Arrow Quad

Benutzeravatar
Stefan (Revell)
Administrator
Beiträge: 1564
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 09:15
Kontaktdaten:

Mo 16. Jan 2017, 14:20

Wir tauschen die Anleitungen heute aus. Systembedingt sind sie erst morgen vormittag online. Grüße Stefan
Revell GmbH, Henschelstraße 20-30, 32257 Bünde
Besucht unsere Website unter https://www.revell.de
H. Pfeifer
Beiträge: 7
Registriert: So 1. Jan 2017, 12:39

So 29. Jan 2017, 14:48

Hallo Stefan,
Es ist jetzt einen Monat her seit ich mich gemeldet habe und habe bislang nur die Antworten von Dir sowie eine (wie geschrieben) nicht hilfreiche Antwort von Rewell erhalten.
Ich kann Deinen Frust verstehen.
Wenn Du wissen willst was schief läuft dann frag doch bitte euren Produktmanager, hätte mal erwartet dass er sich meldet.
Ich habe meinen zurückgegeben und denke ich werde die Finger von Rewell lassen. Gib das doch bitte auch mal an den Produktmanager und vielleicht hilft ja ein Kurs wie man mit Kunden umgeht.

Dir noch alles Gute,
Viele Grüße
Henning
Benutzeravatar
Stefan (Revell)
Administrator
Beiträge: 1564
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 09:15
Kontaktdaten:

So 29. Jan 2017, 16:36

Hallo Henning, ich habe am 16.01. eine PN mit den Kontaktdaten unseres Produktmanager geschickt. Diese PN wurde bis heute nicht aufgerufen. Wenn dann die Möglichkeiten zum Austausch/Kontakt nicht genutzt werden können wir es auch leider nicht ändern. Danke für deine Hinweise zum Arrow Quad. Diese nehmen wir ernst und haben auch schon Änderungen in Auftrag gegeben. Grüße Stefan
Revell GmbH, Henschelstraße 20-30, 32257 Bünde
Besucht unsere Website unter https://www.revell.de
H. Pfeifer
Beiträge: 7
Registriert: So 1. Jan 2017, 12:39

So 29. Jan 2017, 18:07

Hallo Stefan,
Danke für die Information - habe die PN gefunden.
Wäre aber besser gewesen dies über die private e-Mail Adesse zu verschicken. Ihr könnt Euch ja mal überlegen soetwas auch über das Forum mitzuteilen, macht es einfacher und schafft Tranzparenz.
Finde die Antwort "bitte einschicken" aber auch ungenügend, wenn man vorher aufgefordert wird sich bei Euch zu melden, damit der Fall individuell geprüft und bearbeitet werden kann. Und dann kommt wieder eine 08/15 Antwort. 
Zudem warte ich auch noch auf Antwort per Mail. 
Ich denke ich hätte den arrow auch eher zurückgegeben als einzuschicken, da Du selber ja auch geschrieben hast kann etwas dauern. Ich wollte damals etwas haben was ich sofort benutzen kann.

Alles Gute
Henning
thomas trott
Beiträge: 1
Registriert: Do 20. Jul 2017, 20:37

Do 20. Jul 2017, 20:55

Leider habe ich das selbe Problem.
Eine Verbindung zwischen Steuerung und Fluggerät läst sich nicht bewusst herstellen. Es ist eher Zufall, dass sich beides verbindet.
Die 2H Taste hat keine Auswirkungen.
Die beschriebenen Tasten 2A und 2B sind komplett Unbelegt und somit in der zugehörigen Beschreibung völlig Fehl.
Unterschiedliche Startvorbereitung, zuerst Fluggerät dann Fernbedienung einschalten und wenige Absätze weiter erst Fernbedienung dann Fluggerät einschalten, läuft wohl unter Verstehen Sie Spaß...

Bin sehr enttäuscht von REVELL. So mal ich mehrere Produkte von REVELL, mit voller Zufriedenheit, besitze...
Werde jetzt mit den hier angegebenen Anweisungen es noch einmal versuchen. Ansonsten gebe ich den Arrow Quad zurück.
Benutzeravatar
Stefan (Revell)
Administrator
Beiträge: 1564
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 09:15
Kontaktdaten:

Do 20. Jul 2017, 22:41

Hallo, auch hier bitte ggfs. den Kontakt zum Service suchen. Es kann ein Defekt vorliegen aber das kann ich aus der Ferne nicht beantworten. Grüße Stefan
Revell GmbH, Henschelstraße 20-30, 32257 Bünde
Besucht unsere Website unter https://www.revell.de
HolzMichel
Beiträge: 1
Registriert: Do 26. Jul 2018, 20:08

Do 26. Jul 2018, 20:22

ich habe das gleiche problem gehabt. nach einem anschauen der bedienungsanleitung (bild 5D) habe ich festgestellt daß die hebel nach UNTEN LINKS und UNTEN RECHTS bewegt werden müßen um den kontakt zur drohne zu erstellen.
danach ging das teil wie beschrieben.
es geht in der beschreibung leider nicht gleich hervor wie die hebel zu stellen sind. man kann vermuten daß die anleitung ursprünglich in chinesisch oder einer anderen sprache zuerst verfaßt wurde und dann mit hilfe einer computersoftware dann übersetzt wurde.
das läßt leider den syntax falsch erscheinen und der nutzer hat dann diese probleme. ich war drauf und dran das ding wieder in den kasten zu stecken und es wieder zum geschäft wo ich es gekauft habe zurück zu bringen.
die bedienungsanleitung ist recht verwirrend um es gelinde auszudrücken und sollte bitte dringend neu verfasst werden um solche probleme zu vermeiden.
ansonsten ist das gerät ein super produkt und ich werde viele stunden damit verbringen es besser in den griff zu kriegen.
Benutzeravatar
Stefan (Revell)
Administrator
Beiträge: 1564
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 09:15
Kontaktdaten:

Fr 27. Jul 2018, 07:41

Hallo und Danke für deine Hinweise. Nein unsere Anleitungen werden alle von Grund auf neu hier geschrieben. Eine Unglückliche Formulierung und oder Bebilderung kann ich nicht ausschließen aber ich gebe es mal weiter. Grüße Stefan
Revell GmbH, Henschelstraße 20-30, 32257 Bünde
Besucht unsere Website unter https://www.revell.de
Antworten

Zurück zu „Flächenflieger“