Neuheiten 2018

Aktuelles rund um die Revell GmbH
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2077
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Do 15. Feb 2018, 09:47

Oliver Bizer hat geschrieben:
Oliver Bizer hat geschrieben: Ich freue mich über das PT-Boot.
Das werde ich mir irgendwann mal gönnen......................
DAS ist für mich WICHTIG!
:twisted: "Wenn es blutet, können wir es töten." :twisted:
Benutzeravatar
Stefan (Revell)
Administrator
Beiträge: 1418
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 09:15
Kontaktdaten:

Do 15. Feb 2018, 09:53

Bitte zum Thema zurückkommen. Was haltet ihr vom neuen PT-109 Boat? 
Link: https://www.revell.de/produkte/modellba ... 05147.html
Revell GmbH, Henschelstraße 20-30, 32257 Bünde
Besucht unsere Website unter https://www.revell.de
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 983
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Do 15. Feb 2018, 09:57

Hab ich schon gesehen. Ich finde es cool. Werds mir irgendwann mal holen.
LG Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache. Tja, das Leben kam halt ohne
Bedienungsanleitung!
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3073
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Do 15. Feb 2018, 10:02

Ende. Ich habe panzerchen jetzt erst einmal für 14 Tage gesperrt. Sein Verhalten und unnötigen Provokationen hat mich heute wieder bestätigt, dass er einmal eine Auszeit braucht.
Thread auch gleich bereinigt.
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
paul-muc
Beiträge: 614
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 10:21

Do 15. Feb 2018, 10:11

Das PT-109 ist willkommen, wenn der Preis in Ordnung ist. Es scheint ja sehr detailliert zu sein, was auf den Preis Einfluss hat. Ich baue gerade das Vosper Boot von Airfix im gleichen Maßstab und PT-109 ist die passende Ergänzung.
Aber eine Frage zur Auswahl: PT-109 kam irgendwann als Bausatz auf den Markt, als Kennedy Präsident der USA wurde und er in seiner Militärzeit dieses Boot kommandiert hatte. Damals war das sicherlich interessant, aber hat das heute noch eine Relevanz? Wie sieht es mit aktuellen Booten in dieser Größe aus, wenn schon ein neuer Bausatz (new tool) aufgelegt wird?  Die schwedische Marine hat interessante Kommandoboote. Aber das gehört schon wieder in die Wunschliste.
Also PT-109. Wir warten!

@IchBaueAuchModelle: Danke!!!
Zuletzt geändert von paul-muc am Do 15. Feb 2018, 12:27, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1479
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Do 15. Feb 2018, 11:12

Das PT 109 habe ich mir auch angesehen, auch wenn ich mehr für Segler stehe und von Schiffen dieser Art keine Ahnung habe. Was mir sofort aufgefallen ist...... die Vertäuung bzw. Takelung des vorderen Bordgeschützes. Erinnert mich irgendwie an die Takelung bei den Kanonen meiner Segler. Ist das denn so authentisch?

Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1626
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

Do 15. Feb 2018, 11:45

Hoi Stefan
Toll. Ich werde mir das PT-Boat genau anschauen. Ob ich es denn aber auch kaufen werde steht und fällt mit der Bauanleitung.

@Dirk
Ich denke schon dass das so stimmt. So ist es während der Fahrt "sicher" festgebunden.
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
Benutzeravatar
paul-muc
Beiträge: 614
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 10:21

Do 15. Feb 2018, 12:31

Das MG steht weder beim alten Lindberg- noch beim alten Revell-Bausatz auf dem Vorschiff, scheint also nicht fest installiert gewesen zu sein. Italeri (1:35) hat aber ebenfalls das MG mit dieser Vertäuung.
Bei eBay wird der Bausatz jetzt für 25 € angeboten, was mir recht hoch erscheint.
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2077
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Fr 16. Feb 2018, 06:40

Also ich würde es gerne bauen!
Sieht sehr schön aus für meinen Geschmack! :respekt:
:twisted: "Wenn es blutet, können wir es töten." :twisted:
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 983
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Fr 16. Feb 2018, 08:27

Ich habe es bei eBay jetzt schon für 19€ gesehen(natürlich wieder 5€ Versandkosten...).
LG Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache. Tja, das Leben kam halt ohne
Bedienungsanleitung!
Benutzeravatar
Jabo31
Beiträge: 967
Registriert: Do 28. Jun 2012, 06:27
Wohnort: Rhein-Erft-Kreis

Fr 16. Feb 2018, 08:37

Bild
Sieht mir eher wie eine 12,7 mm aus den dicken Brummer findet man auf Achtern.
Bild
Benutzeravatar
paul-muc
Beiträge: 614
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 10:21

Fr 16. Feb 2018, 09:37

Du könntest aber auch selber mal auf die Revellseite gehen und Dir die Modellbeschreibung durchlesen. Was hälst Du davon?
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1693
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Fr 16. Feb 2018, 09:50

Leute, das Buggeschütz ist definitiv eine 20mm Oerlikon. US Navy Standard Flugabwehrgeschütz.

ich hätte ja gerne ein Bild angehängt, aber jetzt ist der Tab Dateianhänge auch nicht mehr da. :clap:
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 983
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Fr 16. Feb 2018, 13:59

Hab grad auf Instagram das neue 100 Yeats RAF Geschenkset gesehen. Kribbelt mir jetzt schon in den Fingern. Aber 40€ sind zu viel. Die Hurricane und die Spitfire sind je um die 5-8€ wert und die Lancaster 15-20€.
LG Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache. Tja, das Leben kam halt ohne
Bedienungsanleitung!
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 3139
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

Mo 19. Feb 2018, 05:26

———
Zuletzt geändert von eupemuc am Mo 1. Okt 2018, 19:42, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß, Eugen
Extra Bavariam nulla vita, et si vita, non est ita
Wenn nichts anderes angeben, liegt das Copyright meiner eingestellten Bilder bei mir. Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Meine Bilder auf
Planespotters
Jetphotos
Pinkfroot
Antworten

Zurück zu „Revell - Wettbewerbe, Aktionen & News“