Anmeldung zum 6. Revell-Community Modellbauwettbewerb und Regeln

Aktuelles rund um die Revell GmbH
Benutzeravatar
Hawke
Beiträge: 132
Registriert: Mi 23. Mai 2018, 19:39
Wohnort: Hannover

Di 29. Mai 2018, 13:58

IchBaueAuchModelle hat geschrieben:
Di 29. Mai 2018, 08:36
Bestimmt :clap:
Sonst ist die Auto Quote zu gering :lol: :lol: :lol: :lol:
Aktuelles Projekt: Planung einer US Werkstatt Diorama
Benutzeravatar
Stefan (Revell)
Administrator
Beiträge: 1418
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 09:15
Kontaktdaten:

Di 29. Mai 2018, 20:53

Das Forum für Hawke ist angelegt.
Revell GmbH, Henschelstraße 20-30, 32257 Bünde
Besucht unsere Website unter https://www.revell.de
Benutzeravatar
Hawke
Beiträge: 132
Registriert: Mi 23. Mai 2018, 19:39
Wohnort: Hannover

Di 29. Mai 2018, 21:05

:thumbup: Besten Dank
Aktuelles Projekt: Planung einer US Werkstatt Diorama
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1479
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Fr 1. Jun 2018, 11:05

Hallo Leute......

Ich hoffe, es läuft gut bei euch bzw. bei euren Wettbewerbsmodellen.
Ich allerdings bekomme das ganz große Kotzen. Ich glaube, ich habe mir das schlimmste Modell ever ausgesucht. Nichts klappt, nichts passt, andauernd irgendwas nacharbeiten und das ist bei der Menge der Nacharbeiten kaum noch zu vertuschen bzw. zu verbergen. Könnte tatsächlich sein, das ich aussteige.... denn jetzt noch ein anderes Modell anfangen..... etwas spät. Mannoman bin ich angepisst.......
Sorry.... musste mal Dampf ablassen......

Gruß, Dirk.
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 970
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Fr 1. Jun 2018, 11:27

Hi Dirk,

Dampf ablassen muss bei unserem Hobby unbedingt sein. Wer nicht mindestens einmal seinen Bausatz veflucht, hat eh was falsch gemacht :lol:. Aber lass dich deshalb nicht unterkriegen...manchmal hilfts, für ein paar Tage den Bau einfach ruhen zu lassen. Bei mir stockts übrigens auch grad ein bisschen aber es ist ja noch ein wenig Zeit. Ich bin überzeugt, du packst das.
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 983
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Fr 1. Jun 2018, 11:39

Schaffst du schon! Mein Dio bereitet auch viel Kopfzerbrechen. Ich weiß nicht was ich noch reintun soll außer den Figuren und dem Panzer. Und es sieht halt auch noch nicht ganz so real aus. Und das Washington des Panzers...ich bin dauernd auf der Suche nach Möglichkeiten, find aber nix. Ich hab meistens eh mehrere Projekte am Laufen, da kannst du wenn du beim einen frustriert bist einfach bisschen am andern basteln.
LG Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache. Tja, das Leben kam halt ohne
Bedienungsanleitung!
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3073
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Fr 1. Jun 2018, 11:58

Ich komme auch fast nicht zum Bauen. Zwischendurch habe ich zumindest zur Entspannung ein anderes Modell begonnen - curbside. Um wenigstens was fertig zu bekommen. Bei meinem Modell schleppen sich die Änderungen doch ein wenig mehr. Und das Wetter - der Garten...
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
Toolman Toto
Beiträge: 1002
Registriert: Di 14. Aug 2012, 17:24
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Fr 1. Jun 2018, 13:57

Da bin ich froh, nicht der Einzige zu sein, bei dem es nicht voran geht! Aber bis zum Ende des Bauzeit ist ja noch etwas Zeit und ich gehe davon aus, dass alles klappen wird.
Dirk, nicht aufgeben!! Du hast schon ganz andere Hürden gemeistert!
Kleiner Maßstab - große Leidenschaft!
Krefelder-Modellbauforum - Ausstellung am Niederrhein - Infos? Klick auf https://www.krefelder-modellbauforum.eu/
Benutzeravatar
Admiral Hornblower
Beiträge: 212
Registriert: So 25. Sep 2016, 19:29
Wohnort: Köln

Fr 1. Jun 2018, 14:43

Hallo zusammen,

Ihr seid nicht allein, ich hänge auch schwer hinterher! Ist schon blöd wenn man angefangen hat und auf einmal fallen einem jede Menge Detailfotos vom Original in die Hände. Also, Farbe noch mal runter, Teile im Eigenbau anfertigen, feststellen das der Massstab der Figuren für die Besatzung nicht stimmt, das es wenig Auswahl an Ätzteilen in diesem Massstab gibt usw,usw.
Man muss eben Lösungen dafür finden.

