Cutty Sark (1:96 Revell)

Benutzeravatar
Toddi
Beiträge: 35
Registriert: Mi 24. Jan 2024, 21:38

Moin und Herzlich Willkommen zu meinem ersten Baubericht.
Eigentlich war es schon vor ein paar Tagen geplant das ich beginne, aber es hat nicht so geklappt wie ich dachte.

Als erstes habe ich ein paar „Nupsis“ entfernt weil die mich gestört haben.
„Nupsis“ noch dran
„Nupsis“ noch dran
001.png (449.37 KiB) 721 mal betrachtet
„Nupsis“ weg
„Nupsis“ weg
002.png (190.99 KiB) 721 mal betrachtet

Jetzt bin ich angefangen mit dem bemalen.
Ich werde zweimal die Farbe auftragen müsse, da sie beim ersten Mal nicht richtig deckt, aber beim zweiten mal deckt die Farbe hervorragend. Ich benutze die Emaile-Farben von Revell.

Bis zum nächsten Mal.

Toddi
Viele Grüße von der Nordseeküste von Toddi
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 2726
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Sehr schön....es hat angefangen.....und ich bin Vornesitzer ;)
Ich denk auch, das die Email Farbe dafür die bessere Wahl ist. Dir viel Spaß beim bau.

Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2700
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Okay dann setze ich mich neben Dich Dirk, bin auch sehr gespannt :clap:
„Der Adler ist kein Stück Metall, der Adler ist Rom“
Bastlerchris
Beiträge: 226
Registriert: Di 7. Apr 2020, 13:53
Wohnort: Gera

Oh!! Die Cutty Sark. In groß!

Da bin ich auch gerne dabei.

Die kleinere Schwester dazu - ich glaube 1/140 oder so - hab ich vor Jahren (-zehnten) schon mal gebaut.
Diese großen Lady wartet leider immer noch in meinem Lager :roll:

Viel Spass beim Bauen!
VG Christian
Benutzeravatar
Toddi
Beiträge: 35
Registriert: Mi 24. Jan 2024, 21:38

Moin liebe Modellbaufreunde,
ich bin einen kleinen Schritt weitergekommen. An der Innenseite der beiden Rumpfhälften habe ich jetzt die Farben aufgetragen.
Nachdem ich die beiden Rumpfhälften zusammengesetzt habe werde ich die ganzen Unebenheiten, die durch dir Produktion entstanden sind, entfernen und sie in den nächsten Tagen mit Farbe versehen.

003.png
004.png
004.png (297.45 KiB) 538 mal betrachtet
005.png
005.png (326.46 KiB) 538 mal betrachtet

Toddi
Viele Grüße von der Nordseeküste von Toddi
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 2726
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Moin Toddi.......

Und? Wieviel Schichten weiß hast du gebraucht, bis das auf dem schwarzen Untergrund deckte? Das Problem bei großen Modellen....... die im Bild einzufangen so das man was erkennt..... :mrgreen: Geht mir allerdings auch so.
Freue mich auf weitere Fortschritte.

Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
Toddi
Beiträge: 35
Registriert: Mi 24. Jan 2024, 21:38

Hallo Dirk,

ich habe tatsächlich 3 Schichten Weiß auftragen müssen. Dann war ich mit dem Ergebnis zufrieden.

Toddi
Viele Grüße von der Nordseeküste von Toddi
Benutzeravatar
Toddi
Beiträge: 35
Registriert: Mi 24. Jan 2024, 21:38

Hallo liebe Modellbaufreunde,
jetzt habe ich die Unebenheiten und kleinere Lücken behoben.
Und nun geht es weiter mit der Farbauftragung.
006.png
006.png (390.5 KiB) 468 mal betrachtet
007.png
007.png (270.07 KiB) 468 mal betrachtet
008.png
008.png (263.71 KiB) 468 mal betrachtet
Toddi
Viele Grüße von der Nordseeküste von Toddi
Benutzeravatar
Toddi
Beiträge: 35
Registriert: Mi 24. Jan 2024, 21:38

