BV206S San, Bundeswehr

Antworten
Benutzeravatar
viktor
Moderator (Revell)
Beiträge: 1429
Registriert: So 22. Jul 2012, 18:15
Wohnort: Weiden i. d. OPf

Servus Miteinander,

mein Beitrag zum Gemeinschaftsbau soll der BV206S werden.
Die Gelegenheit damit zu fahren hatte ich leider nicht, bei uns in der Einsatzkompanie hatten wir nur die ungepanzerte Variante, den BV206. Ein Fahrzeug mit wenig Fahrkomfort, aber es hat uns auf jeden erdenklichen Berg gebracht. :thumbup:

Das Modell von Takom benötigt ein wenig Umbau, um die Bundeswehr Version darzustellen. Unter anderem den Umbausatz von Mad-Modellbau, dass die Zusatzpanzerung enthält. Hinzu kommen Decals von TL-Decals. Ein wenig Zubehör kommt noch aus der Restekiste.
20240212_153626_copy_1024x768.jpg
Gruß Viktor
Bild
Benutzeravatar
Hans
Beiträge: 2177
Registriert: Fr 28. Aug 2020, 14:03
Wohnort: Lippe

Da bin ich mal gespannt, den habe ich weder im Modell noch im Original gesehen.
👋 Hans
.
Chacun à son goût
Revell-Bert
Beiträge: 3630
Registriert: Di 13. Aug 2019, 18:45
Wohnort: Kronach/BY

Ich hatte das Teil schon "zivil" vor mir fahren...
Sieht gewöhnungsbedürftig aus...
Zuletzt geändert von Revell-Bert am Fr 1. Mär 2024, 19:23, insgesamt 1-mal geändert.
Ich mag keine Menschen, die überall suchen, was sie stört...
Ich mag Menschen, die überall etwas finden, was sie fasziniert


Gruß der Bert
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 5313
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: SU
Kontaktdaten:

Ich habe die eines in Bosnien "damals" bewegt :D
Das finde ich spannend. Ich wusste eh nicht, dass es den Häglund als Bausatz gibt.
__________________
Es grüßt Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
viktor
Moderator (Revell)
Beiträge: 1429
Registriert: So 22. Jul 2012, 18:15
Wohnort: Weiden i. d. OPf

In den ersten Tagen ist noch nicht so viel passiert. Habe lediglich den Bausatz ausgepackt und mit Bildern auf primeportal.net verglichen. Ein Paar Unterschiede gibt's schon.

Auf dem Foto sind "Sternräder" wie im Bausatz enthalten drauf, deswegen habe ich mich entschieden die auch zu verwenden.

Hier noch der Link zum Bild https://www.bmlv.gv.at/ausle/kfor/artikel.php?id=4028
20131009_153612_400x265_1706303118.jpg
20131009_153612_400x265_1706303118.jpg (27.88 KiB) 181 mal betrachtet
Gruß Viktor
Bild
Benutzeravatar
viktor
Moderator (Revell)
Beiträge: 1429
Registriert: So 22. Jul 2012, 18:15
Wohnort: Weiden i. d. OPf

Die schwarzen und grauen Teile (links oben in der Ecke) sind von Mad-Modellbau, leider fehlt jegliche Anleitung dazu. Man muss anhand der Originalbilder arbeiten.
20240302_203813_copy_1024x768.jpg
Die Teileanzahl hält sich noch in Grenzen, auch einige Teile der Inneneinrichtung sind enthalten.
20240302_203816_copy_1024x768.jpg
Heute ging's tatsächlich los mit dem Fahrwerk.
20240309_151516_copy_1024x768.jpg
20240309_152324_copy_1024x768.jpg
Gruß Viktor
Bild
Benutzeravatar
Hans
Beiträge: 2177
Registriert: Fr 28. Aug 2020, 14:03
Wohnort: Lippe

Schön das es richtig los geht, hast Du Dir extra eine neue Schneideplatte gegönnt?
👋 Hans
.
Chacun à son goût
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 4672
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Na da setz ich mich mal als Zuschauer dazu.
Zu meiner aktiven Zeit, habe ich dieses Fahrzeug nie
zu Gesicht bekommen.

MfG
Jan
Derzeitiges Projekt: Bf 110 G-4 in 1:48 von Revell.
Aus Prinzip, finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Jan's Modellbau- Portfolio
Bild
Benutzeravatar
viktor
Moderator (Revell)
Beiträge: 1429
Registriert: So 22. Jul 2012, 18:15
Wohnort: Weiden i. d. OPf

Servus zusammen, nein die Schneidematte ist nicht neu. Habe ich vor eineinhalb/zwei Jahren bekommen. Nutze die nur zum Bauen, lackiert wird mit anderen Unterlagen.
Die Fahrzeuge sind derzeit bei den Gebirgsjägern und Luftlandern verbreitet im Einsatz, sieht man in den restlichen Truppengattungen kaum.

Gruß Viktor
Bild
Benutzeravatar
viktor
Moderator (Revell)
Beiträge: 1429
Registriert: So 22. Jul 2012, 18:15
Wohnort: Weiden i. d. OPf

Kann derzeit leider nur am Wochenende bauen.
Heute konnte ich ein Paar Stunden in den BV206S investieren.
Der vordere "Wagen" nimmt langsam Gestalt an, es steht aber noch jede Menge Arbeit an.
Anbei noch ein paar Bilder vom Zwerg.
20240317_172717_copy_1024x768.jpg
20240317_150446_copy_1024x768.jpg
20240317_142859_copy_1024x768.jpg
Bild
Antworten

Zurück zu „25 Jahre KFOR Einsatz“