Weihnachten was verschenken..

Small-Talk und "off-topic"-Plaudereien ...
Antworten
Benutzeravatar
Tobimontana
Beiträge: 258
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 22:27

Hallo,

so langsam naht ja Weihnachten. Und die Suche, nach den Geschenken, ist im vollen Gange.. Schenkt ihr auch Bausätze her?? Vorallem auch nicht Zivile??
Ich hatte vor kurzem eine längere Diskussion darüber. Was ein passendes Geschenk ist und was nicht. Wie ist eure Meinung??

Der Nikolaus z.b. war sehr freundlich zu mir ;) .. meine Kids haben mir das in den Schuh gelegt. Besser gesagt auf die Schuhe..

Bild

Und ich selbst werde mir. Den Revell MERCEDES UNIMOG U 1300 L - "Rallye Paris Dakar" schenken.. den Suche ich schon ewig..
Ein Dampflokomitiven Set von Revell, hab ich auch noch dazu gelegt.. Doppelt hält besser.

Aber sagt ihr mal. Gönnt ihr euch was spezielles, oder wünscht ihr euch einen Bausatz?? Normalerweise sage ich immer alls nur keine Kits.. Weil der Markt doch übervoll ist. Und wer weiß, was einem die Leute kaufen.

Grüße

Tobi
Axt
Beiträge: 1135
Registriert: Fr 1. Feb 2013, 12:16
Wohnort: Ruhrpott

Ich habe mir eine neue Airbrush-Pistole gegönnt... ;)
Benutzeravatar
Farnews
Beiträge: 8
Registriert: Mi 11. Dez 2013, 19:47

Ich überlege mir ein Modell von Star Wars zu wünschen. Ansonsten habe ich noch eine Menge andere (alte) Interessen, wie Musik oder Filme. Wird denn bei euch gleich abends nach der Bescherung gebastelt?

vg
René
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1689
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

Hoi Tobi

Ich finde das ein passendes Geschenk eines ist, dass dem Beschenkten Freude macht. Was das ist, ist schlussendlich doch egal.
Modelle hab ich mehr als genug darum werde ich mir Vermutlich das neue IPad Air schenken. Oder endlich mal ein TFT. Ich schaue noch buchstäblich in die Röhre und das auch noch Analog. ;) Auch bräuchte ich mal was gescheites für meine Tretminen (Gitarren Bodeneffekte). Die liegen so lose rum und die Anschlüsse haben deswegen dauernd einen Wackel. Mal ein Brett wo die festgemacht werden und die Kabel schön aufgewickelt sind wär schon was praktisches. Würde auch beim Aufstellen der Backline vor den Konzerten enorm Zeit sparen.
Was immer ich mir auch schenke, es wird wohl eher nichts mit Modellbau zu tun haben. :D
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
Benutzeravatar
Tobimontana
Beiträge: 258
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 22:27

@Axt,

Das kann man immer brauchen.

@Farnews,

Am Abend eher weniger. Wenn dann am Morgen/Mittag. Da nehme ich mir meistens 2-3 Stunden. Wenn die Kids in der Kinderkirche sind. Und bau die LGB um den Weihnachtsbaum auf.. ;)

@Satori,

da hast du vollkommen recht. So ein Ipad Air würde mir auch gefallen. LCD TV hab ich mir erst, dieses Jahr zum 30. gegönnt.

Grüße

Tobi
Benutzeravatar
Mooring
Beiträge: 534
Registriert: Di 8. Jan 2013, 16:02

Ich bin überhaupt nicht dagen ein Model geschenkt zu bekommen.Eigentlich habe ich im Haushalt soweit alles und die meisten kennen mich als Modellbastler.
Zum Nicolaus habe ich ein sehr schönes Model bekommen,
DSC04246.JPG
Mir selber habe ich erlaubt den EF von Revell zu kaufen,liegt wohl daran das EADS nicht weit von mir liegt und der ist da stationiert-WTD- 61.
DSC04244.JPG
ansonsten wünsche ich mir zu Weihnachten einen 20 Fuß Container voll mit meinen Wunschmodelle :lol:

Herzliche Grüße

Mike
Color Fantasy
Beiträge: 541
Registriert: Di 3. Jul 2012, 08:22
Wohnort: Südwestdeutschland

Hallo, satori

ich verschenke keine gebauten Modelle mehr zu Weihnachten, nur noch Bausätze.

im Bau:
1:20 Ferrari 312, ja genau der ferrari, " The cars from rust"
Lackierarbeiten sind fertig, Kleinteile brauchen noch etwas Zeit.
Finntroll
Beiträge: 61
Registriert: So 27. Okt 2013, 11:22
Wohnort: CH

Bei mir wird es diese Weihnachten viel für den Modellbau sein ;)
Etliches an Zubehör wie Werkzeuge,Farben ...
Bausätze gibts auch soweit ich es weiss :):)
WikingerSchiff,Focke-Wulf 190,,Wilde Sau'' in 1:72 und die Ju88 in 1:32....
Meine Frau und Töchter meinen es gut mit mir ;)

Wünsche Allen schöne Festtage!

Gruess Finntroll
Die Einen kennen mich, die Anderen können mich....
Color Fantasy
Beiträge: 541
Registriert: Di 3. Jul 2012, 08:22
Wohnort: Südwestdeutschland

Hallo,

Finntroll, dir dann auch ein wenig Ruhe und Besinnlichkeit.
Und ein gesundes neues Jahr.

C.F.
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 1293
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Das dient m.E. doch nur Werbezwecken und dafür ist unser schönes Forum doch nicht da.
Gruß Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache.
Das Leben kam eben ohne
Bedienungsanleitung!
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 4114
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Und ist schon 7 Jahre her.
__________________
Es grüßt Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1660
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Christian,

hier stand gestern tatsächlich Werbung, die habe ich entfernt und dabei Aidens Antwort wohl übersehen. Allerdings: wenn der junge Mann meint, Spam kommentieren zu müssen...ist das echt nicht mein Bier :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 1293
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

:lol: :lol: :lol:
Gruß Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache.
Das Leben kam eben ohne
Bedienungsanleitung!
modellbauer20
Beiträge: 6
Registriert: Do 10. Sep 2020, 12:12

Hallo,
die Diskussion ist zwar schon was älter, aber ich wollte auch meinen Senf dazu tun. :D
Ich finde auch, dass ein passendes Geschenk individuell abgestimmt werden sollte. Da kommt es ja ganz auf die Person an und es gibt keine "Richtlinie".
Und eure Geschenke klingen auch super :thumbup:
Liebe Grüße!
Antworten

Zurück zu „Café“