Dazu kommt, dass ich dachte wenn ich erst im (Vor)Ruhestand bin hab ich mehr Zeit für mein Hobby.......war wohl nix.

Jürgen
Wer glaubt etwas zu sein hat aufgehört etwas zu werden.
Sokrates
eydumpfbacke
Beiträge: 862
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

Fr 1. Jun 2018, 18:51

Admiral Hornblower hat geschrieben:
Fr 1. Jun 2018, 14:43
Dazu kommt, dass ich dachte wenn ich erst im (Vor)Ruhestand bin hab ich mehr Zeit für mein Hobby.......war wohl nix.
Rentner und Arbeitslose haben nie Zeit.
Wusstest du das nicht :mrgreen:
Es grüßt der Reinhart
Benutzeravatar
ModellTech
Beiträge: 321
Registriert: So 9. Apr 2017, 13:31
Kontaktdaten:

Sa 2. Jun 2018, 14:24

Ich habe noch nicht einmal angefangen.
warte lieber auf die Sommerferien :D
Im Lager:F-18, HE-177
In Vorbereitung: DHC-6
Im Bau: Revell Boeing 747-8 Cargolux, Siedler von catan
Fertig: IL-2,

http://modellbau.terminal.at
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3073
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Mo 4. Jun 2018, 08:11

Admiral Hornblower hat geschrieben:
Fr 1. Jun 2018, 14:43
Dazu kommt, dass ich dachte wenn ich erst im (Vor)Ruhestand bin hab ich mehr Zeit für mein Hobby.......war wohl nix.
:lol: Toll. Darauf hoffe ich eigentlich auch, dass ich dann mehr Zeit habe :? Jetzt, wo unser erste Enkelsohn geboren wurde, habe ich dann hoffentlich die Zeit, ihm das Hobby zu "vererben" :lol: Dauert ja noch ein paar Jahre.
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1626
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

Mo 4. Jun 2018, 11:03

Diwo58 hat geschrieben:
Fr 1. Jun 2018, 11:05
Hallo Leute......

Ich hoffe, es läuft gut bei euch bzw. bei euren Wettbewerbsmodellen.
Ich allerdings bekomme das ganz große Kotzen. Ich glaube, ich habe mir das schlimmste Modell ever ausgesucht. Nichts klappt, nichts passt, andauernd irgendwas nacharbeiten und das ist bei der Menge der Nacharbeiten kaum noch zu vertuschen bzw. zu verbergen. Könnte tatsächlich sein, das ich aussteige.... denn jetzt noch ein anderes Modell anfangen..... etwas spät. Mannoman bin ich angepisst.......
Sorry.... musste mal Dampf ablassen......

Gruß, Dirk.
Hoi Dirk

Ich habe mein Modell unterschätzt. Zwar ist es nicht so schlecht wie anscheinden Deins, aber es muss sehr viel selber gebaut werden, was Zeit frisst.....
Hoffe schon Du bleibst im Rennen. Mach mal eine Pause, baue zwischendurch an etwas anderem rum und lass das Wettbewerbsmodell etwas ruhen.....
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1693
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Mo 4. Jun 2018, 15:10

in der Ruhe liegt die Kraft
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 970
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Fr 29. Jun 2018, 21:28

Kollegen, der Juni ist fast rum und damit schon die Hälfte der Zeit :shock: . Für diejenigen, die wie ich auch am hadern sind: Ich bin lange nicht so weit wie ursprünglich gedacht. Ich musste ein, zwei Rückschläge verkraften und weiß momentan auch noch nicht, ob ich es schaffe, alle ursprünglichen Ideen zu verwirklichen. Ich bleibe dran - aber werde wohl tatsächlich die gesamten sechs Monate brauchen - und das mit einem Snap-Kit :roll: :lol: . Aber immerhin habe ich heute das obligatorische Zwischenstandsbild gepostet. Ich hoffe jedenfalls, ihr kommt alle gut voran (vielleicht ist der eine oder andere sogar schon fertig) und drücke uns allen die Daumen.
Zuletzt geändert von LXD am Fr 29. Jun 2018, 21:49, insgesamt 1-mal geändert.
Antworten

Zurück zu „Revell - Wettbewerbe, Aktionen & News“