende des Krieges noch keinen Ruß in die Gummimischung gepackt.
Benutzeravatar
Chowhound
Beiträge: 395
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 13:23
Wohnort: Im Speckgürtel von Berlin
Kontaktdaten:

Moin CF,
Nieten sind von Archer Fine Transfer. Allerdings etwas tricki zu verarbeiten, und nicht gerade billig! Da kostet eine Packung rund 15 EURO! Ich habe knapp 6 davon verbraucht, und nur die wesentlichen Nieten gemacht!!! Alleine auf den Tragflächen wären normalerweise nochmal 10 Packungen draufgegangen, wenn es hätte 100% Scale werden sollen!

Gruß
Jürgen
Alle elektrischen Geräte funktionieren intern mit Rauch. Wenn er entweicht, sind sie defekt.
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1654
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

Axt hat geschrieben: Die Reifenfarbe ist falsch! Deutschland hatte bis zum Ende des Krieges noch keinen Ruß in die Gummimischung gepackt.
Wozu war denn Russ im Kautschuk gut? Macht Russ den Gummi nicht spröde?
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
Axt
Beiträge: 1124
Registriert: Fr 1. Feb 2013, 12:16
Wohnort: Ruhrpott

satori hat geschrieben:Wozu war denn Russ im Kautschuk gut? Macht Russ den Gummi nicht spröde?
Es macht den Kautschuk wohl härter und abriebfester. Bei zu viel Ruß wird er wohl spröde. Die Mischung machts! ;)Weil ich aber weder Reifenfabrikant noch Pilot bin, ist für mich als Modellbauer das Wichtigste : Es macht Reifen schwarz! :lol:

Ich stelle mir die Reifen eher so vor: Click!
Auch den Rotton fände ich passender... aber das ist wieder ein anderer Mythos... :twisted:
Antworten

Zurück zu „Galerie“