Titanic von Revell 1/400

Svench
Beiträge: 28
Registriert: So 15. Nov 2020, 19:07

Ich denke dann wäre Alu die bessere Entscheidung für mich. Ich wollte es mit Alleskleber dann probieren.

Mit welchem Kleber habt ihr denn gute Erfahrungen gemacht?
IngoM
Beiträge: 385
Registriert: Mi 27. Jan 2021, 13:59
Wohnort: Lingen

Guten Morgen. Bei meiner Titanic mit Licht und Sound sind an beiden Bordwänden innen jeweils ein Streifen mit 2 LED`s anzubringen.
Die Innenseiten sind schwarz. Es wird also wohl nicht durch das Plastik scheinen. Bilder der LED`s folgen
Gruß Ingo
Bild
Svench
Beiträge: 28
Registriert: So 15. Nov 2020, 19:07

Hey Ingo,

danke für den Hinweis.

Ich habe eben einen kleinen Teil mit selbstklebender Alufolie angebracht. Ich denke, verkehrt kann es nicht sein :thumbup:

Bug Innen.JPEG
Bug Innen.JPEG (166.57 KiB) 333 mal betrachtet
Svench
Beiträge: 28
Registriert: So 15. Nov 2020, 19:07

So ich habe mal etwas weiter die Alufolie verklebt. Hat bisher wirklich gut geklappt. Ich hätte es nur einfacher gehabt, wenn ich die Rumpfteile noch nicht verklebt hätte :roll:

So sieht es derzeit aus:
Inntenseite Rump Alu.JPEG
Inntenseite Rump Alu.JPEG (206.56 KiB) 323 mal betrachtet
Svench
Beiträge: 28
Registriert: So 15. Nov 2020, 19:07

Heute ging es weiter mit dem Aufbohren der Bullaugen. Ich kann euch sagen ich spüre jeden Finger :D

Ich habe mich erstmal entschlossen mit einer LED Lichterkette zu arbeiten in warmweiss. Diesen Tipp habe ich von einem Mitglied einer anderen Gruppe erhalten.

Mir gefällt es echt gut muss ich sagen und für mich als Anfänger absolut ausreichend :thumbup:

Es macht auf jeden Fall echt Spaß!

Titanic Beleuchtung .JPEG
Titanic Beleuchtung .JPEG (118 KiB) 275 mal betrachtet
Titanic Beleuchtung Vorne .JPEG
Titanic Beleuchtung Vorne .JPEG (99.69 KiB) 275 mal betrachtet
Titanic Beleuchtung Heck.JPEG
Titanic Beleuchtung Heck.JPEG (101.4 KiB) 275 mal betrachtet
Beleuchtung Innen.JPEG
Beleuchtung Innen.JPEG (101.74 KiB) 275 mal betrachtet
IngoM
Beiträge: 385
Registriert: Mi 27. Jan 2021, 13:59
Wohnort: Lingen

Sieht Klasse aus auch wenn ich das für ein bißchen sehr viel Lichtquelle halte.Laut Revell sind folgende vorgesehen.
20220626_110704[1](1).jpg
Bild
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 3511
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Hi Sven,
sehr gute Arbeit :thumbup:

MfG
Jan
Derzeitiges Projekt: He 100 in 1:48 von HiPM
Aus Prinzip, finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Jan's Modellbau- Portfolio
Bild
Svench
Beiträge: 28
Registriert: So 15. Nov 2020, 19:07

Simitian hat geschrieben: Mo 27. Jun 2022, 18:55 Hi Sven,
sehr gute Arbeit :thumbup:

MfG
Jan
Danke dir :)
Svench
Beiträge: 28
Registriert: So 15. Nov 2020, 19:07

IngoM hat geschrieben: Mo 27. Jun 2022, 18:50 Sieht Klasse aus auch wenn ich das für ein bißchen sehr viel Lichtquelle halte.Laut Revell sind folgende vorgesehen.20220626_110704[1](1).jpg
Hallo Ingo,

das mag durchaus sein aber ich baue sie ja nicht nach der Revell Technik Variante. Mir gefällt es so bisher gut :)
Svench
Beiträge: 28
Registriert: So 15. Nov 2020, 19:07

Gestern Abend konnte ich den Rumpf noch mit der Tamiya Grundierung besprühen und habe sie über Nacht vollständig trocknen lassen :thumbup:

Titanic Grundierung.jpg
Titanic Grundierung.jpg (89.57 KiB) 234 mal betrachtet
Grundierung .JPEG
Grundierung .JPEG (72.84 KiB) 234 mal betrachtet
Grundierung Heck .JPEG
Grundierung Heck .JPEG (71.97 KiB) 234 mal betrachtet
Grundierung Vorderansicht.JPEG
Grundierung Vorderansicht.JPEG (72.77 KiB) 234 mal betrachtet

Schaut bisher alles gleichmäßig aus. Heute werde ich denke ich beginnen den Rumpf anzukleben für die nächsten farblichen Veränderungen ;)

Eventuell schaue ich mir auch schon mal die Decks an und arbeite an diesen. Urlaub muss ja produktiv genutzt werden :mrgreen:
Benutzeravatar
KaleuNW
Beiträge: 931
Registriert: Do 8. Sep 2016, 14:38
Wohnort: Schweiz

Ahoi Svench

Das könnte dich und jeden Titanic Fan interessieren:
https://www.froelichundkaufmann.de/inde ... &utm-term=

Aus der Werft
Wilfred
Kein Wind ist demjenigen günstig, der nicht weiß, wohin er segeln will.
Michel de Montaigne (1533 - 1592)

Kaleu’s Portfolio :arrow: viewtopic.php?f=275&t=7639
Benutzeravatar
Phylax Lüdicke
Beiträge: 918
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 14:27
Wohnort: Mannheim

Und schon geordert, Herr KaLeun. :!:

Ich danke vielmals für den Hinweis, Wilfred. :thumbup: :D
Gruß von Bord und immer 'ne handbreit Wasser unterm Kiel!

Holger
Antworten

Zurück zu „Bauberichte“