Anmeldung zum 6. Revell-Community Modellbauwettbewerb und Regeln

Aktuelles rund um die Revell GmbH
Benutzeravatar
Toolman Toto
Beiträge: 1002
Registriert: Di 14. Aug 2012, 17:24
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Fr 2. Mär 2018, 08:40

Hallo zusammen,

hier habt ihr die Möglichkeit, Euch zum 6. Revell-Community Modellbauwettbewerb anzumelden. 
Einfach als Kommentar hinterlassen. Ich habe mal versucht, alle Bastelfreunde zu erfassen, die sich schon hier gemeldet haben.

Folgend findet Ihr die Regeln für diesen Wettbewerb.
Falls sich wieder erwartend das Thema noch ändern sollte, wird das angepasst.

1.   Maßstab: frei
2.   Thema: frei
3.   Zurüsten: frei
4.   Diorama: frei 
5.   Bearbeitungszeit: ca. 6 Monate (bis Ende September 2018)
6.   Bausatz: der Bausatz kann irgendein Revell Bausatz sein - Neustart ist natürlich bei Einhaltung aller Regeln jederzeit möglich.
      Sollte ein Diorama - auch mit anderen Nebenmodellen - gebaut werden, muss das Hauptmodell klar "im Zentrum" stehen und auch als 
      Hauptmodell erkennbar sein. Nur das Hauptmodell muss von Revell sein.
7.   Jeder Teilnehmer darf so viele Modelle unter Beachtung von Punkt 9 bauen. Es muss aber anschließend ein Modell bestimmt werden für das dann 
      abgestimmt wird. Das Modell muss extra für den Wettbewerb gebaut werden. Andernfalls droht die Disqualifikation.
8.   Fertigmodelle sind vom Wettbewerb ausgeschlossen. Im Übrigen ist petzen hier ausnahmsweise und ausdrücklich erwünscht Bild
9.   Achtung: Dieser WB erfordert einen parallelen Baubericht im Forum. Dazu wird ein eigener Bereich eingerichtet. 
      Der Baubericht wird zunächst von jedem geheim im Forum angelegt (nur jeder kann seinen eigenen BB selbst bis zum Ende lesen) und erst am Ende 
      veröffentlicht. Welche Fotos ihr macht, bleibt euch selbst überlassen.
      Des Weiteren muss ein Bild des ungebauten Bausatzes mit einer aktuellen Tageszeitung o.ä. (kein handgeschriebener Zettel) am Anfang, wo das 
      Datum erkennbar ist, hochgeladen werden. Das gleiche Bild mit dem Zusammenbau auf ungefähr halber Strecke. 
10. Die Bauberichte werden offen und transparent mit Nick eingestellt - aber nur hier im Forum.
11. Die Abstimmung erfolgt hier im Forum und anonymisiert bei facebook. Für die Abstimmung bei facebook muss der Teilnehmer ein Foto auswählen und 
      kenntlich machen. Dieses wird vom Admin ohne persönliche Daten hochgeladen und stellt dieses ebenfalls zwei Wochen lang zur Abstimmung über 
      die Anzahl der "Likes". 
      Die Abstimmung erfolgt weiterhin zwei Wochen lang hier im Forum anonym durch alle Foren-User via Umfrage-Tool. Bei Stimmengleichheit erfolgt eine 
      Stichwahl. Um eine Manipulation zu erschweren, werden die Stimmen unterschiedlich gewichtet - facebook 40 % - Forum 60 %.

Der Wettbewerb beginnt am 31.03.2018 und läuft bis zum 30.09.2018 23:59 Uhr - also insgesamt ca. 6 Monate.

Revell stellt für die ersten drei Plätze folgende Preise zur Verfügung:
1. Ein Modellpaket aus dem Revell Sortiment im Wert bis zu 50 Euro

2. Ein Modellpaket aus dem Revell Sortiment im Wert bis zu 30 Euro
3. Ein Modellpaket aus dem Revell Sortiment im Wert bis zu 15 Euro

Die rote Laterne - Sonderpreis "Toolman Toto"
M/S Color Fantasy 1:1200 von Revell (05810)
Bild

Die Preise dürfen nach Erhalt nicht getauscht werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eure Daten werden nur zu den oben genannten Zwecken verwendet.