Hallo liebe Modellbaufreunde,

ich habe es tatsächlich geschafft und ein wenig weiterarbeiten können.
Nachdem ich den oberen Teil des Rumpfes Schwarz angemalt habe, habe ich den Streifen in Braun gemalt.
009.png
009.png (456.77 KiB) 408 mal betrachtet
010.png
010.png (322.27 KiB) 408 mal betrachtet
Als nächstes ist der Weiße Streifen etwas unterhalb des Braunen Streifens geplant.
Und anschließend kommt die Kupferbemalung des unteren Teil des Rumpfes dran.

Toddi
Viele Grüße von der Nordseeküste von Toddi
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 2726
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Was nimmst du für das Unterwasserschiff.....bzw. für den Kupferbereich? Aquas oder Enamels von Revell?

Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
Toddi
Beiträge: 35
Registriert: Mi 24. Jan 2024, 21:38

Hallo Dirk,

ich wollte eigentlich die Aqua-Farbe von Revell nehmen.
Welche würdest du mir denn empfehlen?

Toddi
Viele Grüße von der Nordseeküste von Toddi
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 2726
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Hey Toddi....

Das kommt darauf an..... Aquas haben den großen Vorteil, das sie Geruchsneutral sind. Aber die Enamel Metallic Farben finde ich besser als die Aqua Metallic Farben. Vielleich auch Geschmacksfrage.
Bei meinen Historischen Seglern nehme ich nur Enamels......was aber daran liegt, das ich da mit Ölfarbe drüber gehe und die Enamels stecken das besser weg. Zu Anfang würde ich aber doch die Aquas empfehlen. Sollte ich die 1/96 Cutty Sark mal irgendwann bauen, würde ich noch anders vorgehen und Kupferfolie nehmen....wenn´s denn klappt.

Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
Toddi
Beiträge: 35
Registriert: Mi 24. Jan 2024, 21:38

Hallo liebe Modellbaufreunde,

ich bin mal wieder einen kleinen Schritt weitergekommen.

Und zwar ist jetzt der weiße Streifen rund um den Rumpf fertig geworden.

Als Nächstes ist dann, wie schon vorher erwähnt, die Kupferbemalung an der der Reihe.

009.png
009.png (514.22 KiB) 265 mal betrachtet
010.png
010.png (373.57 KiB) 265 mal betrachtet

Toddi
Viele Grüße von der Nordseeküste von Toddi
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 2726
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Auf die Kupferbemalung bin ich echt gespannt.

Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
Toddi
Beiträge: 35
Registriert: Mi 24. Jan 2024, 21:38

Hallo liebe Modellbaufreunde,

Ich habe es tatsächlich geschafft die Kupferfarbe aufzubringen. Dreimal musste ich mit der Farbe rübergehen bis ich mit dem Endergebnis zufrieden war.
Und damit es nicht langweilig wird ist mir zwischendurch die Farbe ausgegangen. Da hatte ich mich wohl ein wenig verkalkuliert. Ich dachte, die Farbe die ich hatte reicht. Aber da hatte ich leicht daneben gedacht.
Aber nachdem ich die Farbe neu geholt hatte ging es weiter.
Die nächsten Orte in denen ich die Farben immer bekommen kann liegen ca. 40 km von meinem Heimatort entfernt.
011.png
011.png (112.38 KiB) 197 mal betrachtet
012.png
012.png (222 KiB) 197 mal betrachtet
013.png
013.png (217.41 KiB) 197 mal betrachtet
014.png
014.png (95.41 KiB) 197 mal betrachtet
015.png
015.png (140.92 KiB) 197 mal betrachtet
Und als nächstes werde ich mich mit dem Deck befassen.
Ich halte euch auf dem laufenden.

Toddi
Viele Grüße von der Nordseeküste von Toddi
Antworten

Zurück zu „Bauberichte“