Mad Max Richtung

IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3536
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Hexenbesen :o

Den fliegenden Vogel habe ich wohl gesehen. Auf einem seitlichen Bild. Nicht direkt da, wo er dir voll vor die Linse flog ;)
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
Aktvetos
Beiträge: 635
Registriert: Mi 6. Nov 2019, 19:48
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Mein Focus bekommt die blöden fliegenden Vögel nicht scharf :D erkennt die einfach nicht und macht immer irgendwas im Hintergrund scharf ...
Ja, Karriere als Fotograf ist dahin bei mir :D
Benutzeravatar
Onkel Markus
Beiträge: 524
Registriert: Mo 19. Nov 2018, 08:32
Wohnort: östliches Sauerland

Mich erinnert das Diorama mehr an The Walking Dead als an Mad Max

Wenn da jetzt noch ein paar Zombies rumliefen....
Benutzeravatar
Aktvetos
Beiträge: 635
Registriert: Mi 6. Nov 2019, 19:48
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Soll ja eine Mischung aus beiden sein. Und klar, solang das Auto nicht drauf steht, ist von Mad Max nicht viel zu sehen :D
Und ohne die Zombies oben, so wie es derzeit ist, ist es keines von beiden, nur eine verlassene, alte, verwahrloste Tanke..
Benutzeravatar
Aktvetos
Beiträge: 635
Registriert: Mi 6. Nov 2019, 19:48
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Sodala, langsam aber sicher geht es Richtung Ende.
Aber nur langsam, da kommt noch was, euch bleibt das Bildergespame also nicht erspart ;)
Der Boden und Verwitterung auf der Base so weit fertig. Wenn auch jetzt noch nicht ganz trocken, man merkt es besonders wenn man gegen Licht fotografiert :(

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1821
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Hi Rainer....

Wow...... dein Dio ist der Oberhammer. Man kann sich gar nicht satt sehen, vor lauter kleine (und große) liebevoller Details. Ganz großes Kino. :thumbup:

Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 1235
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Top :respekt:
bewundernswert die Arbeit :clap:

MfG
Jan
Derzeitiges Projekt: Messerschmitt Me 262 A-1a in 1:48 von Tamiya
Aus Prinzip finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Jan's Modellbau- Portfolio
Benutzeravatar
Aktvetos
Beiträge: 635
Registriert: Mi 6. Nov 2019, 19:48
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Danke ihr zwei :D
Letzte Lieferung ist unterwegs, es geht somit in das Finale.... Mehr wird noch nicht verraten.
Gerade habe ich noch, aber da mach ich jetzt keine Fotos, ein wenig trockengebürstet und leicht mit einem hellen Ton mittels Airbrush drüber genebelt. Wurde mir langsam zu dunkel durch die ganzen Leim/Wasser/schwarz Washes um das ganze Kleinzeug zu fixieren und gleich in einem Zug zu washen.
War eine gute Entscheidung, hab gleich Gras und das ganze Kleinzeug auch mit der Airbrush bearbeitet. Kommt jetzt besser hervor und das ganze Graszeug bekommt einen natürlicheren Look.
Benutzeravatar
Onkel Markus
Beiträge: 524
Registriert: Mo 19. Nov 2018, 08:32
Wohnort: östliches Sauerland

Wo ist die Cola-Kühlbox???
Benutzeravatar
Aktvetos
Beiträge: 635
Registriert: Mi 6. Nov 2019, 19:48
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Das ganze Keinzeug kommt und geht mit jeder Fotosession.
Wird immer alles abgeräumt nach dem Fotos machen und ab und wann stell ich nur etwas dazu um ein wenig Gefühl zu bekommen wie es aussieht.
Final wird auch alles hier gebaute und gezeigte, untergebracht sein, keine Sorge.
Aber solang ich noch mit Airbrush drüber neble, trockenbürste und andere Detailarbeiten mache, stört mich das Kleinzeug dabei nur, immerhin will ich es weder durch Unachtsamkeit beschädigen und/oder gar unbeabsichtigt einfärben..
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 1207
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Du glaubst gar nicht, was für eine Freude es macht wenn man nur alle 2 Wochen mal sich durch deine Fortschritte liest und die Bilderflut bestaunt :respekt: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap:
Gruß Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache.
Das Leben kam eben ohne
Bedienungsanleitung!
Benutzeravatar
Aktvetos
Beiträge: 635
Registriert: Mi 6. Nov 2019, 19:48
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Danke ;)

Und das große Finale wird eingeläutet, der Postmann hat dreimal geklingelt ;)

Bild

Bild
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 1207
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Auf den Ford freu ich mich besonders :thumbup:
Gruß Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache.
Das Leben kam eben ohne
Bedienungsanleitung!
Benutzeravatar
Aktvetos
Beiträge: 635
Registriert: Mi 6. Nov 2019, 19:48
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Aber mit dem Camper beginnt es ;)
Das schöne immer am Ende.

Grundlage zum altern ist mal gemacht, eine metallische Oberfläche.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Aktvetos
Beiträge: 635
Registriert: Mi 6. Nov 2019, 19:48
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Rost und Alterung begonnen.
Ein wenig Rostbraun mit der Airbrush aufgetragen, nächsten Schritte für den Rost ist dann wieder die Schwammtupfmethode.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Antworten

Zurück zu „Fantasy“