Meldungen / Modelle
1.  Toolman Toto (ich weiß, der Esel und so...)
2. TheSchelpman
3. Aiden
4. eydumpfbacke
5. Diwo58 / La Flore, Blonde Class Fregatte
6. Nightquest1000
7. Admiral Hornblower
8. Gastronaut
9. SharkHH
10. satori
11. Yeast
12. ModellTech
13. Oliver Bizer
14. IchBaueAuchModelle
15. Jabo31
16. reaper2k3
17. LXD
18. Strolch
19. ModellfreakDD
20. Fkr
21. Themagicfriend
22. Fox112
23.
24.
...
Zuletzt geändert von Toolman Toto am Di 10. Apr 2018, 11:28, insgesamt 11-mal geändert.
Kleiner Maßstab - große Leidenschaft!
Krefelder-Modellbauforum - Ausstellung am Niederrhein - Infos? Klick auf https://www.krefelder-modellbauforum.eu/
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1693
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Fr 2. Mär 2018, 09:18

hab nur eine Frage. Sind die Bauberichte nun geheim oder offen und transparent   :?:
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
Toolman Toto
Beiträge: 1002
Registriert: Di 14. Aug 2012, 17:24
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Fr 2. Mär 2018, 09:44

Bis zum Ende der Bauzeit geheim und danach erfolgt die Veröffentlichung.
Kleiner Maßstab - große Leidenschaft!
Krefelder-Modellbauforum - Ausstellung am Niederrhein - Infos? Klick auf https://www.krefelder-modellbauforum.eu/
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1479
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Fr 2. Mär 2018, 10:15

Ähmmm..... eine Frage hätte ich da noch.....
Das Modell, mit dem man Antreten möchte..... soll man das schon jetzt und hier bekannt geben, oder sollte das auch geheim bleiben? Ich meine....  beim letzten Wettbewerb waren die Namen der Modell schon vorher bekannt.

Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
Toolman Toto
Beiträge: 1002
Registriert: Di 14. Aug 2012, 17:24
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Fr 2. Mär 2018, 10:50

Mir persönlich ist das egal und da schließe ich mich der Mehrheit an. Mir fällt aber auch kein Grund ein, warum nicht. Haben wir ja beim letzten mal auch gemacht. Wir könnten das aber auch jedem selber überlassen. Dann ist die Überraschung großer ;)

VG Toto
Kleiner Maßstab - große Leidenschaft!
Krefelder-Modellbauforum - Ausstellung am Niederrhein - Infos? Klick auf https://www.krefelder-modellbauforum.eu/
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1479
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Fr 2. Mär 2018, 11:23

Also... für meinen Teil halte ich das nicht hinter dem Berg. Ich finde es ganz gut, wenn man weiß, was andere so bauen wollen. Damit habe ich die Möglichkeit mich eventuell anders zu entscheiden, falls jemand auch das gleiche Modell baut.
Eine Finale Entscheidung habe ich noch nicht getroffen, mit welchen Modell ich antrete.... ist schwierig abzuwägen, welches Modell ich in 6 Monaten auch fertig bekomme, aber trotzdem Wettbewerbsfähig ist. 3 sind in der näheren Auswahl. :mrgreen:
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1693
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Fr 2. Mär 2018, 11:29

da gebe ich Dirk Recht. Er wird zwar mit seiner Wahl mit niemendem konkurieren, aber bei den anderen kann ich mir schon vorstellen das sie wissen möchten gegen "was" sie antreten.

Ich mach mal den Anfang.

