Moin moin aus dem Norden,

Neue User stellen sich vor
Antworten
Thomas1962
Beiträge: 13
Registriert: Do 18. Okt 2018, 16:17

Moin moin,

wollte mich mal kurz vorstellen.

Mein Name ist Thomas, bin Jahrgang 1962 und mache seit meinem 8ten Lebensjahr Modellbau. Angefangen habe ich damals mit RC-Flugzeugen und Schiffen. Mein Vater war Jagdflieger auf der „109“ und hat mich zu dem Hobby geführt welches mir quasi ein „Lebenslänglich“ eingebracht hat.

1972 gings dann über Winter mit Plastikmodellen los. Revell, Airfix und Matchbox waren meine Hauptmarken. Gebastelt habe ich mein ganzes Leben lang, es gab quasi keine Pausen. Seit ich vor einigen Jahren meine Offizierslaufbahn bei der Luftwaffe (Pilot C-160 Transall) aus gesundheitlichen Gründen beenden musste und vorzeitig in Pension ging, gewann die Plastik-Abteilung quasi die Oberhand.

Abgesehen von der 72ger-Marwede und U-505 und den Zerstörer Z1 in 1/144, die ich alle mit RC-Anlagen ausgerüstet habe, sind fast nur noch Plastikmodelle entstanden, wobei ich noch 3 RC-Helis in Betrieb habe. Ich schwanke zwischen Schiffen in 1/144 und Flugzeugen in allen Maßstäben, mit Schwerpunkt Bundeswehr...wie könnte es auch anders sein....

Hersteller-Mäßig baue ich fast ausschließlich Revell-Modelle was, verglichen mit anderen Marken, hauptsächlich am guten Preis-Leistungs-Verhältnis liegt.

Da ich im RC-Bereich früher an vielen Wettbewerben teil genommen – und dabei die merkwürdigsten Dinge erlebte – lasse ich heute im Modellbau im Zweifelsfall auch mal 5fe gerade sein. So überlege ich vor dem Bau wo das Modell im Haus hinterher platziert wird (Vitrine, Regal in unserer Diele bzw. im Wohnzimmer, Aufhängung an der Decke) und lass dass auch mal die Innenausstattung wenn man sie hinter her nicht sieht, einfach weg..... (Stichwort meine alte „Trall“)

Und wer jetzt glaubt, dass ich alleine lebe (Regale in der Diele und im Wohnzimmer) dem kann ich sagen dass ich mit einer tollen Frau glücklich verheiratet bin, welche sogar einige eigene Fahrzeuge für unsere 17m Rennbahn hat.

Des weiteren habe ich das Glück dass wir in der Nähe der Fliegerhorste Jagel (TaktLwG 51) und Hohn (LTG 63) wohnen und durch meine Frau (Journalistin und Herausgeberin einer eigenen Online-Zeitung) relativ häufig Zutritt zu den beiden Fliegerhorsten haben......

Wie gesagt.....“Lebenslänglich“....in den Bereichen Frau, Modellbau und Fliegerei

Beste Grüße Thomas
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1851
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Das ist ja mal ein interessanter Neuzugang. Dann mal herzlich Willkommen und gutes Gelingen bei zukünftigen Projekten.

Grüße
Tom
(eigentlich ein Namensvetter, aber so ruft mich niemand)
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 986
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Herzlich willkommen, auch von mir👍
LG Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache.
Das Leben kam eben ohne
Bedienungsanleitung!
Benutzeravatar
Phylax Lüdicke
Beiträge: 477
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 14:27
Wohnort: Mannheim

Moin! Moin!

Und herzlich Willkommen!
Gruß von Bord und immer 'ne handbreit Wasser unterm Kiel!

Holger
Antworten

Zurück zu „Vorstellungsrunde“