Neuheiten 2018

Aktuelles rund um die Revell GmbH
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 3153
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

Mo 5. Feb 2018, 17:27

Jabo31 hat geschrieben:
Mo 5. Feb 2018, 14:32
...aber da scheint ja so gut wie nichts gestimmt zu haben, auf die Mustang bezogen....
Das nennt man dann wohl einen Pechvogel :mrgreen:

Nix für ungut, Stefan.
Gruß, Eugen
Extra Bavariam nulla vita, et si vita, non est ita
Wenn nichts anderes angeben, liegt das Copyright meiner eingestellten Bilder bei mir. Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Meine Bilder auf
Planespotters
Jetphotos
Pinkfroot
Benutzeravatar
paul-muc
Beiträge: 678
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 10:21

Mo 5. Feb 2018, 19:37

Aber wieso ist der Bausatz denn schon im Handel, sogar aus Polen zu beziehen? Laut Etikett an dem Modell ist die Auslieferung erst für April vorgesehen.
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2070
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Di 6. Feb 2018, 06:40

Ich freue mich über das PT-Boot.
Das werde ich mir irgendwann mal gönnen......................
:twisted: "Wenn es blutet, können wir es töten." :twisted:
Benutzeravatar
Stefan (Revell)
Administrator
Beiträge: 1388
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 09:15
Kontaktdaten:

Di 6. Feb 2018, 07:58

Man muss nicht alles gut finden aber auch nicht alles schlecht machen. 
Revell GmbH, Henschelstraße 20-30, 32257 Bünde
Besucht unsere Website unter https://www.revell.de
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 3153
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

Di 6. Feb 2018, 08:36

Keiner hat gemeckert. Mein Bild war nur ein Hinweis.
Gruß, Eugen
Extra Bavariam nulla vita, et si vita, non est ita
Wenn nichts anderes angeben, liegt das Copyright meiner eingestellten Bilder bei mir. Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Meine Bilder auf
Planespotters
Jetphotos
Pinkfroot
Benutzeravatar
Stefan (Revell)
Administrator
Beiträge: 1388
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 09:15
Kontaktdaten:

Di 6. Feb 2018, 14:33

Nicht streiten. Freut euch lieber mit mir. Bald schon 4 Jahre bei Revell und es wird nicht langweilig :-) 
Revell GmbH, Henschelstraße 20-30, 32257 Bünde
Besucht unsere Website unter https://www.revell.de
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1607
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Di 6. Feb 2018, 15:47

Bald schon 4 Jahre bei Revell und es wird nicht langweilig Bild 
Yuuuuup.... das ist auch wieder wahr...... :mrgreen:
eydumpfbacke
Beiträge: 938
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

Sa 10. Feb 2018, 13:51

Revell hat nun einmal eine Strategie (so hoffe ich doch) und so lange damit ein Erfolg erreicht wird ist es gut für die Arbeitsplätze.
Wenn der Erfolg nachlässt, ist es die Aufgabe des Managements, dieses zu erkennen und (hoffentlich) in die richtige Richtung zu dirigieren.
Ansonsten sieht man ja an insolventen Firmen, wohin das sonst führt.
Es grüßt der Reinhart
Spooky
Beiträge: 93
Registriert: Sa 15. Okt 2016, 18:55

Sa 10. Feb 2018, 15:36

wahre Worte Reinhart - denen ich mich vorbehaltlos anschließe!

Gruß
Andreas
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2070
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

So 11. Feb 2018, 10:16

Oliver Bizer hat geschrieben: Ich freue mich über das PT-Boot.
Das werde ich mir irgendwann mal gönnen......................
DAS ist für mich WICHTIG!
:twisted: "Wenn es blutet, können wir es töten." :twisted:
Benutzeravatar
paul-muc
Beiträge: 678
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 10:21

So 11. Feb 2018, 10:32

Dito! Das wird wohl eine gute Bereicherung im 72er Maßstab.
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1607
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

So 11. Feb 2018, 11:56

Ich muss da mal was revidieren.......

So war ich von den Neuheiten in Punkto Segelschiffe gar nicht angetan. Aber die neue "Black Pearl in 1/150" als Steckbausatz ist viel besser als sie auf Revell Home aussieht. Ich vermute, die veröffentlichen Fotos stammen von einem Prototypen. Jetzt habe ich aber eine Bausatzvorstellung und einen Baubericht gefunden (Da wird die kleine Black Pearl zu einem Holländer umgebaut)....der zeigt, das die kleine Pearl auf der Höhe der zeit ist, mit sehr gelungener Struktur und guter Qualität. Dieses "kleine" Steckmodell mit immerhin 112 Teilen hat doch ein gewisses potenzial. Also.... ich habe mir das Modell tatsächlich schon bestellt.
Was lernen wir daraus..... man kann sich manchmal täuschen und ich habe deutlich zu früh gemeckert....Sorry Revell!

P.S.........: Mein kleiner Enkel Ben (5 jahre jung) wird mir beim Bau helfen. Zusammen schaffen wir das..... und Bilder wird es dazu auch geben.....später.

Gruß, Dirk. :thumbup:
Horsti1807
Beiträge: 32
Registriert: Sa 3. Sep 2016, 15:31

Di 13. Feb 2018, 18:04

Guten Abend.
Um mal wieder zum Thema zurückzukommen:
Weiß zufällig jemand, in welchen Farbvarianten die Transall wieder aufgelegt wird? "Nur" als Einsatzmaschine oder auch als "Silberne Gams"?
Weiß jemand, ob die Bronco auch Decals der Bundeswehr enthalten wird?
Konnte dazu im Netz keine sicheren Infos finden...
VG,
Horsti1807
Aktuell:
Bell UH-1D 1/72

Servate arbores, cenate plures castores!
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 982
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Di 13. Feb 2018, 20:14

eupemuc hat geschrieben:
Mi 29. Nov 2017, 21:12
Hier ist noch ein interessanter Link mit Neuheiten bis einschl. 1.Quartal 2018:
http://www.kitreviewsonline.de/die-reve ... more-28780
Ein wahrer Satz daraus:
“Der typische Modellbauer ist männlich und weit jenseits des Teenageralters. Diese Modellbauer sind in „ihrem“ Hobby angekommen und bedürfen keiner Hinführung zum Plastikmodellbau – Bausätze der Level 4 und 5 sind ihr täglich Brot und natürlich nicht nur Bausätze aus Bünde!“
Und im März soll endlich die Super Hornet kommen :-)

Noch als Ergänzung eine Anregung an Revell (wenn nicht schon geplant):
Die Ausserdienststellung des LTG 61 wäre doch eine Gelegenheit für die Wiederauflage der 72er Transall ( bitte nicht die 100er).
Eventuell sogar die “Gams“ :-):
https://commons.m.wikimedia.org/wiki/Fi ... -06-08.jpg
Wobei letzteres natürlich eine Lizenzfrage ist.
Stimmt nicht ganz, bin erst 12 und Bau auch fast nur noch 4-5er Bausätze. Aber männlich bin ich, ja
LG Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache. Tja, das Leben kam halt ohne
Bedienungsanleitung!
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 982
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Di 13. Feb 2018, 20:17

Hat schon irgendwer die T-6 G Texan? Wenn ja, wie ist sie so zu bauen?
LG Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache. Tja, das Leben kam halt ohne
Bedienungsanleitung!
Antworten

Zurück zu „Revell - Wettbewerbe, Aktionen & News“