Lockheed Ventura 1/48

Grüße
Tom
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
SharkHH
Beiträge: 811
Registriert: Mo 27. Apr 2015, 12:34

Fr 2. Mär 2018, 11:49

Ich werde mich der Aufgabe mit einer JU-52 in 1:48 als zivile Lufthansa-Maschine mit der "D-AQUI"-Kennung stellen. 
Die kann ich in schöner Regelmäßigkeit vom Büro aus abheben sehen.
Make glueing great again.
Mein bisheriges Schaffen
Benutzeravatar
Toolman Toto
Beiträge: 1002
Registriert: Di 14. Aug 2012, 17:24
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Fr 2. Mär 2018, 12:26

Cool, schon zweimal mein Lieblingsmaßstab 1:48 - und auf Dirks Meisterwerk bin ich jetzt schon gespannt. 
Ich bin hin- und hergerissen. Ein Schiff hatte ich schon einmal, ein Flugzeug ein Heli.... Vielleicht dieses mal was aus dem Militärbereich... davon habe ich ja auch noch einiges im Lager. Oder Science-Fiction? Oder ein U-Boot? Oder doch was ganz andere??? Verflixt....  :(  :(  :(  Naja, ist ja noch was Zeit!
Kleiner Maßstab - große Leidenschaft!
Krefelder-Modellbauforum - Ausstellung am Niederrhein - Infos? Klick auf https://www.krefelder-modellbauforum.eu/
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3073
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Fr 2. Mär 2018, 12:32

Ich hatte mich im anderen Thread auch gemeldet - mit Ja - und fehle auf der Liste.

Ich werde den VW Käfer von Revell bauen um meinen eigenen Käfer nach zu bauen. Also aus dem Standard einen richtigen 1500er bauen :D.
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
Admiral Hornblower
Beiträge: 212
Registriert: So 25. Sep 2016, 19:29
Wohnort: Köln

Fr 2. Mär 2018, 12:47

Hallo zusammen,

Ich melde mich mal mit dem Hafenschlepper Fairplay und North Sea Fishing Trawler an.Die sind ja beide nicht soo umfangreich und sollten in 6 Monaten fertig sein.
Massstab 1: 142 bzw. 1:144.

Jürgen
Wer glaubt etwas zu sein hat aufgehört etwas zu werden.
Sokrates
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1479
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Fr 2. Mär 2018, 13:38

Wie gesagt, ich schwanke noch...... und zwar zwischen einem "Revell Standard" der Santa Maria (mit Umbauten versteht sich), oder der USS America oder der aus den Jahr 1985 stammenden " Flying Dutchman alias La Flore" damals unter Revell Flagge. Tendenz geht Richtung La Flore (her mit den kleinen Französinnen :mrgreen:)

Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1626
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

Fr 2. Mär 2018, 15:49

Die USS America habe ich mir auch mal ins Visier genommen. Das Ding ist aber so enorm Gross, sodass ich nicht wüsste wo ich die nach Vollendung hinstellen soll??? Ich werde vermutlich auch ein Segelschiff bauen..... werd' mal in en Keller gehen und schauen was da noch so von Revell rumliegt :mrgreen:
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
eydumpfbacke
Beiträge: 863
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

Fr 2. Mär 2018, 20:17

Ich stehe ja schon in der Liste :thumbup:

Frage: Das mit der Tageszeitung ist Pflicht?
Welche Alternativen gibt es dafür?
Was soll damit bewiesen werden?
Reicht ein Bild mit einem Ausschnitt Bildschirm vom Forum hier, auf dem das Datum des Beitrages erkannt werden kann?
Es grüßt der Reinhart
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1479
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Sa 3. Mär 2018, 09:11

Hi Reinhart......

Ich nehme mal eben Toto´s Antwort vor weg (ich hoffe mein Freund Toto, das ist für dich in Ordnung)...... Ja.... ich gehe davon aus, das es Pflicht ist mit der Zeitung. Alternativ kann man auch irgendeine Zeitung, Postwurfsendung, oder wie es bei mir heißt "Käseblättken" als beweis nehmen. Hauptsache ein Datum steht drauf (kein Kalenderblatt). Es dient als Beweis, das der Bausatz unangetastet ist und nicht schon angefangen. Falls du unsicher bist, kannst du dir die Bauberichte zum 5. Wettbewerb ansehen. Hier mal ein Beispiel von mir.... mit Käseblättken :mrgreen:....:guckst du hier Ich hoffe, das beantwortet deine Frage.

Gruß, Dirk. :thumbup:
Antworten

Zurück zu „Revell - Wettbewerbe, Aktionen & News“