Servus miteinander

Neue User stellen sich vor
Antworten
Carl
Beiträge: 6
Registriert: Mi 17. Apr 2019, 09:05

Mi 17. Apr 2019, 21:57

Hallo liebe Modellbauer,
bin soeben als Neuling zu euch gestoßen, weil ich gemerkt habe, dass man auch in meinem reifen Alter noch bei weitem nicht so viel weiß und kann wie man so meint. Da kann es nichts schaden, auf den Fundus zurück zu greifen, den ihr euch mühsam erarbeitet habt. Leider wird das eine ziemliche Einbahnstraße, da ich als Anfänger nicht sehr viel Gegenleistung erbringen kann. Ich hoffe, ihr nehmt mir das nicht übel, was ich anhand der gelesenen Komm. aber auch nicht annehme.

Jedenfalls schöne Grüße von mir aus Bayern.
Carl
Benutzeravatar
The Chaos
Beiträge: 332
Registriert: Do 23. Aug 2018, 09:06
Wohnort: Berlin

Mi 17. Apr 2019, 22:50

Herzlich willkommen hier
Bin trotz mehrjähriger modellbauerfahrung auch kein Meister, was baust du den?
Eine Menge zu Zeit im bau.
Sci Fi Modellbauer
Liebe Grüße
Chris
Benutzeravatar
Phylax Lüdicke
Beiträge: 399
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 14:27
Wohnort: Mannheim

Do 18. Apr 2019, 00:07

Moin! Moin! Und herzlich willkommen an Bord. :thumbup: :)

Jeder hat irgendwann einmal klein angefangen und als Anfänger muß man sich deshalb hier auch nicht schämen. Also: Nur zu! Am Besten ist es, wenn Du von Deinen Projekten einen bebilderten Baubericht schreibst, dann kann man am ehesten helfend unter die Arme greifen.

Bis dahin: "Pfüat Di!" :)
Gruß von Bord und immer 'ne handbreit Wasser unterm Kiel!

Holger
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 408
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Do 18. Apr 2019, 08:33

Hi und herzlich willkommen.
So wie viel Spass und Freude beim Modellbau.

MfG
Jan
Derzeitiges Projekt: Schlachtschiff Scharnhorst in 1:350
Aus Prinzip finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Mein Modellbauportfolio
Plastikbauer
Beiträge: 49
Registriert: So 1. Jul 2018, 12:14

Do 18. Apr 2019, 08:51

Hallo Carl,viel Spaß beim Modellbau :thumbup:
Carl
Beiträge: 6
Registriert: Mi 17. Apr 2019, 09:05

Do 18. Apr 2019, 09:28

The Chaos hat geschrieben:
Mi 17. Apr 2019, 22:50
Herzlich willkommen hier
Bin trotz mehrjähriger modellbauerfahrung auch kein Meister, was baust du den?
Das war gar nicht meine Entscheidung. Ein Freund begann mit der Bismarck Platinum Edition und kanns jetzt von den Augen her leider nicht mehr. Also tue ich mein Bestes...
Benutzeravatar
The Chaos
Beiträge: 332
Registriert: Do 23. Aug 2018, 09:06
Wohnort: Berlin

Do 18. Apr 2019, 11:21

Finde ich klasse das du das für ihn übernehmen willst.
Ist ja dann schon ein komplexerer Kit vor allem mit den ätzteilen.

Bin in einem Modellbauclub wo die Leute sehr hilfsbereit sind.
Haben auch einen guten Schiffsmodellbauer da.
Eventuell kann man dir ja unter die Arme greifen.
Hast du den schon mit etwas angefangen?
Eine Menge zu Zeit im bau.
Sci Fi Modellbauer
Liebe Grüße
Chris
Carl
Beiträge: 6
Registriert: Mi 17. Apr 2019, 09:05

Do 18. Apr 2019, 15:32

Hallo Leute,
bin überrascht vom Echo meiner Vorstellung. Deshalb ein Danke an alle :thumbup:
Schöne Ostern mit etwas Zeit zum Bauen.
Grüße
Carl
Carl
Beiträge: 6
Registriert: Mi 17. Apr 2019, 09:05

Do 18. Apr 2019, 15:39

The Chaos hat geschrieben:
Do 18. Apr 2019, 11:21
Finde ich klasse das du das für ihn übernehmen willst.
Ist ja dann schon ein komplexerer Kit vor allem mit den ätzteilen.

Bin in einem Modellbauclub wo die Leute sehr hilfsbereit sind.
Haben auch einen guten Schiffsmodellbauer da.
Eventuell kann man dir ja unter die Arme greifen.
Hast du den schon mit etwas angefangen?
Rumpf ist zusammengebaut und teils bemalt. Überlege noch, ob ich die Streifen male oder Decals verwende. Die Farbgebung der Decals mit dem Panzergrau und schwarz ist mir nicht ganz klar. Da will ich nix überstürzen.
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 982
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Do 18. Apr 2019, 18:07

Hallo Carl,

auch von mir ein herzliches Willkommen und viel Spaß hier im Forum.
eydumpfbacke
Beiträge: 890
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

Fr 19. Apr 2019, 12:27

Herzlich Willkommen auch von mir :D
Es grüßt der Reinhart
Benutzeravatar
ModellTech
Beiträge: 322
Registriert: So 9. Apr 2017, 13:31
Kontaktdaten:

Sa 20. Apr 2019, 08:54

Herzlich Willkommen und frohe Ostern :thumbup:
Im Lager:F-18, HE-177
In Vorbereitung: DHC-6
Im Bau: Revell Boeing 747-8 Cargolux, Siedler von catan
Fertig: IL-2,

http://modellbau.terminal.at
Benutzeravatar
KaleuNW
Beiträge: 303
Registriert: Do 8. Sep 2016, 14:38
Wohnort: Schweiz

Sa 20. Apr 2019, 17:02

Zuerst mal ein herzliches Willkomm bei uns Schiffsbauern. :thumbup:

Mit der Bismarck wirst du gerade mal etwas heftig ins Wasser geworfen. Aber keine Angst, die Schwierigkeiten sind zu bewältigen, sie dauern einfach etwas länger als beispielsweise bei einem U-Boot. Dafür hält der Bausatz aber einiges an Lernerfahrungen bereit, die dir beim Bau weiterer (Schiffs-) Modelle ausserordentlich dienstbar sein werden.
In unserem Forum findest du einige hervorragende Baubeispiele zum Schiff, die sehr informativ und hilfreich sind.

Zu deiner Frage betreffend Auftrag der Bismarcktarnung
Ich würde dir empfehlen, die Tarnstreifen, sofern du sie anbringen willst – Bismarck trug sie nur bis zur Ankunft im Grimstadfjord – aufzumalen bzw. aufzuspritzen.

Interessant wäre auch die Bemalung ihrer zwei letzten Tage mit gelber Fliegererkennung auf den Türmen, die Streifen am Rumpf könnten, wie angedeutet, noch schwach sichtbar gemacht werden, was den authentischen Eindruck noch verstärken würde.

bism41yellow.gif
bism41yellow.gif (90.56 KiB) 581 mal betrachtet

Siehe weitere Möglichkeiten unter https://www.kbismarck.com/drawings.html

Mit Gruss aus der Werft
Wilfred
Kein Wind ist demjenigen günstig, der nicht weiß, wohin er segeln will.
Michel de Montaigne (1533 - 1592)
Antworten

Zurück zu „Vorstellungsrunde“