Der Neue..;))))

Neue User stellen sich vor
Antworten
Obelix
Beiträge: 33
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 22:19
Wohnort: Meinerzhagen

Do 27. Sep 2018, 21:11

Hallo zusammen,
ich hab mich entschlossen hier einzusteigen, weil mir die Bausatzvorstellungen und die Bauberichte sehr beeindrucken und in der kurzen Zeit die ich dabei bin schon ziemlich viel gelernt habe und dafür schonmal Danke an allen Verfassern.
Ich bin Erwerbsminderungsrenter und begeisterter Modellbauer. Ich wohne im schönen Sauerland und bin 53 Jahre alt.
Meine aktuellen Projekte sind die USS Olympia und die Bon Homme Richard ( komplett Umbau )

Aslso bis dann erstmal und auf ein gutes miteinander.... :D :D

Gruss
Manni
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1007
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Do 27. Sep 2018, 21:48

Hallo Manni,

herzlich willkommen und viel Spaß hier im Forum!
eydumpfbacke
Beiträge: 905
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

Fr 28. Sep 2018, 07:17

Herzlich Willkommen, Manni
Es grüßt der Reinhart
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 982
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Fr 28. Sep 2018, 07:53

Herzlich willkommen im Forum lieber Manni!
LG Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache. Tja, das Leben kam halt ohne
Bedienungsanleitung!
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2090
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Fr 28. Sep 2018, 08:34

Moin Manni,
viel Spaß hier!

Gruss
Olli
:twisted: "Wenn es blutet, können wir es töten." :twisted:
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1519
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Fr 28. Sep 2018, 10:28

Hallo Manni.....

Herzlich Willkommen im Forum. Ich hoffe, du zeigst uns auch Bilder von deinen Projekten. Ich als Segelschiff-erbauer interessiere mich vor allem für die Bon Homme Richard und würde gern deine Umbauten sehen.
Ansonsten viel Spaß hier.

Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
schnuerbodenfuxx
Beiträge: 654
Registriert: Do 5. Mär 2015, 15:38

Fr 28. Sep 2018, 10:50

Hallo Manni,

schön, daß du dich hier im Forum angemeldet hast. :clap:
Herzlich willkommen und viel Spaß hier. Wieder ein Modellbauer mehr, der Schiffe baut, die sind ja hier in der Minderheit.
Es wäre schön, wenn du deine Modelle hier als Baubericht oder in der Galerie vorstellen würdest. Mich interessieren vor allem deine Erfahrungen beim Bau der USS Olympia.

Gruß
schnuerbodenfuxx Dieter
Ich weigere mich immer noch, die Schlechtschreibreform anzuerkennen. Deshalb: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Benutzeravatar
KaleuNW
Beiträge: 332
Registriert: Do 8. Sep 2016, 14:38
Wohnort: Schweiz

Fr 28. Sep 2018, 16:27

Ahoi Manni

Welch eine Freude, einen Schiffsliebhaber begrüssen zu können!

Deine Bauabsicht „USS Olympia“ ruft Erinnerungen wach. Vor bald vier Jahrzehnten stand sie bei mir auch mal auf der Helling. Gerne steige ich für dich in mein Werftmuseum, um dir ein paar Bilder dieses damals von Revell aussergewöhnlich schön modellierten Kreuzers zu senden. Schau hier viewtopic.php?f=65&t=5723
Lass dich motivieren, wir sind gespannt auf deine Darstellung.

Mit Mast- & Schotbruch und immer einer Handbreit Wasser unterm Kiel!
Wilfred, der Nautiker vom Vierwaldstättersee
Zuletzt geändert von KaleuNW am Fr 28. Sep 2018, 19:00, insgesamt 2-mal geändert.
Kein Wind ist demjenigen günstig, der nicht weiß, wohin er segeln will.
Michel de Montaigne (1533 - 1592)
Obelix
Beiträge: 33
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 22:19
Wohnort: Meinerzhagen

Fr 28. Sep 2018, 18:55

Moin,
danke für die sehr nette Begrüssung an alle.
Natürlich werde ich mich hier in Zukunft auch mit Bauberichten einfügen, aber bis jetzt bekomme ich noch nichtmal mein Avatarfoto eingestellt....hehe...aber das liegt sicherlich an mir weil ich nicht so das hellste Köpfchen bin was PCs betrifft.

