Modellbau auf der CCon Stuttgart 2022

Alles zu Messen, Ausstellungen, Museen, TV-Berichte, Dokus, Bücher etc.
Antworten
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 2367
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen
Kontaktdaten:

An diesem Wochenende bin ich auf der Comic Con Stuttgart. Neben Comics, Mangas und jede Menge Cosplay gibt es auch einiges an Modellbau zu bestaunen – aufgrund des Hauptthemas natürlich überwiegend aus dem Sci-Fi- und Fantasy-Bereich. Nichtsdestotrotz will ich euch hier ein paar Eindrücke zeigen:

Kosymo Sci-Fi-Modellbau

Alexander Kosyra aus Fürstenfeldbruck stellte mit seinem Team seine Sci-Fi-Modelle aus:

001.jpg
Millennium Falcon; ursprünglich ein Spielzeug-Modell von Hasbro in 1:48, umgebaut zu einem ansehnlichen Stand-Modell.

002.jpg
Republikanischer Angriffskreuzer Venator-Klasse, Bausatz von Korbanth, 1:1000

003.jpg
First Order Dreadnought von Korbanth, 1: 8918

004.jpg
Die N.S.E.A. Protector aus “Galaxy Quest” von Pegasus in 1:400

005.jpg
Nicht nur Sci-Fi, auch reale Weltraumfahrzeuge gab es zu sehen wie die Mondlandefähre „Lunar“ in 1:48 von Revell…

006.jpg
…oder ein Mix aus beiden Welten: die Viper MK VII aus „Kampfstern Galactica“ als Space-Racer in der Gulf-Porsche-Livery

007.jpg
Perry Rhodan: SOL von Revell ( ohneMaßstabsangabe)

Mein Held der Kindheit: Captain Future. Sein Schiff "Comet" als 3D-Druck-Modell mit rotierenden…Dingern 8-) .
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 2367
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen
Kontaktdaten:

Star Wars-Großmodelle der polnischen Modellbauer Marek Kulesza und Katarzyna Anuszewicz-Kulesza

Ihre Modelle zeichnen sich nicht nur durch ihre Größe aus, sondern auch dadurch, dass für ihre Scratch-Bauten oftmals Recycling-Material verwendet wird.


sw01.jpg
X-Wing in 1:7

sw02.jpg
Y-Wing in 1:17

sw03.jpg
Imperial Star Destroyer, Maßstab nicht bekannt

sw04.jpg
B-Wing Diorama, Maßstab nicht bekannt

sw05.jpg
Millennium Falcon, Maßstab nicht bekannt

Es gab noch weitere Modelle dieser Gruppe zu bestaunen, die ich aber nicht fotografiert habe.
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 2367
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen
Kontaktdaten:

Klemmbausteine

Entlang der Galerie waren einge Groß-Anlagen und MOCs aus Lego und anderen Klemmbausteinen aufgebaut. Hier nur ein kleiner Auszug:

lg01.jpg
lg02.jpg
lg03.jpg
lg04.jpg
lg05.jpg
Benutzeravatar
Hans
Beiträge: 1995
Registriert: Fr 28. Aug 2020, 14:03
Wohnort: Lippe

Klasse! Danke für´s mitnehmen. :thumbup:
👋 Hans
.
Chacun à son goût
Revell-Bert
Beiträge: 2549
Registriert: Di 13. Aug 2019, 18:45
Wohnort: Kronach/BY

Captain Future :thumbup: :thumbup: :thumbup:
Gruß der Bert
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 2367
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen
Kontaktdaten:

@Bert: was würde ich geben, wenn es die Comet als Bausatz gäbe ❤ ❤ ❤. Gerne auch ein paar Nummern kleiner als die oben. Ist aber glaube ich wieder so ein Lizenz-Thema. Von Blue Brixx gibt es einen "inoffiziellen" Nachbau aus Klemmbausteinen, der musste aber deswegen "Meteor" genannt werden. Ich hätte dann schon gerne einen richtigen Plastik -Bausatz. Wobei das Blue Brixx-Modell schon gut aussieht, habe das neulich in einem Laden gesehen und beinahe gekauft.

Bild
Revell-Bert
Beiträge: 2549
Registriert: Di 13. Aug 2019, 18:45
Wohnort: Kronach/BY

Gab es einmal als Bausatz, ich hatte schon einmal danach gesucht und hatte dazu etwas gefunden. Ich denke es war bei eBay für unendlich Geld...
Gruß der Bert
Benutzeravatar
ModellfreakDD
Beiträge: 1755
Registriert: Di 15. Nov 2016, 17:38

Fantastische Modelle :thumbup:
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 2367
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen
Kontaktdaten:

@Hans & Frank: :thumbup:

Sodele,

nachdem ich heute mein Bildmaterial vom Wochenende nocheinmal in Ruhe gesichtet habe, hier noch ein paar Nachträge:

mod01.jpg
Vordergrund: Thunderbolt aus „Babylon 5“ (hier habe ich leider keine weiteren Informationen zum Modell)
Hintergrund: TIE Fighter, ebenfalls ein Umbau eines Hasbro-Spielzeugmodells.


mod02.jpg
mod03.jpg
Sandcrawler, Resin-Modell in 1:72



Es war übrigens meine erste Con und ich war absolut begeistert. Die Veranstaltung war an beiden Tagen sehr gut besucht, gegen Mittag herrschte schon ziemliches Gedränge in den Gängen. Es gab aber auch genug Raum drumherum, in den man sich zurückziehen konnte, wenn es einem zuviel wurde; das war schon alles sehr gut organisiert. Daher war die gesamte Atmosphäre durchweg freundlich und entspannt.

ov01.jpg
ov02.jpg
ov05.jpg


Ein Highlight waren natürlich die ganzen Cosplayer - ob nun die Profis, wie hier zwei Scout Trooper aus der German Garrison der 501st Legion (eine Gruppe international organisierter Star Wars Cosplayer)…

cspl01.jpg
cspl01.jpg (83.09 KiB) 433 mal betrachtet


…oder ganz „normale“ Gäste, die in ihren selbstgefertigten Kostümen erschienen. Wenn man freundlich fragte, war immer ein Foto oder Selfie drin - hier seht ihr mich neben einem anderen Besucher, der als "HALO"-Charakter kam.

cspl03.jpg



Auch bei dieser jungen Dame…

cspl02.jpg
cspl02.jpg (133.74 KiB) 433 mal betrachtet

…die ihr Debüt als Cosplayerin auf der Con hatte und im wirklichen Leben meine Tochter ist :D .
Benutzeravatar
ModellfreakDD
Beiträge: 1755
Registriert: Di 15. Nov 2016, 17:38

Ich frage mich gerade, wer da wen zur Messe mitgenommen hat ;)
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 2367
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen
Kontaktdaten:

:lol: :lol: :lol:

Aber ich hatte wirklich meinen Spaß und: ich habe sogar Modellbausätze gekauft! Ich würde sagen: win-win Situation.
derboesewolfzdf
Beiträge: 560
Registriert: Do 18. Nov 2021, 07:13

Klasse Bilder.... schöne Veranstaltung und Deine Tochter ist bestimmt dort aufgefallen....

Leider hatte ich an dem WE eine Veranstaltung..... aber irgendwas ist ja immer....
Antworten

Zurück zu „Lokale Treffen, Tipps & Hinweise“