Allerdings eines kann ich euch jetzt schon verraten, an das was ich hier schon gesehen habe an Modellen komme ich bei weiten nicht dran...:(((( Da bin ich wohl eher die Kreisligafraktion hier. Und so wie es aussieht werde ich da ziemlich einsam sein.

Also ein paar Schwächen kennt ihr jetzt schon von mir....PCs und die Rechtschreibung und ich will nicht hoffen das das mit der Bastelei auch noch dazu kommt....hahahah….aufjedenfall habe ich den allergrössten :respekt: :respekt: :respekt: vor euch.

Gruss
Manni
Benutzeravatar
KaleuNW
Beiträge: 332
Registriert: Do 8. Sep 2016, 14:38
Wohnort: Schweiz

Fr 28. Sep 2018, 19:52

Lieber Obelix

Eigentlich wollte ich dich mit meinem Beitrag in der Galerie für den Bau etwas motivieren, hoffe jetzt aber, nach Darstellung deines Modellbaulevels, dir nicht gerade den Schneid abgekauft zu haben. :cry:

Aber du bist dich ja gewohnt, schwere Lasten zu tragen ;) – darum geh zuversichtlich ans Werk, jeder hat mal mit kleinen Steinen angefangen!

Wenn du Schritt für Schritt gemäss Anleitung vorgehst kann dir eigentlich beim Bau der USS Olympia nicht viel passieren.
Ich habe den Kahn damals mit weisser Farbe pinselgemalt. Zum Vorteil gereichte mir, dass der Plastik ebenfalls weiss war. Sollte er aktuell grau sein, was ich befürchte – dann empfiehlt es sich zu airbrushen (Spraydose von Revell oder Tamiya geht auch), um eine sauber deckende Schicht zu erhalten. Wenn du beim Pinsel bleiben willst, kannst du auf den grauen Kriegsanstrich ausweichen. Diese Farbe deckt gut. Für das Deck benötigst du eine beige-hellgraue Farbmischung. Etwas Gelb dazu und du erhältst einen kanariengelben Ton für die Aufbauten, die Kamine und Masten, wenn du den Friedensanstrich mit weissem Rumpf wählst. Es gibt auch eine Farbvariante in Weiss, wo nur die Kamine und Masten kanariengelb gestrichen waren, eben wie bei meiner Modellausführung.

Was dann kommt, sind Zugaben: Ätzteile für die Reling (vorher weiss spritzen, mit Sekundenkleber befestigen) und Takelage (mit elastischem Faden von Uschi van der Rosten). Die Alterung habe ich mit stark verdünnten Aquarellfarben vorgenommen. Dies ist günstig und hat den Vorteil, wenn’s nicht passt, kann man’s wieder abwaschen und neu beginnen.

Also, nicht lange grübeln und (weiter-)bauen! :thumbup: :thumbup:

Happy modelling
Wilfred
Kein Wind ist demjenigen günstig, der nicht weiß, wohin er segeln will.
Michel de Montaigne (1533 - 1592)
Benutzeravatar
Phylax Lüdicke
Beiträge: 399
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 14:27
Wohnort: Mannheim

Mi 24. Okt 2018, 18:18

Moin, Manni.

Erstmal herzlich Willkommen. :-)
Ich kann mich Wilfred nur anschließen: Jeder, ausnahmslos jeder, hat klein angefangen und etwas nicht von Anfang an außergewöhnlich gut zu können ist absolut keine Schande! Und Du kannst ganz sicher sein, daß Dir hier in jedem Falle geholfen wird! Für alle Richtungen hat es hier Spezialisten, welche mit ihrem Wissen absolut nicht hinter dem Berg halten, sondern dieses mit Freude weitergeben. Trau Dich und versuche Dich an Neuem, aber immer schön Schritt für Schritt, dann wird das schon. :-)
Gruß von Bord und immer 'ne handbreit Wasser unterm Kiel!

Holger
Antworten

Zurück zu „Vorstellungsrunde“